9 Dinge, über die ich aufgehört habe zu scheißen, nachdem ich 50 geworden war


1. Welches Auto fährt jemand oder ob ich zu einer Party eingeladen wurde?

Noch vor drei Jahren wurde mein Mann schwer krank und hatte eine doppelte Lungentransplantation. Nach dieser Erfahrung ist es schwer, sich über die überflüssigen Dinge im Leben Gedanken zu machen.

2. Romantik.

Ernsthaft? Ich brauche keine Herzen, Blumen und Valentinsgrüße. Mein Mann ist nicht gerade Mr. Romance, und zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben möchte ich nicht all diesen Mist. Was Sex und Intimität angeht, bin ich alt genug, um genau zu wissen, was ich will.

3. Der perfekte Elternteil sein.

Ha! Niemand ist ein perfekter Elternteil. Egal was, ich werde es vermasseln. Und rechnen Sie damit, meine Kinder werden mich viel öfter an meine Fehler erinnern, als über all die wunderbaren Dinge, die ich für sie getan habe. Ich fühle mich gut in Bezug auf die Art und Weise, wie ich meine Kinder großgezogen habe, und ich wurde nie damit belastet, perfekt zu sein. Warum mich verprügeln? Sie sind gut geworden und ich bin stolz auf die Menschen, die sie geworden sind.

4. Cool sein.

Ich war noch nie in meinem Leben „cool“. Ich bin ungeschickt, ich falle viel, ich bin herausgefordert und kann meine Brille oder meine Autoschlüssel kaum im Auge behalten. Ich bin nerdig in Sachen englischer Geschichte und mache Fotos von Fischen. Es macht absolut keinen Sinn mehr, cool zu sein, also umarme ich, wer ich bin, und mache mir darüber keine Sorgen mehr.

5. Schwarzer Freitag.

Ich habe noch nie so gerne eingekauft, aber je älter ich werde, desto mehr kaufe ich online ein. Ich gehe lieber in den Zirkus, als um 4 Uhr morgens in der Schlange zu stehen, um am Black Friday in ein Geschäft zu gehen.

6. Ich freue mich über jede einzelne Person, die mir wichtig ist.

Sprechen Sie über einen Weg, sich einen Herzinfarkt zuzufügen! Ich habe viel zu viel Zeit in meinem Leben damit verbracht, andere Menschen glücklich zu machen. Ich habe gelernt, dass ich nicht jedem gefallen kann und keine Zeit damit verschwenden kann, mich schuldig zu fühlen. Lassen Sie die Leute sich Sorgen machen, dass sie mir zur Abwechslung gefallen.

7. Klatsch über Film- und Fernsehstars.

Ehrlich gesagt, wer sind diese Leute? Sie sehen alle aus, als wären sie zwölf Jahre alt. Wer scheißt darauf, was die Kardashianer tun? Robert Kardashian hatte das Pech, mit OJ Simpson befreundet zu sein und dann zu sterben, aber warum ist seine Familie dafür berühmt?

8. Kochen und Reinigen.

Ich habe auch kein Interesse daran und ich kann mich nicht motivieren, viel im Haus zu tun, Punkt. Ich bin lieber mit meinen Hunden zusammen, fahre Kajak am See, schreibe, schaue mir meine Fotos an, mache Yoga, schwimme oder reise. Mit anderen Worten, ich mache lieber so ziemlich alles als zu kochen oder zu putzen. Heutzutage stammen meine Mahlzeiten von My Fit Foods, Simply Fit Meals oder Snap Kitchen. Ich kann mich kaum motivieren, meine gefrorenen Mehrkornwaffeln in den Toaster zu stecken, geschweige denn eine ganze Mahlzeit zu kochen.

9. Sachen.

Als ich fünfzig wurde, wurde mir klar, dass ich ein Haus voller Dinge hatte, die nicht mehr viel bedeuten. Was mache ich mit all dem Zeug? Ich muss es durchgehen und es loswerden, damit es mir wirklich nichts ausmacht, mehr, neuere Sachen zu bekommen. Haben Sie jemals einen Immobilienverkauf besucht und all die Dinge gesehen, die Menschen in ihrem Leben gesammelt haben und die Sie nie losgeworden sind? So traurig.


7 Jungs enthüllen, warum sie Frauen aus heiterem Himmel eine SMS schicken

Sie können einfach nicht aufhören, dich zu panieren.

Breadcrumbing ist ein kürzlich geprägter Begriff, der verwendet wird, um ein beschissenes, uraltes Dating-Verhalten zu beschreiben: Falls Sie nicht vertraut sind, beschreibt Urban Dictionary es als "Versenden von koketten, aber unverbindlichen Textnachrichten, um einen Sexualpartner ohne zu locken." viel Aufwand aufwenden. "

Grundsätzlich dienen diese Texte als Semmelbrösel, die normalerweise Vögeln und Tieren zugeworfen werden, um sie näher zu bringen. Außer in diesem Fall ist der Vogel ein Ex, ein Fling oder sogar ein zufälliges Zunder-Match.

Während viele Leute an diesem neuen Dating-Verhalten schuld sind (ich selbst eingeschlossen), haben wir uns entschlossen, die Jungs zu fragen, warum sie den Damen ihrer Vergangenheit aus heiterem Himmel eine SMS geschrieben haben. Wie Sie feststellen werden, sind einige Männer aufrichtig in ihren Bemühungen, die Flamme wieder zu entfachen, während andere, nun, sie nur darauf aus sind, gelegt zu werden.

"Manchmal geben Ihnen soziale Medien nicht alle Antworten, nach denen Sie suchen. Um ehrlich zu sein, bleibe ich in Kontakt, damit ich weiß, was sie vorhat. Wir waren sehr lange zusammen und ich möchte es wissen Wenn sie noch jemanden sieht, werde ich ihr eine SMS schreiben, bis ich diese Informationen von ihr bekomme. " - -Steve, 26

Verwandte: 11 Dinge, die glückliche Paare niemals tun

"Sex. Es ist einfacher, einen Ex anzurufen, als die Grundlagen für jemanden zu legen, der neu ist. Außerdem hatten mein Ex und ich bereits festgestellt, was wir miteinander mögen, sodass der Sex selten enttäuscht." - -Aaron, 27

(Beschleunigen Sie Ihren Fortschritt in Richtung Ihrer Gewichtsverlust Ziele mit Frauengesundheit sieht nackt besser aus DVD.)

"Ich habe eine Ex geschrieben, weil ich sie vermisst habe. Wir waren uns einig, dass das Beenden der Beziehung das Beste für uns beide war, aber das bedeutet nicht, dass ich nicht immer noch lächle, wenn ich daran denke, wie sich ihre Lippen kräuseln wenn sie lächelt oder auf diese einzigartige Weise, bewegt sie ihre Haare aus ihrem Gesicht. " - -Jared, 33

Verwandte: 9 Geschiedene gestehen genau, was ihre Ehe ruiniert hat

"Ich bin eines Nachts von der Bar nach Hause gekommen und habe es vermisst, in einer Beziehung zu sein, denke ich. Ich wurde bombardiert, als ich ihr um 3 Uhr morgens eine SMS schrieb. Das kam nicht gut an. Meine Partygewohnheiten waren nicht ihre Lieblingsgewohnheiten Als ich mich offensichtlich betrunken an sie wandte (Tippfehler überall), war sie nicht besonders erfreut. Sie gab mir schließlich einen weiteren Schuss. " James, 26

"Ich bin schuldig, dies mit einer Reihe meiner Ex-Freundinnen getan zu haben. Manchmal möchte ich ehrlich gesagt nur sehen, wie es ihnen geht. Ich habe einen bedeutenden Teil meines Lebens mit ihnen verbracht und intime Dinge geteilt. Ich möchte irgendwie um sicherzustellen, dass diese Person immer noch mein Freund ist, damit sie diese Scheiße nicht teilt. " - -Graham, 29

Hier ist, was Männer und Frauen wirklich über Betrug in Beziehungen denken.

"Nachdem wir uns getrennt hatten, pflegten wir eine körperliche Beziehung, indem wir uns alle paar Monate eine SMS schickten, wenn einer von uns Sex haben wollte. Obwohl es in letzter Zeit weniger häufig war." - -Stanley, 30

Verwandte: 5 Dinge, die Sie nach dem Sex nie tun sollten

"Ich habe ihr eine SMS geschrieben, weil ich mich schuldig gefühlt habe. Die Dinge zwischen uns endeten nicht gut und ich wollte nicht, dass sie sich über mich ärgert. Nachdem ich meinen Stolz überwunden hatte, schrieb ich ihr zufällig eine SMS, um mich zu entschuldigen. Sie und ich hatten eine Gutes Gespräch über alles. Obwohl wir beide zu anderen Beziehungen übergegangen sind, schmälert das nicht, was wir zusammen hatten. " Gary, 27


Wie hat diese Sache mit dem Dienstag angefangen?

Kevin Drum

Schwarzer Freitag. Small Business Samstag. Cyber ​​Montag. Dienstag geben. Ich war selbst ein Marketing-Typ, also verstehe ich es. Jeder braucht ein Spiel, um sich selbst zu nennen. Am Ende fühle ich mich jedoch ein wenig nervös.

Aber Brian Hiatt, der führt MoJoDie Online-Spendenaktion sagt mir, dass er früher auch ein Zyniker war. Insbesondere Giving Tuesday fühlte sich für ihn immer etwas komisch an. In letzter Zeit, als er in die Geschichte des Tages blickte, ist er darauf gekommen ... und vielleicht habe ich es auch. Also werde ich ihm die Schlüssel für den Blog für einen eintägigen Quickie-Fundraising-Beitrag übergeben, und ich hoffe, Sie werden in Betracht ziehen, Brian bei seiner Arbeit mit einer Spende zu helfen, um unsere Arbeit zu unterstützen, wenn Sie dies jetzt können. Schließlich hilft er uns allen hier, unsere Arbeit zu erledigen.

(Brian sagt auch eine Menge Dank: Sie alle haben während unserer Spendenaktion im Oktober verdammt beeindruckende 30.917 US-Dollar von meinen Posts eingespielt, und das durchschnittliche Geschenk von 456 von Ihnen, die dies getan haben, war 68 US-Dollar - ein gutes Stück höher als die meisten anderen. Sie sind es auch nett!)

Eine coole Sache bei der Erforschung von etwas ist, wie das Lernen neuer Fakten Ihre Meinung ändern kann.

Hallo. Ich bin Brian und leite die Online-Mitgliedschaftsarbeit bei Mutter JonesFinden Sie Wege, um mit Ihnen allen in Kontakt zu treten, und bitten Sie Sie, von Zeit zu Zeit unseren Journalismus zu unterstützen.

Wie jetzt für Giving Tuesday, und ich hoffe, Sie werden in Betracht ziehen, sich einzumischen, um unsere gemeinnützige Berichterstattung zu ermöglichen. Aber ich muss zugeben, Giving Tuesday hat sich für mich immer etwas komisch angefühlt.

Ich bin mir nicht sicher, wie ich zu einer Online-Spendenaktion geworden bin. Es ist nicht so, als hätte ich mich für ein College entschieden oder nachdem ich ein Meisterwerk in meinem Posteingang bekommen habe, wie Barack Obamas legendäre "Hey" -E-Mail. Aber ich habe es getan, und ich habe Online-Arbeit für gemeinnützige Organisationen geleistet, lange bevor Giving Tuesday eine Sache war, bevor Twitter bei SXSW in die Luft ging und bevor Facebook außerhalb des College-Campus eröffnet wurde.

Oh, sieh mal, dachte ich, ein weiteres glänzendes Objekt, das wahrscheinlich für PR und große Geldgeber oder Firmensponsoren gedacht ist, und das wird die Ergebnisse nicht wesentlich beeinflussen. Jeder Geldbeschaffer weiß, dass der Dezember der wichtigste Monat für Online-Spenden ist, dass der Löwenanteil der Spenden in den letzten 10 Tagen des Jahres eingeht und der 31. Dezember das größter Tag für Online-Spendenaktionen. Es ist der Super Bowl-Sonntag auf meinem Feld, und wer glaubt an diesem Dienstag nach Thanksgiving überhaupt, dass er hereinkommt, als ob ihm der Platz gehört?

Ich war diesem Typen sehr ähnlich, der das Debüt von Giving Tuesday poo-pooed und die Theorie der Veränderung im nächsten Jahr in Frage gestellt hat. Ich habe mich auch geirrt!

Im Jahr 2018 nach MoJo Die Chefredakteurin Clara Jeffery verbrachte Thanksgiving allein mit einer bösen Grippe zu Hause und beobachtete, wie Menschen in den Nachrichten um Flachbildschirme kämpften. Sie begann, DonorsChoose-Kampagnen zu twittern und sammelte 130.000 US-Dollar für Lehrer an öffentlichen Schulen, um die Bedürfnisse ihrer Schüler im ganzen Land zu befriedigen - sie finanzierten Tische, Waschmaschinen und Trommelsets. Ein paar Tage später, am Giving Tuesday, ging sie auf einen epischen Twitter-Thread mit 31 Nachrichten und bat um Spenden an Mutter Jones und heilige Menschen antworteten. Ich habe gerade in einem Feinkostgeschäft zu Mittag gegessen, das für seinen frischen Sauerteig bekannt ist, als ich sah, wie die Spenden eingingen, und ich erinnere mich jedes Mal an diesen Tag, wenn ich zurückkehre.

Sie können nicht mit Ergebnissen wie denen von Clara kämpfen. Und letzte Woche habe ich mich ein bisschen mehr mit der Entstehung von Giving Tuesday befasst, und es ist eine ziemlich gute Geschichte.

"Der erste Giving Tuesday begann 2012, um gegen die kommerzielle Korruption von Thanksgiving zu kämpfen", so Schnelle GesellschaftGespräch mit der Gründerin des Tages, Asha Curran, die damals mit der 92. Straße Y in New York City war. Melde mich dafür an! "Die Grundvoraussetzung war", fragt Curran, "könnten wir die Aufmerksamkeit der Menschen von zwei Tagen des Konsums auf einen Tag des Gebens lenken?" Es stellte sich heraus, dass Clara genau das getan hatte.

Curran hat Giving Tuesday absichtlich nicht als aus der 92. Straße Y stammend gebrandmarkt Vox schreibt in diesem großartigen Erklärer und stellte allen gemeinnützigen Organisationen, die sich an der Initiative beteiligen wollten, Ratschläge und Ressourcen zur Verfügung. Das war egolos und klug und hat kleineren gemeinnützigen Organisationen, die keine Spendenaktionen im Haus haben oder von einer kritischen Masse von Spendern selbst gesehen werden können, wirklich geholfen. Der Tag hat sich weltweit auf Länder ausgeweitet, die nicht einmal die ganze Sache von Black Friday bis Cyber ​​Monday machen.

Eines der großartigen Dinge, für die man arbeitet Mutter Jones ist, dass wir fast immer etwas zu einem Thema geschrieben haben, und dieses Feature aus dem Jahr 2006 zur Vermeidung von Umweltkatastrophen zeigt anhand einer Studie des Max-Planck-Instituts, dass „wir eindeutig dazu neigen, uns als bessere Bürger zu verhalten wenn wir gebildet sind und wenn unsere Handlungen sichtbar sind. “ Etwas, alles, um 2020, hat mich dazu gebracht, solche kollektiven Aktionen im Moment zu schätzen.

Ich mag es auch, Ergebnisse zu sehen. Letztes Jahr hat Giving Tuesday in seiner achten Iteration weltweit fast 2 Milliarden US-Dollar gesammelt! Das ist ein Bruchteil der Summe - allein die Amerikaner gaben 2019 450 Milliarden Dollar - für Philanthropie. Giving Tuesday ist also kein echter Spielwechsler, aber in meinem Buch alles, was die Großzügigkeit steigert und sichtbar macht (lassen Sie uns nicht darüber sprechen, warum so viele soziale Dienste angeboten werden) sind gezwungen, sich heute auf Wohltätigkeit zu verlassen) lohnt es sich, an Bord zu kommen.

Die zweite Dezemberhälfte und die 31. Dezember selbst werden immer mein Fundraising-Herz haben (Herzklopfen und alles), aber Giving Tuesday ist auch in Ordnung - und ich würde mich freuen, wenn Sie es mit mir feiern würden, indem Sie es unterstützen Mutter Jones mit einer Giving Tuesday Spende heute.

Suchen Sie nach Neuigkeiten, denen Sie vertrauen können?

Abonnieren Sie die Mutter Jones Daily Damit unsere Top-Storys direkt in Ihren Posteingang geliefert werden.

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen zu und erhalten Nachrichten von Mutter Jones und unsere Partner.

Mutter Jones wurde 1976 als gemeinnützige Organisation gegründet, weil wir wussten, dass Unternehmen und Reiche die Art von hartnäckigem Journalismus, den wir uns vorgenommen hatten, nicht finanzieren würden.

Heutzutage macht die Unterstützung der Leser etwa zwei Drittel unseres Budgets aus, ermöglicht es uns, tief in wichtige Geschichten einzutauchen, und ermöglicht es uns, unsere Berichterstattung für alle kostenlos zu halten. Wenn Sie schätzen, was Sie von bekommen Mutter JonesBitte schließen Sie sich uns heute mit einer steuerlich absetzbaren Spende an, damit wir weiterhin die Anforderungen des Journalismus 2021 erfüllen können.

Spenden

Mutter Jones wurde 1976 als gemeinnützige Organisation gegründet, weil wir wussten, dass Unternehmen und Reiche die Art von hartnäckigem Journalismus, den wir uns vorgenommen hatten, nicht finanzieren würden.

Heutzutage macht die Unterstützung der Leser etwa zwei Drittel unseres Budgets aus, ermöglicht es uns, tief in wichtige Geschichten einzutauchen, und ermöglicht es uns, unsere Berichterstattung für alle kostenlos zu halten. Wenn Sie schätzen, was Sie von bekommen Mutter JonesBitte schließen Sie sich uns heute mit einer steuerlich absetzbaren Spende an, damit wir weiterhin die Anforderungen des Journalismus 2021 erfüllen können.

Spenden


9 Dinge, die es wirklich wert sind, eine Freundschaft zu beenden

Es kommt eine Zeit in jedem Leben, in der sie erkennen, dass ein Freund nicht unbedingt der Freund ist, der sie einmal waren - und vielleicht kein Freund, den sie behalten sollten. In einigen Fällen ist es für Menschen völlig natürlich, auseinander zu driften, wenn sie erwachsen werden und sich ihre Umstände ändern. Einige Freundschaften enden von selbst, ohne dass eine große Geste dies erklärt, irgendwelche harten Gefühle oder irgendeine Verrücktheit. Aber hin und wieder passiert etwas, das es wirklich wert ist, eine Freundschaft zu beenden, obwohl die Aussicht, die Freundschaft zu beenden, unglaublich schwer zu ertragen sein kann.

Sicher, Freunde kämpfen die ganze Zeit, und in der Hitze des Augenblicks könnte man denken, dass etwas ein echter Grund ist, die Dinge mit einem Freund endgültig abzubrechen. Sobald alle ruhig sind, sehen Sie, dass es viele Dinge gibt, die Sie überwinden können, wenn Sie gut kommunizieren und vergeben können. Aber wenn es etwas ist, an dem man einfach nicht vorbeikommt - wenn man nur in den Knochen spürt, dass es nicht richtig ist -, ist es an der Zeit, die Freundschaft so anmutig wie möglich zu beenden. Hier sind einige der Dinge, die es absolut wert sind, eine Freundschaft zu beenden:

1. Sie sind einem Mitglied Ihrer Familie gegenüber ernsthaft respektlos

Ich gehe davon aus, dass wenn dein Freund gemein war Sie, dann wärst du überhaupt nicht mit ihnen befreundet gewesen. Aber es ist immer eine Überraschung, wenn ein Freund einem Ihrer Familienmitglieder gegenüber respektlos oder verletzend ist. Ihre Familie ist eine Erweiterung von Sie, und sie sind die Menschen, die dich bedingungslos lieben und unterstützen. Wenn Ihr Freund sie beleidigt, beleidigen sie genau das Fundament, auf dem Sie aufgebaut wurden. Mein Bruder und ich sind große Trottel und waren es schon immer, und obwohl ich ihn so nennen darf, war der Moment, in dem ein gemeinsamer Freund von uns ihn gemobbt hat, der Moment, in dem ich sie für immer entlassen habe und nie zurückgeschaut habe.

2. Sie bewahren Ihre privatesten Geheimnisse nicht auf

Es braucht so viel, um Vertrauen mit jemandem aufzubauen, und alles Vertrauen ist zerbrechlich und schön. Hin und wieder klatschen Freunde miteinander über harmlose Geheimnisse. Es ist so wichtig zu wissen, wo die Grenze zwischen "dummem, bedeutungslosem Klatsch" und "echtem Verrat an Vertrauen, das in Sie gesetzt wurde" liegt. Wenn jemand, dem Sie eines Ihrer großen Geheimnisse anvertraut haben - diejenigen, die Verlegenheit oder Bedrängnis verursachen würden - diese Informationen an jemand anderen weitergibt, hat er im Grunde nur Ihre Freundschaft verwirkt. Dieses Vertrauen wird wahrscheinlich nie zurückkehren.

3. Sie machen Bewegungen auf Ihrem Lebensgefährten, während Sie noch mit ihnen ausgehen

Ich denke, es ist in Ordnung, sich mit jemandem zu verabreden, wenn er damit einverstanden ist. Aber JA, ein Freund, der sich um Ihren Lebensgefährten kümmert, während Sie noch mit ihm ausgehen, ist ein Freund, der Sie offensichtlich nicht respektiert oder sich überhaupt nicht um Ihre Gefühle kümmert. Das ist mir noch nie passiert, aber ich habe beobachtet, wie es Menschen passiert, die mir wichtig sind, und ich war immer ein wenig fassungslos, wenn die beteiligten Personen Freunde blieben. Ich glaube einfach nicht, dass ich an dieser Art von Opportunismus vorbeikommen könnte.

4. Sie offenbaren sich als rassistisch / sexistisch / usw.

Diese Woche hatten viele von uns die unangenehme Überraschung, durch unsere Newsfeeds zu scrollen und rassistische und intolerante Kommentare oder Status zu finden. Die meisten dieser Freunde sind periphere Freunde und nicht diejenigen, mit denen Sie tatsächlich Zeit verbringen (weil Sie das hoffentlich inzwischen wissen würden), was es umso einfacher macht, den Unfriend-Button zu drücken. Ich sage nicht, dass Freunde keine unterschiedlichen Meinungen und Ansichten zu Themen haben können, aber wenn Sie erfahren, dass jemand geradezu rassistisch oder sexistisch oder in irgendeiner Weise schmerzlich beleidigend oder hasserfüllt ist, müssen Sie sich so ziemlich nur an ihnen vorbei bewegen.

5. Sie setzen Sie wiederholt unter Druck, Dinge zu tun, die Sie nicht tun möchten

Einige Freunde sind großartig, um uns zu helfen, aus unseren Muscheln herauszukommen, oder um uns zu inspirieren, auf eine Weise mutig zu sein, die wir vielleicht nicht alleine gewesen wären. Aber jeder hat ein Komfortniveau, und wenn Ihr Freund dies auf Kosten Ihrer Sicherheit oder Ihres psychischen Wohlbefindens völlig missachtet, sind Sie ohne sie besser dran.

6. Sie halten Punktzahl auf Gefälligkeiten

Ich spreche nicht über die Art von Dingen, die "wer wem Geld schuldet". Ich spreche von Freunden, die es sind ständig Erinnere dich an jede etwas nette Sache, die sie jemals für dich getan haben und halte sie über deinen Kopf. Der Punkt der Freundschaft ist, dass Sie füreinander da sind. Gefälligkeiten sind Gefälligkeiten, keine großen heldenhaften Gesten, die jedes Mal gelobt werden sollten, wenn sie erzogen werden. Wenn Sie in ein solches Muster geraten, verwandelt sich die einzige nette Sache, die ein Freund für Sie getan hat, in einen manipulativen Verhandlungschip, damit Sie sich entweder schlecht fühlen oder etwas nachgeben. Sie sollten immer für Ihre Freunde da sein, wenn Sie in der Lage sind, schlicht und einfach. Und Sie sollten niemals das Bedürfnis haben, dass jemand "es wieder gut macht".

7. Sie fühlen sich schlecht, wenn Sie in ihrer Nähe sind

Ich denke, wir hatten alle diesen Freund, der ein Profi in Komplimenten mit Rückhand ist. Sie sind die Unsicheren, die dich umwerfen müssen, um sich gut zu fühlen. Sie haben die Fähigkeit, alles, was Sie tun, in etwas Schlechtes zu verwandeln und bei jeder Gelegenheit auf all Ihre Unzulänglichkeiten (real oder erfunden) hinzuweisen. Ich hatte einmal jemanden, den ich als Freund in der High School betrachtete ständig fragte meine Jeansgröße, damit sie mir sagen konnte, dass ihre kleiner war und wer gelegentlich Kommentare darüber machte, wie "ärgerlich glücklich" ich war, bis zu dem Punkt, an dem sie Gerüchte verbreitete, dass ich Tabletten einnehme. (Fürs Protokoll: Ich bin nur ärgerlich glücklich. Und sie war einfach nur ärgerlich.) Ich fühlte mich seltsam selbstbewusst um sie herum, als müsste ich snarky oder cool sein oder etwas, das ich nicht glücklich machen wollte. Es war es nicht wert.

8. Sie meiden dich bereits

Manchmal liegt es daran, dass sie über etwas wütend auf dich sind, und manchmal nur daran, dass sie das Interesse verloren haben. In jedem Fall ist es Ihre Zeit nicht wert. Wenn sie über etwas wütend sind und Sie wirklich nicht wissen, was es ist, können Sie nichts tun, um es zu beheben, wenn sie nicht offen und reif sind. Und wenn sie nicht mehr daran interessiert sind, rumzuhängen, können Sie auch nichts tun, um das zu ändern. Es braucht zwei Leute, um eine Freundschaft aufrechtzuerhalten. Sie sollten nicht das ganze Gewicht ziehen müssen, indem Sie versuchen, sich auszuruhen, wenn es sich möglicherweise bereits um eine verlorene Sache handelt.

9. Sie fürchten, mit ihnen rumzuhängen

Manchmal kann man nicht einmal sagen, was Sie an jemandem stört, bei dem Sie sich in Ihrer Beziehung zu ihm unwohl fühlen, und dann wird das Beenden einer Freundschaft am düstersten. Niemand hat etwas besonders Falsches getan, und Sie möchten die Gefühle von niemandem verletzen. Ich empfehle nicht, sie vollständig zu meiden, bis Sie die Art von Freund werden, die ich gerade erwähnt habe. Aber wenn etwas an ihnen Sie unruhig macht, haben Sie vollkommen das Recht, sich höflich und anmutig aus der Freundschaft zurückzuziehen.

Möchten Sie mehr über Bustles Berichterstattung über Sex und Beziehungen erfahren? Schauen Sie sich unseren neuen Podcast an. Ich will es auf diese Weise, der sich mit den schwierigen und geradezu schmutzigen Teilen einer Beziehung befasst und mehr darüber erfährt unsere Soundcloud Seite.


Schau das Video: 4 Dinge die man täglich tun und 3 Sachen an die man sich täglich erinnern sollte - Sukadev Bretz


Vorherige Artikel

Können wir bitte einfach Halloween in Mexiko schließen?

Nächster Artikel

Für Inder kein Columbus-Tag