20 Dilemmata verstehen nur Mexikaner


Hacé clic para leer est artículo en Español. Tambien podés darnos un "me gusta" auf Facebook!

1. Welche Salsa sollte ich hinzufügen, um dies noch köstlicher zu machen? Rot, Grün, Chipotle, Casera, Valentina ... welche? Hilfe!

2. Storniere ich… meine Abstimmung? Für den Kandidaten „menos peor“ stimmen? Oder einfach nicht auftauchen?

3. Wenn ich angeboten werde más comidita und ich bin schon voll ... sage ich die Wahrheit und verletze die Gefühle dieser Person? Oder unternehme ich übernatürliche Anstrengungen, um eine weitere volle Portion zu beenden (was übrigens ausreichen könnte, um eine vierköpfige Familie zu ernähren)?

4. Komme ich pünktlich dorthin, um alle zu beeindrucken und riskiere, der einzige dort zu sein und mich zu langweilen? Oder schließe ich mich stattdessen der Menge an und komme zu spät zur Veranstaltung?

5. Soll ich verantwortlich sein und meine Hausaufgaben machen? Oder sollte ich mit dem Rest der Gruppe planen, dem Lehrer zu sagen, dass Sie keine Hausaufgaben hinterlassen haben?

6. Mache ich das jetzt, wo ich Zeit habe, oder lasse ich es für morgen? (Wer weiß, warum dieses Dilemma so ziemlich immer mit der gleichen Antwort endet).

7. Rufe ich einen Handwerker an, um das kaputte Ding zu Hause zu reparieren? Oder suche ich nach einem guten Youtube-Tutorial und probiere es selbst aus?

8. Gehe ich mit meinem Gesundheitsproblem zu einem qualifizierten Arzt? Oder sollte ich meine fragen abuela für eines ihrer vielen Mittel?

9. Habe ich Eier oder quesadillas zum Frühstück?

10. Wenn ich nicht zu einer Party gehen möchte, sage ich "Ja, ich gehe zu deiner Party" und tauche dann nie auf? Oder sage ich ihnen "Vielleicht gehe ich" und tauche dann nicht auf? Da Sie wissen, dass Ihr Mund Ihnen nicht gehorchen wird, selbst wenn Sie "Nein, ich gehe nicht" sagen möchten.

11. Achte ich auf meine Gastritis oder mein Antojo?

12. Sollte ich verantwortlich sein und mich schlecht fühlen, wenn ich diese Gelegenheit nicht nutze, um meine Freunde aus Kindertagen zu sehen? Oder sollte ich zu ihrer Party gehen und mich am nächsten Tag krank melden?

13. Rufe ich ein Taxi / Uber an oder sollte ich öffentliche Verkehrsmittel benutzen, damit ich noch Geld für die After-Tacos habe?

14. Wenn ich der letzte bin, der das Haus verlässt, lasse ich das Licht an, um das Licht abzuschrecken Ladronen? Oder sollte ich mich schlecht für den Planeten fühlen?

15. Werfe ich diese hart weg? Tortillas oder soll ich sie machen Chilaquiles / Tortilla Suppe?

16. Iss ich das Torta jetzt wo ich hungrig bin oder soll ich bis "el recreo" warten?

17. Erzähle ich meine Suegra die Wahrheit, dass ich ihr Essen nicht wirklich mochte? Oder mache ich ein Kompliment und riskiere, für den Rest meines Lebens zusammen mit ihrer Tochter / ihrem Sohn dasselbe zu bekommen?

18. Wenn ich in der Öffentlichkeit nicht mit scharfem Essen umgehen kann ... gebe ich es zu und schreie nach einem Glas Wasser? Oder halte ich es drinnen und lasse meine Tränen als Schweiß verkleidet herauskommen?

19. Soll ich eine nehmen Chamarra und vielleicht den ganzen Tag tragen, ohne es zu benutzen? Oder lasse ich es zu Hause und riskiere zu sterben frío?

20. Sage ich meinem Chef, dass sein Führungsstil mittlerweile veraltet ist und die Gefahr besteht, entlassen zu werden? Spiele ich mit, bis ich einen besseren Job mit weniger archaischem Verstand finde? Oder noch besser, sollte ich es mir sagen primo das eigentlich ja ich möchte all meine lebensersparnisse ausgeben um ein zu eröffnen taquería mit ihm?


Was wir über illegale Einwanderung aus Mexiko wissen

Nach Schätzungen des Pew Research Center lebten 2017 11,6 Millionen Einwanderer aus Mexiko in den USA, und weniger als die Hälfte von ihnen (43%) war illegal im Land. Mexiko ist die größte Einwanderungsquelle des Landes und macht 25% aller US-Einwanderer aus.

Da die Regierung von Präsident Donald Trump verschiedene Schritte unternommen hat, um die Zahl der nicht autorisierten Einwanderer in den USA zu verringern - auch durch die Zunahme von Strafverfolgungsbeamten an der südlichen Grenze -, wissen wir Folgendes über die illegale Einwanderung aus Mexiko.

1 Die Zahl der illegal in den USA lebenden mexikanischen Einwanderer ist seit 2007 um 2 Millionen zurückgegangen. Im Jahr 2017 lebten 4,9 Millionen nicht autorisierte Einwanderer aus Mexiko in den USA, nach einem Höchststand von 6,9 Millionen im Jahr 2007. Die Mexikaner machen heute weniger als die Hälfte der 10,5 Millionen nicht autorisierten Einwanderer des Landes aus (47% im Jahr 2017).

2 An der Grenze zwischen den USA und Mexiko wurden seit dem Geschäftsjahr 2016 jedes Jahr mehr Nicht-Mexikaner als Mexikaner befürchtet. Nicht-Mexikaner machten im Geschäftsjahr 2018 62% der Befürchtungen an der Südwestgrenze aus. Dies war das dritte Jahr in Folge, in dem sie mehr Mexikaner waren. Im Geschäftsjahr 2018, das am 30. September endete, machte die Border Patrol 152.257 Festnahmen von Mexikanern. Dies ist ein starker Rückgang gegenüber dem jüngsten Höchststand von 1,6 Millionen Befürchtungen im Geschäftsjahr 2000, als die Mexikaner 98% der Befürchtungen ausmachten. Der Rückgang der Befürchtungen spiegelt einen Rückgang der Zahl nicht autorisierter mexikanischer Einwanderer wider, die in die USA kommen.

3 Mexikaner wurden im Geschäftsjahr 2017 192.334 Mal aus den USA deportiertDer Anstieg gegenüber dem jüngsten Höchststand von 307.120 im Geschäftsjahr 2013 - gegenüber 169.031 im Geschäftsjahr 2005. Der Anstieg in den letzten zehn Jahren erfolgte nach einer Änderung der Politik im Jahr 2005, die die Wahrscheinlichkeit einer Abschiebung nach Befürchtungen in der Grenzregion erhöhte. Vor dieser Änderung wurden viele nicht autorisierte Einwanderer ohne formelle Abschiebungsanordnung zurückgebracht.

4 Mexikanische nicht autorisierte Erwachsene mit Migrationshintergrund sind eher Langzeitbewohner der USA. Bis 2017 hatten 83% mehr als 10 Jahre in den USA gelebt, während nur 8% fünf Jahre oder weniger im Land waren. Zum Vergleich: 51% der nicht autorisierten Erwachsenen mit Migrationshintergrund aus anderen Ländern als Mexiko hatten ab 2017 ein Jahrzehnt oder länger in den USA gelebt, während 30% fünf Jahre oder weniger in den USA gelebt hatten.

Probieren Sie unseren E-Mail-Kurs zur Einwanderung aus

Erfahren Sie mehr über die Einwanderung in die USA in fünf kurzen Lektionen, die jeden zweiten Tag in Ihren Posteingang geliefert werden.
Jetzt registrieren!

5 Ungefähr 536.000 nicht autorisierte Einwanderer aus Mexiko nehmen ab April 2019 am Programm „Aufgeschobene Maßnahmen bei der Ankunft von Kindern“ teil. Dies bietet Arbeitserlaubnis und Schutz vor Abschiebung für diejenigen, die bestimmte Anforderungen erfüllen. Mexiko ist mit Abstand das Herkunftsland mit den aktivsten DACA-Empfängern. Die nächsthöheren Länder sind El Salvador (26.000), Guatemala (17.000) und Honduras (16.000). Trump ordnete ein Ende der DACA im September 2017 an, aber die Teilnehmer können im Programm bleiben, während die Bundesgerichte Fälle in Bezug auf die Zukunft prüfen.

Hinweis: Dieser Beitrag wurde ursprünglich am 5. Juli 2015 veröffentlicht und aktualisiert.


20 Dilemmata, die nur Mexikaner verstehen - Reisen

Sie haben sich noch nicht in Ihrem schulischen Konto angemeldet?

Lehrer, noch kein Abonnent?

Abonnenten erhalten Zugriff auf die Website und das Printmagazin.

Sie werden zur Authentifizierungsseite von Scholastic weitergeleitet.

Melden Sie sich bei Ihrem Konto an

Sie haben sich noch nicht in Ihrem schulischen Konto angemeldet?

Lehrer, noch kein Abonnent?

Abonnenten erhalten Zugriff auf die Website und das Printmagazin.

Sie werden zur Authentifizierungsseite von Scholastic weitergeleitet.

Melden Sie sich bei Ihrem Konto an

Sie haben sich noch nicht in Ihrem schulischen Konto angemeldet?

Lehrer, noch kein Abonnent?

Abonnenten erhalten Zugriff auf die Website und das Printmagazin.

Sie werden zur Authentifizierungsseite von Scholastic weitergeleitet.

Melden Sie sich bei Ihrem Konto an

Sie haben sich noch nicht in Ihrem schulischen Konto angemeldet?

Lehrer, noch kein Abonnent?

Abonnenten erhalten Zugriff auf die Website und das Printmagazin.

Sie werden zur Authentifizierungsseite von Scholastic weitergeleitet.

Ressourcen nur für Abonnenten

Greifen Sie mit einem Abonnement auf diesen Artikel und Hunderte ähnliche Artikel zu Scholastische NachrichtenMagazin.

Zwingen Sie, den ganzen Tag zu arbeiten, ohne bezahlt zu werden. Versklavte Menschen könnten von den Menschen, denen sie gehören, verletzt und verkauft werden. Harriet Tubman half den Menschen, der Versklavung zu entkommen. r n "," SlideshowDescription ":" "," SlideshowCredits ":"

illegal r n "," slidehowSubtitle ":"

Nicht gesetzlich erlaubt. r n "," SlideshowDescription ":" "," SlideshowCredits ":"

clever r n "," slidehowSubtitle ":"

Kann Dinge schnell und einfach tun oder verstehen. Sie müssen klug sein, um ein Rätsel wie dieses zu lösen. r n "," SlideshowDescription ":" "," SlideshowCredits ":"

Verkleidungen r n "," SlideshowSubtitle ":"

Wenn Sie sich verkleiden, kleiden Sie sich so, dass Sie sich verstecken, wer Sie sind. r n "," SlideshowDescription ":" "," SlideshowCredits ":"

inspiriert r n "," slidehowSubtitle ":"

Wenn Sie Menschen inspirieren, geben Sie ihnen das Gefühl, dass sie etwas tun können, z. B. eine Veränderung zum Besseren vornehmen. Diese Kinder inspirieren Menschen, anderen zu helfen. r n "," SlideshowDescription ":" "," SlideshowCredits ":"


Schau das Video: Wie definiert man Klassen? Python Tutorial #20


Vorherige Artikel

Wie man jemanden aus China verärgert

Nächster Artikel

Wie man das Fahren in Texas in 6 einfachen Schritten überlebt