9 Dinge, von denen Sie in London abhängig werden


Popups

London ist eine harte Geliebte, und es dauerte nicht lange, bis mir klar wurde, dass alles, was ich liebte, irgendwann aus keinem anderen Grund weggerissen werden würde, als mich zu verletzen. In London tauchen immer wieder neue und erstaunliche Konzepte auf und verschwinden wieder - Gin-Bars mit alkoholischer Atmosphäre, ein Mini-Tokio, Crème-Egg-Cafés, Abendessensclubs und alles dazwischen.

Londoner langweilen sich einfach zu leicht für die Dauerhaftigkeit; Entweder das, oder die Konzepte dieser Pop-ups sind oft zu lächerlich, um langfristig wirklich zu sein (ich sehe dich an, FryHard. Du kannst nicht einfach alles, was du in die Hände bekommst, in ein tiefes Fett tauchen Friteuse und erwarten, ihren Lebensunterhalt zu verdienen). Es funktioniert jedoch: Ereignisse mit einer zeitlichen Begrenzung werden zu Must-Visits. Ihre Exklusivität und wöchentlichen TimeOut-Vermerke stellen sicher, dass diese temporären Standorte bis auf die Sparren gefüllt sind und Warteschlangen auf der Straße bestehen.

Kostenlose Zeitschriften

Stellen Sie sich die beschämende Erfahrung vor, jemandes Blick auf die Röhre zu lenken. Stellen Sie sich vor, Sie schauen weg, nur um ihre Aufmerksamkeit wieder auf Ihre entgegengesetzten Reflexionen im Fenster zu lenken. Es ist so schrecklich, dass es sich nicht lohnt, darüber nachzudenken. Danke, verdammt noch mal, für den Kerl, der diese kostenlose Kopie von NME herausgibt, bevor ich morgens meine Auster herausnehme. Ich habe den gleichen Absatz über 50-Cent-Beefing mit einem Typen auf Twitter viermal gelesen, nur um nicht anzuerkennen, dass andere Leute um mich herum sind.

Auf der Straße tanzen

Während des langen, langen britischen Winters ist es oft schwer, sich daran zu erinnern, aber London ist im Sommer verdammt erstaunlich. Die Londoner strömen mit Picknickkörben voller Wurstbrötchen und Plonkflaschen von Tesco nach Hampstead Heath, Restaurants drängen alle ihre Gäste in winzige Essbereiche im Freien auf Dächern und Gehsteigen, und links tauchen gefrorene Cocktailbars und Boutique-Eisstände auf rechts und in der Mitte. Das mit Abstand Beste an einem Londoner Sommer ist jedoch, dass die Straßen der Stadt von Festivals übernommen werden. Die größte Straßenparty in Europa, der Notting Hill Carnival, ist das Stück Widerstand, das Hunderte und Tausende von Nachtschwärmern am Wochenende an Feiertagen anzieht, die für zwei Tage Ausschweifung mit rotem Streifengeschmack bereit sind.

Teurer Hipster-Kaffee

Von Fuckoffee bis Kaffeine fehlt es in London nicht an trendigen Coffeeshops mit lächerlichen Namen. Was zieht uns an diesen Einrichtungen immer wieder an? Es muss diese kleine Tafel mit ihrer witzigen kleinen Botschaft und dem Cartoon-Maskottchen sein, oder? Es ist jeden Morgen die gleiche Geschichte: Sie sind auf dem Weg zur Arbeit, einem Ort, an dem wahrscheinlich eine perfekt funktionierende Kaffeemaschine vorhanden ist, und Sie sehen ein Schild. Es ist wie eine Botschaft von Gott, die über eine Kreidetafel gekritzelt ist: "Du kannst kein Glück kaufen, aber du kannst Kaffee kaufen, und das ist ziemlich nah."

Zwei Minuten später geben Sie einem Mädchen mit einem schiefen Pony einen Fünfer für einen Cappuccino, der so winzig ist, dass Sie das Los niedergeschlagen haben, bevor Sie zur Tür hinausgehen. Sie schwören, dass Sie nicht wieder hineingezogen werden, bis Sie zwei weitere Blocks weitergehen und das nächste Schild mit der Aufschrift "Heutiges Special: Nein, nicht, trinken Sie noch einen Kaffee" sehen. Sie rollen mit den Augen und ziehen Ihre Brieftasche heraus.

Unabhängige Geschäfte

Der Reiz des Boutique-Kaffees gilt gleichermaßen für Lebensmittel, Kleidung, Haushaltswaren und mehr oder weniger alles, wofür Sie Ihr Geld in London ausgeben möchten. Die Oxford Street ist ein No-Go zum Einkaufen (So. Many. People.) Und denken Sie nicht einmal daran, Wetherspoons für ein billiges Getränk vorzuschlagen, wenn es Bars gibt, in denen Sie auf einem Bücherregal sitzen und Mojitos aus Blumentöpfen trinken können. Was das Essen betrifft, haben Sie wahrscheinlich Brot und andere Sachen zu Hause. Sie müssen dieses Wochenende technisch gesehen nicht wirklich das Haus verlassen, aber es ist so verlockend, 4 Pfund für eine Schüssel Cornflakes in einem Café zu bezahlen, das buchstäblich nichts außer Müsli verkauft, nicht wahr?

Pret

Wenn Sie nicht in einem Hipster-Café sind, sind Sie wahrscheinlich in Pret. Besonders, wenn Sie irgendwo in Central London einen 9-5-Job haben, weil buchstäblich alle zwei Gebäude ein Pret sind. Widerstand ist zwecklos.

Proteste

Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie ein Keyboard-Aktivist waren - Sie wohnen jetzt in der Downing Street 10, sodass Sie sich einer Gruppe anderer verärgerter Leute anschließen und David Cameron sagen können, dass er ein Wichser ist. Nun, nicht ganz, aber du kannst es zumindest auf ein Schild schreiben und auf Instagram setzen.

Märkte

Wenn es eine Sache gibt, die London gut macht, ist es ein Markt. Es ist für jeden Bedarf etwas dabei, egal ob Sie sich in der Brick Lane mit Trödel eindecken oder Ihr Gesicht auf dem Borough Market mit kostenlosen Proben füllen möchten. Gehen Sie zum East End, um einen richtigen Cockney-Reim-Slang von Markthändlern zu hören und zahlen Sie nur eine Lady Godiva für eine Woche Obst und Gemüse. Die besten Märkte der Hauptstadt sind groß, labyrinthartig und laut, voller unerwarteter Schätze und köstlicher Straßengerichte. Verbringen Sie einen Sonntag auf dem Columbia Road Flower Market oder einen Freitagabend auf den Late-Night-Sessions des Brixton Village Market und Sie werden jedes Wochenende zurück sein.

Wut

In einer Stadt voller Touristen ist es für die Londoner eine einigende Kraft, sauer auf etwas zu sein. Es hängt hauptsächlich mit der U-Bahn zusammen: Warten auf mehr als drei Minuten, Streiks, Überlastung, rote Signale, Personen, die sich nicht in die Mitte des Wagens bewegen, jemand, der links steht, jemand, der während der Hauptverkehrszeit spricht, jemand mit einem riesigen Koffer, Jemand, der Musik hört, jemand, der etwas isst, jemand, der falsch atmet.

Entweder das oder es geht um Geld: die Mietpreise, die Kosten für die Oyster-Karte, den Preis für ein Bier, den niedrigen existenzsichernden Lohn, die Tatsache, dass Sie bei Ihrem derzeitigen Job nicht einmal den existenzsichernden Lohn in London erreichen. Es gibt nichts Therapeutischeres, als in die Kneipe zu gehen und über ein 5-Pfund-Pint ungefähr zwei Drittel Ihres Einkommens zu entlüften, das direkt in die Tasche Ihres Vermieters fließt. Pleite und verärgert zu sein, ist die Grundvoraussetzung eines Londoner Lebensstils, die Stimmung, die eine Art Gemeinschaft in einer ansonsten isolierenden Stadt schafft.


Los Angeles, Kalifornien

13 Dinge, die Sie während der Quarantäne für Ihr Haus kaufen möchten

Amerikas 10 besten Nationalparks, die einen Besuch wert sind

19 stilvolle Herrenjacken, die Sie durch den Frühling führen

18 wunderschöne Überwasserbungalows, von denen wir träumen

2020 Best of the Best Hotel Awards

8 Luxushotels, die Sie sich leisten können

Die am meisten unterschätzten Orte in Griechenland

9 atemberaubende Schlosshotels in England, die Sie in die Vergangenheit zurückversetzen

7 neue UNESCO-Welterbestätten, die Sie Ihrer Wunschliste hinzufügen können

Tauchen Sie ein in diese epischen Las Vegas Pools

Die 20 sexiesten Hotels der Welt

13 Atemberaubende Märchenziele im wirklichen Leben

11 Orte, die Sie besuchen sollten, bevor es zu spät ist

Alle Produkte werden von unseren Autoren und Herausgebern unabhängig voneinander ausgewählt. Wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, kann Jetsetter eine Partnerprovision verdienen.


Smart verpacken und leicht reisen

Von Rick Steves

Die Wichtigkeit des Packens von Licht kann nicht überbetont werden, aber ich werde es zu Ihrem Besten versuchen. Sie werden nie einen Reisenden treffen, der nach fünf Reisen prahlt: "Jedes Jahr packe ich schwerer." Sie können nicht schwer, glücklich und billig reisen. Wähle zwei aus.

Eine Tasche, das war's

Mein selbst auferlegtes Limit liegt bei 20 Pfund in einer Handgepäcktasche von 9 "× 21" × 14 "(sie passt zumindest auf Ihrem Transatlantikflug in den Gepäckraum Ihres Flugzeugs - obwohl viele europäische Fluggesellschaften Handgepäck auf beschränken (noch kleinere Gewichte und Abmessungen). In meiner Firma haben wir Zehntausende Menschen jeden Alters und Stils auf Touren durch Europa mitgenommen. Wir erlauben nur eine Handgepäcktasche. Für viele ist dies ein radikales Konzept: 9 " × 21 "× 14"? Das ist mein Kosmetikset! Aber sie schaffen es und sie sind froh, dass sie es getan haben. Nachdem Sie diese süße Mobilität und Freiheit genossen haben, werden Sie nie mehr einen anderen Weg gehen.

Sie werden mehr mit Ihrem Gepäck laufen, als Sie denken. Bevor Sie nach Europa fliegen, testen Sie sich selbst. Packen Sie alles vollständig ein und gehen Sie um Ihr Haus oder Ihren Block herum. Oder üben Sie eine Stunde lang, ein Tourist in Ihrer Heimatstadt zu sein. Voll beladen sollten Sie Schaufensterbummel genießen. Wenn Sie nicht können, taumeln Sie nach Hause und verdünnen Sie die Dinge.

Wenn Sie Ihr eigenes Gepäck tragen, ist es weniger wahrscheinlich, dass es verloren geht, kaputt geht oder gestohlen wird. Schnelle Flugänderungen in letzter Minute werden einfacher. Eine kleine Tasche sitzt auf Ihrem Schoß im Bus oder Taxi und kann problemlos in einem Flugzeug verstaut werden. Sie müssen sich keine Sorgen machen, und wenn Sie ankommen, können Sie sofort loslegen. Es ist ein gutes Gefühl. Wenn ich in London lande, bin ich auf dem Weg in die Innenstadt, während alle anderen besorgt auf das Gepäckband starren. Wenn ich nach Hause fliege, bin ich der erste, an dem der Hund schnüffelt.

Heutzutage können Sie auch Geld sparen, indem Sie weniger mitbringen. Während es bei den meisten Auslandsreisen immer noch kostenlos ist, ein Gepäckstück zu überprüfen, würden Sie wahrscheinlich eine Gebühr zahlen, um ein zweites Gepäckstück zu überprüfen. Wenn Sie einen separaten Flug innerhalb Europas nehmen, müssen Sie damit rechnen, nur ein Gepäckstück zu überprüfen.

Es kann eine Belastung sein, Ihre Tasche durch Flughäfen zu ziehen, und selbst ich frage mich manchmal, warum ich meinen eigenen Rat befolgt habe, nur ein Handgepäck mitzubringen. Aber dann erinnere ich mich an die Freude, alles bei Ihnen zu haben - wie zu der Zeit, als ich einen langen Aufenthalt vermieden habe, indem ich auf einen früheren Flug von Kopenhagen nach Bergen gesprungen bin. (Nachdem ich zwei Stunden vor meinem geplanten Termin in meinem Hotel angekommen war, genoss ich einen Startschuss für meine Zeit in Norwegen mit einem schönen Abend in einer salzigen Hafenstadt, wo die "magische Stunde" des Sommers bis 23 Uhr dauert.)

Beim Packen von Licht geht es nicht nur darum, Zeit oder Geld zu sparen, sondern auch um Ihren Reiselebensstil. Zu viel Gepäck kennzeichnet Sie als typischen Touristen. Es knallt die Hintertür zu. Serendipity leidet. Das Wechseln des Standorts wird zu einer wichtigen Aufgabe. Betrüger glauben, dass Sie hilflos sind. Träger sind nur für diejenigen ein Problem, die sie brauchen. Mit nur einer Tasche sind Sie mobil und haben die Kontrolle. Nehmen Sie diesen Rat ernst.

Verpackung 101

Wie passt das Gepäck einer ganzen Reise in einen kleinen Rucksack oder Koffer? Die Antwort ist einfach: Bringen Sie sehr wenig mit.

Verteilen Sie alles, was Sie für nötig halten, auf dem Boden des Wohnzimmers. Überprüfen Sie jedes Element. Fragen Sie sich: "Werde ich meinen Schnorchel und meine Flossen wirklich genug benutzen, um zu rechtfertigen, sie den ganzen Sommer herumzutragen?" Nicht "Werde ich sie benutzen?" aber "Werde ich sie genug benutzen, um mich wohl zu fühlen, wenn ich sie über die Schweizer Alpen schleppe?" So sparsam ich auch sein mag, ich würde ein Set in Griechenland kaufen und sie verschenken, bevor ich dieses zusätzliche Gewicht über die Alpen tragen würde.

Packen Sie nicht für den schlimmsten Fall. Packen Sie für das beste Szenario ein und kaufen Sie sich einfach aus Staus heraus. Bringen Sie eher Schichten als einen dicken Mantel. Überlegen Sie, worauf Sie verzichten können - nicht, was auf Ihrer Reise nützlich sein wird. Wenn Sie Zweifel haben, lassen Sie es weg. Ich habe gesehen, wie Leute einen ganzen Sommer lang Deodorant oder Rasiermesser gepackt haben und dachten, sie könnten sie in Europa nicht bekommen. Die Welt ist klein: In Sizilien und der Slowakei können Sie Dial-Seife, Colgate-Zahnpasta, Nivea-Creme und Gillette-Rasierer kaufen. Touristengeschäfte in großen internationalen Hotels sind eine sichere Wahl, wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen persönlichen Gegenstand zu finden. Wenn Sie eines Ihrer wichtigsten Dinge nicht finden können, fragen Sie sich, wie eine halbe Milliarde Europäer ohne es leben können. Nehmen Sie sich genug Zeit, um loszulegen, und freuen Sie sich darauf, dass in Bulgarien keine Zahnpasta mehr vorhanden ist, anstatt den gesamten Vorrat an Toilettenartikeln mitzunehmen. Dann haben Sie die perfekte Ausrede, um in ein bulgarisches Kaufhaus zu gehen, sich umzusehen und etwas zu kaufen, von dem Sie glauben, dass es Zahnpasta ist.

Egal, ob Sie drei Wochen oder drei Monate unterwegs sind, packen Sie genau das Gleiche ein. Um Ihre Kleidung dicht gepackt und gut organisiert zu halten, schließen Sie sie in Packwürfeln. Um den Gepäckraum wirklich zu maximieren, sollten Sie luftlose Baggies oder einen Wäschekompressor in Betracht ziehen (suchen Sie nach robusten Baggies, die für den täglichen Gebrauch ausgelegt sind). Ich mag auch speziell entworfene Faltbretter (wie den Pack-It Folder von Eagle Creek), um Kleidung mit minimaler Faltenbildung zu falten und zu tragen. Mesh-Taschen sind auch praktisch. Ich benutze eine für Unterwäsche und Socken, eine andere für verschiedene Dinge wie Erste-Hilfe-Kasten, Ohrstöpsel, Wäscheleine, Nähzeug und Geräte.

Packen Sie Ihre Tasche nur zu zwei Dritteln voll, um Platz für Souvenirs zu schaffen, oder bringen Sie eine leere federleichte Nylontasche mit, die Sie als Handgepäck für Ihren Rückflug verwenden können, und überprüfen Sie dann Ihre Haupttasche (in diesem Fall sind erweiterbare Fächer wirklich nützlich ).

Gehen Sie lässig, einfach und sehr leicht. Denken Sie daran, dass Sie auf Ihren Reisen zwei Arten von Touristen treffen werden - diejenigen, die Licht einpacken, und diejenigen, die es sich wünschen. Sagen Sie es laut: "PACK LIGHT PACK LIGHT PACK LIGHT."


Öffentliche Verkehrsmittel in London

Busse

Londons legendäre Doppeldeckerbusse sind eine bequeme und günstige Möglichkeit, sich in der Stadt fortzubewegen, und bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Londoner U-Bahn: die U-Bahn

Das Londoner U-Bahn-Netz, auch "The Tube" genannt, ist eine großartige Möglichkeit, um von und um das Zentrum von London zu reisen. Lesen Sie Ratschläge zur einfachen Navigation und beherrschen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel der Londoner U-Bahn.

Docklands Light Railway

Londons innovative, fahrerlose Docklands Light Railway (DLR) bedient Teile von Ost- und Südost-London.

Flussbusse

Reisen auf dem Fluss ist eine großartige Möglichkeit, sich in London fortzubewegen. Sie werden den Verkehr überwinden und auf dem Weg einen fantastischen Blick auf London genießen.

Nahverkehrszüge

Nutzen Sie das Londoner Overground-Zugnetz, um durch die Stadt und über die U-Bahn hinaus zu fahren.

Londoner Straßenbahnen

Straßenbahnen verkehren in Teilen Südlondons zwischen Wimbledon, Croydon, Beckenham und New Addington. Die Dienste sind häufig und zugänglich.

Zugängliche öffentliche Verkehrsmittel

Finden Sie sich in der Hauptstadt zurecht mit unserem hilfreichen Leitfaden für barrierefreies und rollstuhlfreundliches Reisen.

Londoner Fahrradverleih

Londons öffentliches Fahrradprogramm ist eine großartige Möglichkeit, um durch die Stadt zu reisen - und die erste halbe Stunde ist kostenlos! Schnapp dir ein Fahrrad und fahre noch heute.

Hier finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um mit dem Taxi durch London zu reisen.

Emirates Air Line Seilbahn

Machen Sie eine Fahrt mit der Londoner Seilbahn und genießen Sie den Blick über Greenwich und East London, einschließlich The O2, Cutty Sark und Queen Elizabeth Olympic Park.

Mit der TfL Go-App können Sie sich sicher in London fortbewegen. So können Sie die besten Routen planen und außerhalb der Stoßzeiten reisen, um die soziale Distanzierung aufgrund des Coronavirus zu unterstützen.


Schau das Video: 10 Dinge die du über alltägliche Gegenstände nicht wusstest


Vorherige Artikel

Können Sie die Stadt anhand der U-Bahn-Karte erraten? [QUIZ]

Nächster Artikel

Trinkführer für Südostasien