30 Zeichen, die Sie bis Januar in Windhoek leben


1. Sie haben ein cremiges Karamell in den Norden gebracht, sind aber wieder in der Stadt und sehen aus wie Sojasauce.

2. Sie haben nicht weniger als drei Anfragen blau angekreuzt, um jemandem zu helfen, irgendwo mit Miete, Unterhalt oder Schulgeld.

3. Du hast aufgehört, Bilder von Lebensmitteln auf Instagram zu veröffentlichen, weil es keine sexy Möglichkeit gibt, Lucky Star und Zuckerwasser zu fotografieren.

4. Sie begrüßen kostenloses WLAN mit der gleichen Begeisterung, mit der Sie den ganzen Dezember über Ihre Debitkarte geklaut haben.

5. Sie halten sich strikt an Top Score, kostenlosen Bürokaffee und Gebet.

6. Sie haben Wasser in eine All Gold-Flasche gegossen, um die letzten Leckereien der Tomatensauce freizugeben.

7. Sie sind in Ihrem Haus herumgelaufen und haben für Geldumwandler geeignete Artikel markiert.

8. Sie haben Aweh Go kürzlich kennengelernt.

9. Sie bezahlen Ihre Rechnungen mit vier verschiedenen Kreditkarten.

10. Sie verfluchen den Tag, an dem Sie ein 32-Tage-Konto eröffnet haben.

11. Sie studieren die Sonderbroschüre im Supermarkt, als würde es ein Pop-Quiz geben.

12. Ihr täglicher Pendelverkehr ist "Eine Geschichte von zwei Taxiständen".

13. Sie seufzen wehmütig in Taxis und erinnern sich an all die Zeiten, als Sie sagten: „tot die huis’.

14. Die blinde Frau in der Independence Avenue hat mehr Geld in ihrer Spendenschale als Sie auf der Welt übrig haben.

15. Sie können sich nicht an eine Zeit vor zwei Minuten Nudeln erinnern.

16. Seit Ihrem letzten Zinger-Flügel sind 14 Tage vergangen.

17. Die einzigen Textnachrichten, die Sie erhalten, betreffen die Datenverarmung.

18. Sie klammern sich an ein Bierleben mit einem Tombo-Budget.

19. Die Social-Media-Geschichte besagt, dass Sie Ihr natürliches Haar umarmen. Die wahre Geschichte ist, dass Ihr Webmädchen keinen Mietkauf tätigt.

20. In Pick 'n Pay kommen Sie an den Körben vorbei, weil Sie nur eine Hand benötigen, um Maismehl zu kaufen.

21. Taxifahrer mit der Standardeinstellung „Ogh, aye“ sind bereit, Sie überall hin mitzunehmen. Kreine Kuppe. Locky Clest. Gobabis.

22. Sie warten auf den Zahltag mit einer Geduld, die normalerweise für das Puffern von YouTube-Videos reserviert ist.

23. Sie haben damit begonnen, das übrig gebliebene Essen zu rationieren, und in Ihrem Kalender steht ein Datum mit der Aufschrift "Das letzte Abendmahl".

24. Sie haben auf die Zahlung für eine Vielzahl nicht wesentlicher Artikel verzichtet. DStv. Medizinische Hilfe. Zahnpasta.

25. Die Facebook-Geschichte besagt, dass Sie eine Social-Media-Entgiftung durchführen. Die wahre Geschichte ist, dass Sie keine Daten essen können.

26. Sie haben einen beschissenen doppelten Zweck für Ihre Lieblingszeitung gefunden. Informationsbereitstellung und… ähm…

27. Sie beginnen, Ihren Geldautomaten-PIN-Code zu vergessen.

28. Du fängst an, den Geschmack von Fleisch zu vergessen.

29. Sie beginnen sich zu erinnern, wofür Sie hätten ablehnen sollen

30. Sie haben Ihr 2016-Abonnement für KeDecember Boss gekündigt.


Ist es gefährlich, durch andere stellvertretend zu leben?

Es ist wahrscheinlich, dass Sie irgendwann in Ihrem Leben so aufgeregt und fasziniert von den Lebensereignissen eines Menschen in Ihrer Nähe waren, dass Sie an seinen Emotionen festhielten und sich ihre Umstände als Ihre eigenen vorstellten. Dies nennt man stellvertretendes Leben durch andere. Es ist üblich, aber es kann viel Stress und Unglück in Ihrem Leben hinzufügen. Das stellvertretende Leben mit anderen geschieht von Zeit zu Zeit, aber wenn es Ihre einzige Quelle ist, um Erfüllung im Leben zu erfahren, möchten Sie vielleicht die Hilfe finden, die Sie brauchen, um wieder zu einem glücklichen und gesunden Leben zurückzukehren.

Was ist stellvertretendes Leben?

Jemanden stellvertretend zu leben, wird normalerweise nicht absichtlich getan. Was wir als gute Absichten wahrnehmen, kann leicht zu einem stellvertretenden Leben werden. Hier sind einige Anzeichen dafür, dass Sie möglicherweise durch jemand anderen stellvertretend leben:

  • Sie lesen über andere oder sehen zu, wie sie Ihre Träume leben, anstatt sie selbst zu erreichen.
  • Sie verbringen viel Zeit in sozialen Medien und wünschen sich, Sie hätten das, was andere haben.
  • Sie bestimmen, an welchen Hobbys oder Interessen Ihre Kinder oder Angehörigen teilnehmen.
  • Sie ermutigen andere, Risiken einzugehen, die Sie nicht eingehen.
  • Sie suchen aktiv nach Promi-Klatsch.
  • Sie wollen Reality-TV schauen.
  • Sie interessieren sich intensiv für Charaktere aus Fernsehen, Filmen oder Büchern.
  • Sie haben komplizierte Fantasien, jemand anderes zu sein.

Kurz gesagt, das stellvertretende Leben bezieht sich auf das Leben durch die Erfahrungen eines anderen, anstatt selbst Teil der Ereignisse zu sein. Es erfordert, in die Welt eines anderen einzutauchen und seine Erfolge und Rückschläge emotional oder mental zu Ihren eigenen zu machen. Sie können Belohnungen erleben, ohne Ihre eigenen Fehler riskieren zu müssen. Sie können das Gefühl der Leistung nutzen, ohne die Arbeit zu investieren, die sich auszahlt oder nicht. Sie können damit Personas und Lebensstile erkunden, die Sie im wirklichen Leben nicht haben können, und Sie können durch eine andere Perspektive durch die Welt navigieren, ohne sich auf große Veränderungen festlegen zu müssen. Wenn Sie stellvertretend leben, können Sie unzählige neue Erfahrungen machen, ohne die vorgeschriebenen Grenzen um Sie herum zu überschreiten.

Das stellvertretende Leben kann gefährlich sein, weil es das Glück und die Zufriedenheit beeinträchtigt, die wir empfinden sollten, wenn wir über unser eigenes Leben nachdenken.

Ist es stellvertretend, stellvertretend zu leben?

Die obige Liste zeigt, dass das Leben als Stellvertreter äußerst verbreitet ist. Wir tun dies oft, während wir fernsehen. Jeder wird irgendwann in seinem Leben Phasen davon durchlaufen. Wenn es jedoch anfängt, Ihre Lebensqualität oder die Lebensqualität der Menschen, die Ihnen am nächsten stehen, zu beeinträchtigen, dann ist dies der Fall wird ein viel größeres Problem. Hier einige Beispiele, wie Menschen stellvertretend leben:

Beispiel 1: Du hast immer davon geträumt, Uni zu machen, als du in der High School warst, aber du hattest Probleme mit der Koordination und warst nie großartig in Leichtathletik. Jetzt wurde Ihr Kind auf natürliche Weise geboren. Sie können Ihr Kind aufgrund Ihrer Vergangenheit dazu drängen, eine Zukunft im Profisport zu verfolgen. Sie können durch die Erfolge Ihres Kindes ein Gefühl der Erfüllung gewinnen, weil Sie diese Erfahrungen nicht selbst gemacht haben. Dieser Druck beeinträchtigt jedoch die Fähigkeit Ihres Kindes, seinen eigenen Träumen zu folgen und seine eigenen Ziele zu setzen.

Beispiel 2: Sie haben begonnen, viel Zeit in sozialen Medien zu verbringen. Sie neigen dazu, sich das Profil Ihres Freundes anzusehen, der kürzlich angefangen hat, in der WNBA zu spielen. Sie sind stolz darauf, sie in der High School gekannt zu haben und schauen sich ständig die Bilder an, die sie von ihrem Team und ihren Reisen veröffentlicht. Dies gibt Ihnen das Gefühl, dass Ihr Leben weniger wichtig ist und Ihr Glück beeinträchtigt.

Dies sind nur zwei Beispiele, aber Sie können sehen, dass das Leben als Stellvertreter zwar üblich ist, aber für Sie und Ihre Angehörigen ungesund ist.

Wie stellvertretendes Leben uns und anderen schaden kann

Wie oben erwähnt, erlebt jeder irgendwann ein stellvertretendes Leben. Das an sich ist keine schlechte Sache. Wenn jedoch das stellvertretende Leben zu unserer Hauptlebensweise wird oder zumindest einen Hauptteil unseres Lebens einnimmt, kann dies schädliche Folgen haben.

Wir werden abhängig

Das stellvertretende Leben kann dazu führen, dass wir in Bezug auf Glück und Erfüllung im Leben zu abhängig von anderen werden. Wenn unser Leben nur einen Sinn für die Leistungen anderer hat, überlassen wir unser Glück und unseren Sinn den Händen eines anderen. Dadurch verlieren wir unser Gefühl der Unabhängigkeit sowie unser Selbstvertrauen und unsere Fähigkeit, den Alltag selbstständig zu steuern.

Wir ignorieren, was wir tun können

Wenn Sie von den Erfahrungen anderer besessen sind, können Sie leicht übersehen, was für Sie am wichtigsten ist. Ihre Aufmerksamkeit wird von jemand anderem eingehüllt, und Sie können alle Fähigkeiten, Gaben und Talente vernachlässigen, die Sie persönlich an den Tisch bringen.

Wir entwickeln Ausreden

Wenn jemand anderes die ganze harte Arbeit leistet und Sie an seiner emotionalen Belohnung festhalten, warum sollten Sie sich dann um Ihr eigenes Glück bemühen? Wenn Sie stellvertretend durch andere leben, wird es leicht, die Arbeit an Ihren eigenen Zielen zu verschieben.

Wir geben anderen ein Gefühl der Verpflichtung

Wenn Sie stellvertretend durch jemanden in Ihrer Nähe leben, können Sie versehentlich Ziele und Bestrebungen schaffen, die er für erforderlich hält. Wenn dies geschieht, nehmen Sie ihren Sinn weg und geben ihn sich selbst. Ihr geliebter Mensch kann verletzt werden und das Verständnis haben, dass die emotionalen Bedürfnisse anderer wichtiger sind als ihre eigenen.

Die Träume anderer ignorieren

Wenn Sie stellvertretend durch andere leben, kann es leicht sein, sie in Richtungen zu lenken, an denen sie sonst möglicherweise nicht interessiert sind. Wenn ein Elternteil beispielsweise das natürliche Musiktalent seines Kindes ignoriert und sie stattdessen zu Akademikern drängt, schließen sie die Tür auf die Träume ihres Kindes.

Wie man aufhört, durch andere stellvertretend zu leben

Wenn Sie durch andere stellvertretend gelebt haben und dies Sie oder jemanden in Ihrer Nähe negativ beeinflusst, gibt es Möglichkeiten, einen Schritt zurückzutreten. Die gute Nachricht ist, dass diese Art des Lebens gelöst werden kann. Befolgen Sie die folgenden Richtlinien, um sich und Ihre Lieben an einen gesunden Ort im Leben zurückzubringen.

Erinnere dich, wer du bist

Versuchen Sie sich zu erinnern, was Sie einzigartig macht. Denken Sie an die Talente und Fähigkeiten, die Sie haben, und erstellen Sie eine Liste der Dinge, die Sie besonders machen.

Feiern Sie Ihre Erfolge

Jeder hat etwas, das er feiern kann. Vielleicht ist Ihre größte Leistung im Leben ein Meilenstein wie der Schulabschluss oder die Erziehung Ihrer Kinder. Vergessen Sie jedoch nicht, auch die täglichen Erfolge anzuerkennen, z. B. ein morgendliches Training oder ein gesundes Mittagessen. Alles, worauf Sie stolz sind, sollte als Leistung anerkannt werden. Nehmen Sie sich Zeit, um zu meditieren oder in ein Tagebuch zu schreiben, was diese Leistung für Sie bedeutet und wie sie Sie beeinflusst hat oder in Zukunft beeinflussen wird.

Trauere, was du verloren hast

Wenn Sie das Gefühl haben, dass es Chancen im Leben gibt, die Sie verpasst haben, ist es in Ordnung, sich verärgert zu fühlen. Wichtig ist, dass Sie mit Ihren Gefühlen in Kontakt treten und sich Zeit geben, sie zu verarbeiten. Versuchen Sie, Ihre Gefühle positiv zu beeinflussen, indem Sie alle Möglichkeiten in Ihrem Leben berücksichtigen und sich nicht nur auf die Erfahrung konzentrieren, die Sie möglicherweise verloren haben.

Wenn Sie Social Media für einige Zeit abmelden, können Sie möglicherweise eine realistische Perspektive über die Menschen um Sie herum wiedererlangen. Denken Sie daran, Social Media ist ein Höhepunkt unseres Lebens. Selten teilen andere die wahre Natur ihrer Rückschläge, Kämpfe und negativen Erfahrungen.

Trotz allem, was in den sozialen Medien erscheint, ist das wirkliche Leben nicht immer perfekt oder dramatisch. Ihre Familie, Freunde oder Lieblingsstars sind nicht fähiger oder begabter als Sie. Sie sollten nicht ständig in ihr Leben eingesteckt sein. Sie müssen sich daran erinnern, dass das, was sie in den sozialen Medien zeigen, nicht wirklich widerspiegelt, wer sie sind.

Lerne unterstützend zu sein

Es gibt eine feine Grenze zwischen der Unterstützung gegenüber jemandem und dem stellvertretenden Leben durch jemanden. Um unterstützend zu sein, müssen Sie jemanden befähigen, sein Bestes zu geben, ohne ein persönliches Interesse an dem zu haben, was er tut. Sie wissen, dass Sie unterstützen, wenn Sie möchten, dass sie erfolgreich sind, egal welchen Weg sie einschlagen.

Wir können normalerweise feststellen, dass wir die Grenze zum stellvertretenden Leben überschritten haben, wenn unsere Unterstützung sich selbst dient. Versuchen Sie Ihr Bestes, um zu vermeiden, dass jemand dazu gezwungen wird, einem Pfad zu folgen, nur weil Sie eine emotionale Reaktion für sich selbst wünschen.

Suchen Sie professionelle Hilfe

Wenn Sie Probleme haben, durch andere stellvertretend zu leben, und dies schon eine Weile getan haben, haben Sie möglicherweise das Gefühl, zu tief zu sein, um sich jetzt auf Ihr eigenes Leben zu konzentrieren. Sie möchten vielleicht auf Ihre eigenen Ziele schauen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen. Hier kann ein persönlicher oder Online-Berater helfen. Sie können Sie dabei unterstützen, Maßnahmen zu ergreifen, sodass Sie sich nicht zurücklehnen und beobachten, wie andere den gewünschten Erfolg erzielen.

Wie BetterHelp Sie unterstützen kann

Wenn Sie über eine Online-Therapie nachdenken, sollten Sie BetterHelp in Betracht ziehen. Ihre Dienste sind überall und jederzeit verfügbar, sodass Sie sich bequem von zu Hause aus und zu einem für Sie am besten geeigneten Zeitpunkt mit einem Berater treffen können. Die Berater von BetterHelp verfügen über das Fachwissen, um Sie auf Ihrem Weg zu Ihrem eigenen Glück heute zu unterstützen. Unten finden Sie Bewertungen von BetterHelp-Beratern von Personen, bei denen ähnliche Probleme auftreten.

Berater Bewertungen

"Roy versteht meine Ziele und kommuniziert klare Strategien, um sie zu erreichen. Sein Ziel ist es, dass seine Kunden lernen, diese Strategien unabhängig anzuwenden. Dies bedeutet, dass unsere Sitzungen produktiv sind und einen klaren Fokus haben. Roy ist sehr reaktionsschnell und hilfsbereit Aufgrund meiner Unterstützung habe ich das Gefühl, Fortschritte zu machen. "

"Ich bin seit so vielen Jahren in und außerhalb der Therapie, aber nie mit jemandem wie Deb verbunden. Ihr Mitgefühl und ihr Verständnis haben mir geholfen, Probleme anzugehen, die ich so lange verborgen gehalten habe. Sie hat so viel Zeit und Energie investiert Mein Wachstum und die Veränderungen, die ich fühle, sind so erstaunlich. Ich greife nach Dingen, die ich nie für möglich gehalten hätte, und freue mich jetzt auf jeden neuen Tag. Ich kann Deb nur empfehlen, sie ist wirklich erstaunlich! "

Mit eigenen Erfahrungen vorankommen

Wenn Sie feststellen, dass Sie durch jemanden in Ihrer Umgebung stellvertretend leben, denken Sie daran, dass Sie in der Lage sind, aufzuhören. Ihr Leben wird freudiger, wenn Sie beginnen, Ihre eigenen Umstände zu schätzen. Geben Sie Ihr Bestes, um einige positive Veränderungen vorzunehmen, und bitten Sie um Hilfe, um zu lernen, wie Sie Ihr eigenes Leben beginnen können. Machen Sie heute den ersten Schritt.

FAQs (häufig gestellte Fragen)

Was bedeutet es, stellvertretend zu leben?

Wenn Sie stellvertretend leben, nutzen Sie das Leben eines anderen, um Ihre Träume zu erfüllen. Vielleicht haben Sie Ziele, für die Sie Angst haben zu schießen, und es ist einfacher zu beobachten, wie jemand anderes sie erreicht. Möglicherweise spüren Sie die Gefühle anderer Menschen oder deren Emotionen in einem Teil Ihres Körpers. Wenn Sie beispielsweise eine Fernsehsendung oder einen Film einer Person sehen, die eine Achterbahn fährt, spüren Sie dies möglicherweise in einem Teil Ihres Körpers, als würde Ihr Herz rasen. Sie haben einen stellvertretenden Nervenkitzel, wenn Sie eine andere Person auf der Achterbahn fahren sehen und ihre Aufregung und Angst sehen.

Da Sie nicht mit der Achterbahn unterwegs sind, nehmen Sie mitfühlend an der Aktivität teil. Und es endet nicht damit, dass jemand an etwas teilnimmt. Es kann auch auf Menschen angewendet werden, die Lebensziele erreichen und Beobachter dieser Menschen sind. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht ein professioneller Schriftsteller werden, aber Sie wissen nicht, wie Sie dies erreichen können. Sie sind sich nicht sicher, wie Sie an der Erfahrung des Schreibens teilnehmen sollen. Sie sehen also, wie ein anderer erfolgreich ist oder auf dem Gebiet Berühmtheit erlangt. Du machst es nicht unbedingt selbst. Wenn Sie jedoch beobachten, wie diese Person erfolgreich schreibt, nehmen Sie per Proxy an der Erfahrung teil.

Was bedeutet stellvertretend?

Stellvertreter wird definiert als Erfahrung in der Vorstellungskraft oder im Verstand einer Person durch die äußeren Handlungen eines anderen Menschen und ist wahrscheinlich auf die Angst vor Ablehnung oder Versagen zurückzuführen. Aber es gibt auch ein Gefühl der Sicherheit, wenn Sie nichts für sich selbst tun, sondern einer anderen Person zusehen, wie sie das gewünschte Ziel erreicht.

Was ist ein Synonym für stellvertretend?

Einige Synonyme für das Wort „stellvertretend“ sind indirekt, durch Stellvertreter, als Ersatz und einfühlsam. Möglicherweise erleben Sie etwas per Proxy, was bedeutet, dass Sie es nicht selbst tun. Das Konzept des stellvertretenden Lebens hat mit der Erfüllung von Wünschen zu tun. Sie haben ein Ziel und wollen es unbedingt. Sie können sich jedoch nicht dazu bringen, es zu versuchen. Deshalb sehen Sie anderen zu, wie sie das tun, was Sie erreichen möchten.

Ist es eine schlechte Sache, stellvertretend zu leben?

Stellvertretend zu leben muss nicht unbedingt eine schlechte Sache sein. Angenommen, Sie sehen sich einen Film an und sehen einen Charakter, der Schmerzen hat. Sie können sich in diese Person einfühlen. Das ist einfühlsam gegenüber diesem Individuum. Wenn Sie jedoch beobachten, wie eine Person Träume verwirklicht, die Sie sich wünschen, und das Gefühl haben, dass Sie diese Dinge nicht bekommen können, kann dies dazu führen, dass Sie sich schlecht fühlen.

Kannst du stellvertretend durch dich selbst leben?

Gute Frage! Die Antwort ist, dass Sie nicht stellvertretend durch sich selbst leben können. Das Konzept, stellvertretend zu leben, hat mit einer anderen Person zu tun. Sie lenken von sich selbst und Ihrer Erfahrung ab, um durch jemand anderen zu leben.

Warum lebe ich stellvertretend durch andere?

Menschen leben stellvertretend durch andere auf gesunde und schlecht angepasste (oder ungesunde) Weise. Es gibt Fälle, in denen es das Leben einer Person nicht beeinflusst, wenn sie sich auf dieses Verhalten einlässt. Dann gibt es andere Fälle, in denen das stellvertretende Leben die Lebensqualität eines Menschen stark beeinträchtigen kann. Sie verstehen vielleicht nicht, warum Sie stellvertretend leben, aber es ist etwas, das Sie mit einem lizenzierten Therapeuten erkunden können. Die Therapie ist eine hervorragende Möglichkeit, um herauszufinden, warum Sie Angst haben, Ihre Träume und Ziele zu verfolgen, und warum Sie stattdessen durch andere leben. Unabhängig davon, ob Sie einen Therapeuten in Ihrer Nähe aufsuchen oder mit einem Online-Berater zusammenarbeiten, können Sie herausfinden, warum Sie durch andere stellvertretend leben. Es beginnt mit Selbstakzeptanz und schließlich Selbstliebe. Ein Therapeut wird Sie dabei unterstützen, beides zu erreichen.


10 Zeichen, dass Sie in einer Beziehung zu einem Betrüger stehen

Manipulation ist der Name des Spiels, wenn Sie in einer Beziehung mit einem Betrüger stehen. Ein Betrüger ist das, was wir heute jemanden nennen, der früher als Vertrauenskünstler bezeichnet wurde. Schauen wir uns 10 aussagekräftige Anzeichen dafür an, dass Sie in einer Beziehung zu einem Betrüger stehen.


Abonnements

Aktualisierung der Informationen zu Ausgangssperre und anderen geltenden Einschränkungen der öffentlichen Gesundheit (Seite 'Coronavirus')

Das Foreign, Commonwealth & Development Office (FCDO) rät von allen Reisen ab, die nicht unbedingt erforderlich sind, um:

Ab 4 Uhr morgens am Samstag, dem 9. Januar, ist Besuchern, die nach England gekommen sind und in den letzten 10 Tagen in Namibia waren oder durch Namibia gereist sind, der Zutritt nicht gestattet. Britische und irische Staatsangehörige sowie Drittstaatsangehörige mit Aufenthaltsrecht in Großbritannien, die aus Namibia nach England kommen, müssen sich in einem Hotel unter Quarantäne stellen. Für Ankünfte in Schottland, Wales und Nordirland gelten andere Regeln.

Die FCDO rät denjenigen, die bereits in Namibia reisen, nicht, zu diesem Zeitpunkt abzureisen. Reisende sollten den Ratschlägen der örtlichen Behörden folgen, wie sie sich und andere am besten schützen können, einschließlich aller Maßnahmen, die sie zur Bekämpfung des Virus ergreifen. Sie sollten sich an Ihren Reiseveranstalter oder Ihre Fluggesellschaft wenden, wenn Sie Fragen zu Ihrer Rückreise haben.

Reisen nach Namibia unterliegen Einreisebeschränkungen

  • Wenn Sie nach Namibia reisen, müssen Sie bei Ihrer Ankunft einen negativen COVID-19-Test vorlegen

Weitere Informationen finden Sie unter Einreisebestimmungen, bevor Sie reisen.

Vorbereitung auf Ihre Rückreise nach Großbritannien

Wenn Sie aus Übersee nach Großbritannien zurückkehren, müssen Sie:

Wenn Ihre Rückreise nach Großbritannien ein anderes Land durchquert, sollten Sie prüfen, ob ein Reiseverbot oder andere zusätzliche Anforderungen gelten. Wenn ja, wenden Sie sich an Ihren Reiseanbieter.

Wenn Sie während des Coronavirus nach Namibia reisen, finden Sie weitere Informationen auf der Coronavirus-Seite.

Während der COVID-19-Pandemie ist es wichtiger denn je, eine Reiseversicherung abzuschließen und Ihren Versicherungsschutz zu überprüfen. Siehe die Leitlinien des FCDO zur Auslandsreiseversicherung.

Informationen zu COVID-19-Impfstoffen finden Sie auf der Seite Coronavirus.

Vermeiden Sie es, nachts außerhalb der Städte zu fahren, da wild lebende Tiere und streunende Tiere eine ernsthafte Gefahr darstellen. Siehe Straßenverkehr

Gewalttätige Straßenkriminalität kann ausländische Touristen betreffen, insbesondere in Windhoek. Siehe Verbrechen

Wenn Sie in der Region Sambesi unterwegs sind, halten Sie sich an die weit gereisten Routen. Siehe Lokale Reisen

Sie sollten sich jederzeit ausweisen. Wenn Sie Ihren Reisepass nicht für Einwanderungszwecke oder zum Durchlaufen von Sicherheitskontrollen bei sich haben müssen, lassen Sie ihn in Ihrem Hotelsafe und tragen Sie eine Fotokopie für den Ausweis bei sich.

Obwohl es in Namibia keine jüngste Geschichte des Terrorismus gibt, können Angriffe nicht ausgeschlossen werden. Siehe Terrorismus

Die meisten Besuche in Namibia sind problemlos.

Wenn Sie im Ausland sind und Nothilfe von der britischen Regierung benötigen, wenden Sie sich an die nächstgelegene britische Botschaft, das nächstgelegene britische Konsulat oder die nächstgelegene hohe Kommission.


30 subtile Zeichen Ihre Ehe ist vorbei und Sie möchten es nicht zugeben

Ignorieren Sie nicht die Warnsignale, dass Sie sich scheiden lassen müssen.

Sie haben wahrscheinlich nicht geheiratet, vorausgesetzt, Sie müssten in nur wenigen Monaten, Jahren oder sogar Jahrzehnten nach den subtilen Anzeichen suchen, dass Ihre Ehe vorbei ist. Während Forscher an der University of Maryland, College Park, zwischen 2008 und 2016 einen Rückgang der gesamten US-Scheidungsrate um 18 Prozent feststellten, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Ehepaar in seinem Leben scheiden lässt, immer noch relativ hoch. Während im Jahr 2016 etwas mehr als 2,2 Millionen US-amerikanische Paare den Bund fürs Leben geschlossen haben, wurden im selben Jahr 827.261 Scheidungen und Aufhebungen gemäß den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) gewährt.

Und die Vorbereitung auf eine Trennung ist nicht unbedingt ein Kampf, sondern ein langsamer Brand, der irgendwann zum Erliegen kommt.

"Die Ehe ist hart, die Ehe ist Arbeit und die Ehe ist ein Vollzeitjob. Es braucht viel Zeit, um zu wachsen, und man muss lernen, wachsen und Kompromisse eingehen", sagt der lizenzierte Berater für psychische Gesundheit und Lebensberater Dr. Jaime Kulaga, Ph.D. "Während dieser Reise des Lernens, Wachsens und Entwickelns driften Menschen manchmal aus verschiedenen Gründen voneinander ab. Als Einzelperson und Paar investieren wir viel Zeit, Geld, Energie und Schweiß in den Aufbau einer Ehe. Aber Wenn es für einige nicht klappt, ist es schwer, es zuzugeben. "

Bevor Sie blind werden, wenn Ihr Ehepartner weggeht, ist es Zeit, die Anzeichen dafür zu entdecken, dass Ihre Ehe beendet ist.

1. Du lebst wie eine einzelne Person, nicht wie eine verheiratete Person.

Das einzelne Leben kann großartig sein, mit wenigen Verantwortlichkeiten gegenüber anderen, außer dafür zu sorgen, dass Ihre Rechnungen pünktlich bezahlt werden. Wenn Sie jedoch verheiratet sind und sich immer noch so verhalten, als wären Sie nicht in einer festen Beziehung, ist dies eine große rote Fahne.

"Es ist vollkommen in Ordnung, wenn ein Ehepartner mit Freunden zusammen ist, die Single sind", sagt Kulaga. "Aber wenn dies die wöchentliche Anlaufstelle ist und Sie anfangen, sich an Orten mit Singles aufzuhalten (z. B. Singles Clubs / Bars, Singles Destinationen oder mit dem anderen Geschlecht zu sprechen, wenn Sie wissen, dass sie Single sind), ist dies ein Zeichen, dass Sie es sind ein ganz anderes Leben wünschen. "

Darüber hinaus erklärt Kulaga, dass das Verhalten als Single ein Zeichen wachsender Respektlosigkeit gegenüber Ihrem Ehepartner sein kann. Und "die Ehe erfordert einen echten Respekt vor der anderen Person, wenn sie wachsen und gedeihen soll", warnt sie.

2. Wenn Sie sich vorstellen, dass Ihr Ehepartner mit jemand anderem zusammen ist, tut Ihnen das nicht weh.

"Ihre Ehe könnte vorbei sein, wenn Sie sie lieben, aber nicht im Liebe mit ihnen ", sagt Kulaga." Vielleicht stellst du dir ein Leben ohne sie vor und stellst sie dir mit jemand anderem vor, und du wirst dadurch nicht verletzt. Sie möchten wirklich, dass sie als Person glücklich sind, aber Sie möchten nicht wachsen und Ihr Leben mit ihnen verbringen. "

Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Zusammenleben und dem Teilen eines Lebens mit jemandem.

"In einigen Ehen leben Paare zusammen, aber das ist es", sagt Kulaga. "Sie haben vor Jahren mental ausgecheckt. Sie gehen getrennt ihrem täglichen Leben nach, schlafen in verschiedenen Räumen, sind nicht intim miteinander. Tatsächlich haben sie sehr wenig Emotionen und Kommunikation untereinander. Wenn Sie Ihren Ehepartner als Ihren sehen ' Mitbewohner, 'dies ist ein subtiles Zeichen dafür, dass Ihre Ehe zu Ende gehen könnte. "

3. Ihre Sicht auf die Zukunft schließt Ihren Ehepartner nicht ein.

Wenn Sie sich 10 oder 15 Jahre später in einem völlig anderen Leben ohne Ehepartner sehen, ist es an der Zeit, sich zu fragen, ob Ihre Ehe den Test der Zeit bestehen wird. Für die meisten Paare, die ihre Ehe zum Funktionieren bringen, bedeutet dies, auf der gleichen Seite zu sein, wie Ihr Leben in Zukunft aussehen wird. Und während es zu Verschiebungen kommen kann, ist dies eines der klarsten Anzeichen dafür, dass Ihre Ehe beendet ist oder kurz davor steht, wenn Sie ledig sein müssen, um diese Änderungen vorzunehmen.

4. Sie beide haben keinen Sex mehr.

Sex ist nicht alles in einer Ehe, aber es ist auch nichts. Natürlich haben Sie möglicherweise nicht mehrmals am Tag Sex, wie Sie es getan haben, als Sie zusammen waren. Aber wenn Sie sowohl körperlich als auch geistig gesund genug für Sex sind, aber Monate oder sogar Jahre ohne Sex auskommen, ist dies ein todsicheres Zeichen dafür, dass Ihre Beziehung ernsthaft aus dem Gleichgewicht gerät.

"Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihre sexuelle Anziehungskraft auf Ihren Partner erheblich abgenommen hat, ist dies eine rote Fahne dafür, dass in Ihrer Ehe etwas Ernstes vor sich geht", erklärt Kulaga. "Intimität ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ehe. Ohne Intimität enden Ehen in einer Scheidung oder sind voller Wut, Groll oder zwei Paare, die zusammenleben, als wären sie Mitbewohner."

5. Sie machen große Geldbewegungen ohne das Wissen Ihres Ehepartners.

Ist es in Ordnung, separate Bankkonten zu haben oder diese täglichen Starbucks-Läufe durchzuführen, ohne vorher Ihren Ehepartner zu konsultieren? Na sicher.

Wenn Sie jedoch größere Einkäufe tätigen - ein Motorrad hier, einen Alleinreisenden-Urlaub dort -, ohne auch nur daran zu denken, Ihren Ehepartner zu konsultieren, ist dies eines der vielen Anzeichen dafür, dass Ihre Ehe beendet ist. Tatsächlich tragen finanzielle Probleme wesentlich zum Zusammenbruch der Ehe bei. Eine Umfrage von Magnify Money aus dem Jahr 2017 zeigt, dass finanzielle Probleme für die Scheidung von 21 Prozent der Befragten verantwortlich waren.

6. Du willst schummeln.

"Wenn Sie konsequent darüber nachdenken, Ihren Ehepartner im Allgemeinen zu betrügen (unabhängig davon, ob Sie darauf reagieren), müssen Sie möglicherweise überlegen, warum Sie anfangen, diese Gedanken zu haben, damit Sie die Gesundheit Ihrer Ehe verbessern können, wenn Sie dies wünschen", sagt er Kulaga.

7. Sie haben eine "emotionale Affäre".

"Wenn Sie feststellen, dass Sie mit einer anderen Person auf eine Weise sprechen oder eine SMS schreiben, die Ihr Ehepartner nicht sehen soll, oder wenn Sie sich mit jemandem treffen, mit dem Sie gerne betrügen, obwohl Sie körperlich intim sind oder nicht riskieren Ihre Ehe und dies ist ein Zeichen dafür, dass Ihre Ehe auf ein Ende zusteuert ", sagt Kulaga.

8. Zu Ihren Zielen gehört nicht Ihr Ehepartner.

Möchten Sie wieder zur Schule gehen und Ihre Karriere ändern? Sind Sie bestrebt, Ihr eigenes Haus zu bauen und vom Land zu leben? Sind diese Ziele völlig unerreichbar, wenn Sie mit Ihrem Ehepartner zusammen sind? Wenn ja, ist dies nur eines der offensichtlichsten Anzeichen dafür, dass Ihre Ehe beendet ist.

"Das Schaffen von Zielen, die Ihnen beim Gedeihen helfen, ist wichtig und notwendig für eine gesunde Ehe. Was für eine Ehe nicht gesund ist, ist das Schaffen von Zielen, ohne an die Ziele, Wünsche und Bedürfnisse Ihres Ehepartners zu denken", sagt Kulaga. "Wenn Sie Ziele schaffen, die Ihnen helfen, persönlich zu wachsen, sich aber bewusst sind, dass dies Ihren Ehepartner verletzen oder die Ehe in eine Richtung treiben kann, die Schaden oder Distanz verursacht, haben Sie möglicherweise Ihre Ehe beendet."

9. Sie haben unterschiedliche Meinungen bezüglich Kinder.

Kinder zu haben wird Sie und Ihren Partner nicht unbedingt glücklich machen, und wenn Sie sie nicht haben, werden Sie nicht unglücklich, wenn sie für Sie keine Priorität haben. Wenn Sie und Ihr Ehepartner jedoch nicht auf derselben Seite darüber sind, ob Sie es sind oder nicht wollen Kinder zu haben, das ist eine große rote Fahne.

Während Ihre Beziehung für eine Weile funktionieren kann, selbst wenn sich Ihre Meinungen zu diesem Thema unterscheiden, ist es wahrscheinlich, dass mindestens einer von Ihnen sich darüber ärgert, dass er sich nicht durchsetzt und Sie auf einen schnellen Weg zur Scheidung bringt.

10. Sie sind nicht in die Reparatur Ihrer Ehe investiert.

Eine Ehe zu reparieren ist harte Arbeit. Wenn Sie jedoch völlig gegen die Idee sind und lieber nur unglücklich bleiben möchten, ist Ihre Ehe möglicherweise bereits geschlossen.

"Jede Ehe hat ihre Höhen und Tiefen. Manchmal gibt es Hochzeiten, die Jahre dauern, und manchmal, in denen die Tiefs genauso lange anhalten. In den Tiefzeiten kommunizieren gesunde Paare und finden Wege, um ihre Ehe schnell zu stärken", erklärt er Kulaga. "Wenn Sie feststellen, dass Sie die schlechten Aspekte Ihrer Ehe hervorheben und alle Lösungen zur Behebung dieser Probleme ablehnen, werden Sie möglicherweise aus Ihrer Ehe auschecken."

11. Sie entschuldigen sich, um Zeit ohne Ihren Ehepartner zu verbringen.

Zeit alleine zu haben ist nicht nur normal, es ist gesund. Wenn Sie jedoch ständig nach Ausreden suchen, um Ihre gesamte Freizeit außerhalb Ihres Lebensgefährten zu verbringen, ist dies nicht nur ein kleines Problem. Eine liebevolle Beziehung zu haben bedeutet, dass Sie Zeit miteinander verbringen möchten - und wenn Sie dies nicht tun, könnten Sie sich scheiden lassen.

12. Sie oder Ihr Partner gehen nicht zur Therapie.

Es kann unbestreitbar schwierig sein zuzugeben, dass Sie und Ihr Ehepartner eine Therapie benötigen. Das heißt, wenn Ihre Ehe vor Ihren Augen zusammenbricht und mindestens einer von Ihnen sich weigert, sie zu reparieren, ist dies ein todsicheres Zeichen dafür, dass Ihre Ehe schnell bergab geht. Die Weigerung, sich einer Therapie zu unterziehen, ist vergleichbar mit der Aussage: "Ich bin nicht bereit, dies zu beheben." Wenn dies der Fall ist, haben Sie sich wahrscheinlich bereits damit abgefunden, dass eine Scheidung in Ihrer Zukunft liegt.

13. Oder die Therapie funktioniert nicht.

Nur weil Sie eine Therapie erhalten, heißt das nicht, dass Sie auch unbedingt Ihre Beziehung retten können. Die Therapie kann ein großartiges Werkzeug für Paare sein, aber sie kann keine Beziehung reparieren, die irreparabel unterbrochen ist.

14. Sie weigern sich, Kompromisse einzugehen.

Kompromisse können selbst in den gesündesten Ehen schwierig sein. Aber wenn Sie oder Ihr Ehepartner nicht einmal versuchen, in einem wichtigen Thema Kompromisse einzugehen, ist dies eines der klarsten Anzeichen dafür, dass Ihre Ehe beendet ist.

Paare, die dafür sorgen möchten, dass die Dinge funktionieren, werden große Anstrengungen unternehmen, um dies zu tun - auch wenn dies bedeutet, dass eine oder beide Parteien nicht immer das bekommen können, was sie wollen.

15. Sie springen auf die Idee einer Scheidung, wenn Sie verärgert sind.

Für die meisten Menschen in glücklichen, liebevollen Ehen ist Scheidung ein Wort aus vier Buchstaben. Wenn Ihre Ehe jedoch bereits beendet ist, ist dies möglicherweise das erste, woran Sie denken, wenn Sie und Ihr Ehepartner in einen Streit geraten. Wenn Ihr Ehepartner etwas Kleines tut, um Sie zu ärgern, und Sie sich plötzlich vorstellen, Ihr Leben ohne sie zu leben, ist dies ein klares Zeichen dafür, dass größere Probleme im Spiel sind.

16. Sie drücken Ihrem Ehepartner gegenüber Verachtung aus.

Diese Augenrollen, Spötter und "was auch immer" sind nicht das Zeichen einer Ehe, die auf dem richtigen Weg ist.

"Verachtung ist das destruktivste negative Verhalten in Beziehungen, ob offen oder verdeckt. Im Wesentlichen kommunizieren Verachtungsverhalten mit Ihrem Partner:" Ich bin besser als Sie, und Ihre Perspektive ist mir egal ", sagt Sexualtherapeut Erika MileyM.Ed., LMHC. "Verachtung ist oft das Ergebnis negativer Gedanken über Ihren Partner im Laufe der Zeit."

17. Sie möchten nicht auf die Probleme Ihres Ehepartners hören.

Natürlich ist es nicht immer ein Picknick, jemandem zuzuhören, der sein gesamtes persönliches Gepäck entlädt. Das heißt, wenn Sie völlig uninteressiert sind an dem, was Ihren Ehepartner stört, oder wenn Sie sich weigern, ganz zuzuhören, ist dies ein wichtiges Zeichen dafür, dass Ihre Beziehung ernsthaft unsicher ist.

18. Sie halten Geheimnisse voreinander.

Wenn Sie mit Ihrem Ex rumhängen und ihn von Ihrem Lebensgefährten fernhalten, sich tief verschuldet haben und ihn nicht erwähnt haben oder ohne Ihren Partner Pläne für die Zukunft schmieden, sind diese großen Geheimnisse allesamt sichere Zeichen Ihrer Beziehung ist nicht lange für diese Welt.

19. Sie ignorieren Ratschläge von Mitgliedern Ihres inneren Kreises.

Freunde und Familienmitglieder geben Ihnen gerne Ratschläge, wie Sie Probleme in Ihrer Ehe beheben können. Wenn Sie sich jedoch weigern, sich ihre gut gemeinten Vorschläge zu Herzen zu nehmen, ist dies ein weiteres Zeichen dafür, dass Sie auf dem schnellen Weg zu einer Scheidung sind.

"Wenn Freunde, Familie und sogar Ihr Ehepartner nach Lösungen und Möglichkeiten suchen, um Ihre Ehe zu stärken, Sie sie aber nicht hören möchten, ist dies möglicherweise ein Zeichen dafür, dass Ihre Ehe beendet ist, aber Sie nicht bereit sind, dies zuzugeben." sagt Kulaga.

20. Ihre Kämpfe werden zu persönlichen Kritiken.

Ihr Ehepartner hat vergessen, die Kappe wieder auf die Zahnpasta zu setzen. Deine Antwort? Sie erinnerten sie an diese Zeit und vergaßen Ihr Jubiläum. Wenn dies nach Ihnen klingt, sehen Sie einige der Anzeichen, dass Ihre Ehe vorbei ist, direkt vor Ihren Augen. If you can't have a fight without personally criticizing your spouse, that's a good sign larger issues are at play—potentially ones that could capsize your marriage.

21. And you can't talk without fighting.

If every conversation with your spouse turns into a fight, it might be time to start looking up divorce lawyers. Having non-stop fights with your significant other is a good indication that there's a major disconnect between the two of you, likely one that's insurmountable.

22. Or you and your spouse have stopped arguing.

While having constant arguments is hardly a sign of a healthy marriage, not fighting at all is just as big of a red flag. If you won't have a healthy debate with your spouse over an issue you're passionate about, odds are you've already noticed that your marriage isn't in great shape and feel like there's nothing you can do to change things.

23. You won't apologize to your spouse.

Während Love Story may have told audiences that "love means never having to say you're sorry," most people in healthy marriages will tell you the opposite is more accurate. In fact, if you won't say you're sorry to your spouse, that's a pretty good indication that your marriage is over, those still committed to their relationship will fight to make it work, even when doing so means admitting their own faults.

24. You can't talk to them about your problems.

Whether you're dealing with mental health issues, problems at work, or issues with your friends, if you don't feel like you can talk to your spouse about your problems, that's a huge red flag. Not only does needing to rely on others for emotional support increase your risk of having an emotional affair, but not being able to talk to your significant other about major issues in your life means that a major component of your marriage is already missing.

25. You or your partner have substance abuse issues and won't get help.

While substance abuse isn't a moral failing, it's not necessarily an obstacle a marriage can overcome—especially if the person with the issue refuses to recognize it or get help. And while doing illicit drugs may be a more obvious problem, many people believe themselves to be social drinkers when they're anything but. In fact, according to the CDC, one in six adults in the United States binge drinks an average of once a week.

26. You don't respect your significant other anymore.

Respect is a major factor when it comes to overall marital satisfaction. If you think your partner isn't worthy of your respect anymore, that's one of the major signs your marriage is over—whether you want to admit it or not. And not all the signs of disrespect in a marriage are glaring, things as little as making jokes about your spouse's income or looks that seem harmless to you can be a sign of a much bigger problem.

27. You don't have anything in common anymore.

If you want to know whether your marriage is over, just think about the conversations you have with your spouse. When you got together, you probably loved nothing more than spending time on your collective interests. But if those things you thought you had in common turned out to be things you or your spouse just pretended to like in order to woo each other, you might be in over your head. As the list of common interests between you and your spouse wanes, so too do your chances of making it work in the long run.

29. You never get their undivided attention.

It's natural for your partner to check their phone when you are together every now and again, but if they do it constantly, it might be a sign that they have lost interest in your relationship, and that your marriage is in trouble.

"If your partner is always on their cell phone—looking at YouTube, Facebook, or Instagram—they may be more focused on what's going on there than in the relationship," explains Katie Ziskind, LMFT, a licensed marriage and family therapist and owner of Wisdom Within Counseling.

29. Your relationship leaves you constantly feeling drained.

Even if you're not constantly fighting, that doesn't mean your relationship can't leave you feeling utterly depleted. If every second you spend with your spouse makes you feel emotionally and physically drained, that's one of the signs your marriage is over.

30. You're having a physical affair and won't end things.

"If your spouse is having an active affair and doesn't want to drop it, it's pretty much impossible for the marriage to last," says relationship therapist Rabbi Shlomo Slatkin, MS, LCPC, cofounder of The Marriage Restoration Project. And if your spouse is unfaithful and you want to know if you should forgive and forget or head for divorce, check out these 20 Real Women Explain Why They Forgave Their Partners for Cheating. (Spoiler alert: It didn't always work out in their favor.)


30 Life Changes You Should Make After 30

You're too old to skip those doctors visits.

In your twenties, you're trying to figure things out. You probably graduated college, scored a great job, and are figuring out how to be an actual adult. Then when you reach 30, it's time to step it up and be the adult you were trying to be. Whether it's finally creating a budget, investing in quality kitchen essentials, or meeting with financial planners, here are 30 life changes you should make after hitting the big 3-0. While you're at it, consider changing these 30 Worst Habits for People Over 30.

If you don't have a solid budget in place for yourself after 30, you're not alone. Making enough money to live comfortably month-to-month usually results in not seeing a real need to set limits for yourself in certain categories, whether that's rent and groceries or personal spending. By taking the time to plan your finances, you'll be amazed at just how much money you save — and might be surprised how much money you've been wasting over the years. If you're looking for a little extra help, download The 10 Best Budgeting App to Boost Your Savings.

When you turn 30, exercise is no longer just important for building your self-esteem, it's crucial to your well-being. Not only does physical activity keep your weight in check as your metabolism starts to slow down (no more scarfing those fries without consequences!), but it can also keep you healthy as you age, reducing your risk of everything from heart disease and diabetes to cancer and strokes, says the Mayo Clinic. And set yourself on the path to longer goals with the 40 Ways to Develop New Habits After 40.

It's easy to blow off your debt when you're in your 20s, but by the time you reach your 30s, it's super important to start taking it extra seriously. Work with an expert to come up with a plan on how to go about paying off your debt — be it credit cards or student loans — in the timeliest manner possible. That way you'll have more freedom down the road. And for more great tips, check out the 25 Daily Habits Rich People Swear By.

As nice as it is to rent and have everything taken care of for you, all that money you spend month-to-month isn't doing anything to help your future. Buying, on the other hand, gives you something that will become yours after paying everything off — and whether you decide to keep it or resell it someday, you'll get much more out of your money. If your Plan B is to move to another country, pack your bags and find out how This Gorgeous Town In Italy Will Sell You a Home For Just One Dollar.

Ordering take-out is much easier than making food at home. Das einzige Problem? Even some of the healthier dishes are full of excess sodium, oil, and empty calories. Instead, make it your mission to cook more at home. You'll feel healthier, save a ton of money, and will know exactly what's going into your food. To get a head-start on some essential recipes you should know, check out the 40 Dishes Everyone Over 40 Should Master.

If you're still drinking and smoking like a college kid in your adult years, it's time to put an end to that destructive behavior. You can only get away with bad habits for so long before they catch up with you and start causing some serious problems. Ditch them while you're young so they don't come back to bite you later.

You can't properly cook at home on the regular without the proper tools, right? Figure out what you need for your level of expertise in the kitchen and buy quality pots, pans, and other essentials that won't let you down.

"Not only will you have more durability and pieces you'll be able to hand down to the next generation, but you'll also have the actual material effect that good cookware has on making food," says Jake Kalick, co-founder of Made In. "People spend a lot of money on grocery bills only to ruin a great recipe on a junky pan. Good pans hold heat better, letting you get the most out of your food." Just avoid the 30 Most Useless Home Appliances Ever Created.

How much time have you devoted to your hobbies and things you love outside of your career? Probably not a whole lot. In your 30s, take some time to get to know yourself again. That means finding out what you like, what you really want in life, and what lights you up. Then, you can move forward with a totally different outlook. Finding yourself before embarking on a new relationship can be even more beneficial. Here are the 30 Reasons Why Being Single In Your 30s Is The Best Thing Ever.

Ever since you graduated from college, you've probably been moving up the same corporate ladder — but are you happy and truly doing what you want to do? Make sure you're satisfied with where your career is going — and with how it makes you feel. If you're not, find something you'll really enjoy doing until retiring. And if you are, come up with a plan to continue working toward the top. For more advice on getting ahead, see the 40 Best Ways to Jumpstart Your Career.

You spend your entire life comparing yourself to others. In high school, it's by the clothes you're wearing and your athletic abilities, in college it's your GPA, then after college it's your career. But when does it stop? Basically, only when you decide you want it to. And once you hit your 30s, there's no better time to live your own life and do what makes you happy without pitting yourself up to those around you.

When you were younger, your parents might have forced you to take vitamins every day — and then you probably abruptly stopped as soon as you were old enough to make your own decisions. But they had a good thing going there: Grab a multivitamin to ensure you're getting all the essential vitamins and nutrients to keep you strong as you get older because it can be tricky getting everything you need from what you eat.

Everyone does things in the past they might not be proud of, but why should you hold those things against yourself your entire life? Forgive yourself for what you've done wrong over the years and know you've learned valuable lessons along the way. Once you set yourself free from that pent-up stress and anxiety from something you can't take back or control, you'll be able to move forward without the weight of it always on your shoulders. And for more great life advice, check out the 20 Home Maintenance Tips Everyone Should Know.

There's nothing wrong with being a bachelor or bachelorette in your thirties — and it's probably a lot of fun. As the years go by, though, it's so special to have someone by your side to share all those big (and small!) moments that come up. You can swipe through Tinder for booty calls all you want, but you won't feel nearly as fulfilled as you would developing a connection with someone special. And if you're not feeling relationships at all—or need a deep emotional connection to feel anything—here are the 15 Signs You Should Identify As Demisexual.

No one likes going to the doctor, whether that's your yearly physical or a trip to the dentist. As you get older, it becomes even more important to schedule those appointments and stick with them. So important that a 2007 study published in the Scandinavian Journal of Public Health found individuals who go to the doc on the regular have a better chance at preventing life-threatening health issues from popping up, like heart disease, strokes, and high blood pressure. And for more on visiting your GP, check out the 20 Things Your Doctor Is Likely to Get Wrong.

It doesn't have to be every day, but it definitely shouldn't be one every couple weeks. As you get older, your parents are getting older too and you don't know how much time you have left with them. Give them a ring and let them know what's going on in your life and that you miss them, because one thing's for sure — they definitely miss you, too.

Even though it might not seem like you're wasting too much time on social media, it's a whole lot more than you think. Those minutes you spend scrolling through Instagram, Facebook, and watching YouTube videos during the day really adds up and one study found the average person will spend more than five years of their lives on the networks. That's time you'll never be able to get back, so post your pictures and updates then go do something that will make you feel much more fulfilled down the line.

Contrary to popular belief, your in-laws don't bite — promise. It's easy to avoid them throughout the years and only show up to family gatherings when you want to, but make an effort to become close with them. There's nothing that would make them happier than being close to the person their son or daughter chose to spend their life with. Plus, they might actually be cooler than you think.

You knew this day would come. Unfortunately, there's a point in your life when you realize you can't survive solely on ramen noodles and TV dinners — you actually need to eat full plates of veggies to keep your body in tip-top shape as you age. Find ways to make your vegetables more appealing and load up as often as you can so you stick around as long as possible.

It's never too early to start taking your retirement seriously, and by the time you reach your thirties, it's a good idea to have a solid plan in place. Get your 401k in check, meet with a financial advisor, and do everything you can to set yourself up for success so you won't be left working until you're 90.

No, seriously. If you've avoided flossing this long, it's time to start taking your teeth extra seriously — especially because your oral health has so much to do with your general well-being. According to a 2016 study published in the journal Periodontology 2000, losing teeth due to not taking care of them as well as you should is a predictor of a shorter lifespan. So brush, floss, and use mouthwash on the regular.

If your grocery store shopping routine generally involves just tossing stuff into your cart without looking at what's actually in it, that's about to change. As you get older, it becomes increasingly more important to check nutrition labels and know exactly what you're putting in your body. You'll be surprised on what seemingly healthy items are actually horrible for your health and ridding them from your diet will make you feel much better as you hit your 40s, 50s, and beyond.

You might feel ready to start a family, but are you Ja wirklich ready? There are plenty of things to consider when kids are in your future, whether it's how to properly get off birth control or if you should upgrade your one-bedroom apartment to something a little more family-friendly. Talk to someone about your pre-baby to-do list to make sure you're ready to take that big step, both emotionally and financially. And if your friends aren't married, remember the 50 Things Single People Wish You'd Stop Saying.

Even though making your bed is one of the easiest things you can possibly do during the day, it's something so many people tend to skip. But can you be a true adult without keeping your bedroom in check? Make sure to take the minute it takes to get your sleeping area in order before you head out the door every morning. It makes you feel better und it's so much cozier to jump into at the end of a long day.

Be honest: How many of the clothes in your closet are from years ago? Now that you're in your 30s, there's no better time to completely redo your wardrobe and spend some of your hard-earned money on quality items that will make you look just as good as you feel. People will take you more seriously when you're looking sharp — yourself included.

Instead of sticking all your extra money in savings, start up a travel fund so you can see the world while you're still young. Once you have a certain amount of money, use up your well-deserved vacation and go check something off your bucket list. Because when you look back on your life, you won't think about all the hours you spent staring at a computer screen, you'll look back on the incredible experiences you had out of the office.

Whether it's a toxic relationship with a significant other, a family member, or a boss, cut that person out of your life. Life is too short to spend all your energy on people who continue to make you feel bad about yourself. Make some changes so you're spending your time with those who matter the most — not people who are always sucking you dry.

No more sleeping in 10 minutes before you have to run off to work. Start your morning off as easy-going and stress-free as possible by waking up early. Work out and meditate, take your sweet time getting ready, and read the paper with a coffee in hand. Instead of instantly being stressed out worrying you'll be late for work, you'll always arrive feeling like you have it all together.

While saving up money for your future travels is important, so is making sure you're also putting funds aside for emergencies. Life is unexpected and you never know when something could happen to you or someone you love. To make sure you never have to worry in a time of need, put aside a certain amount every month so it's always available, just in case.

In your 20s, you were trying to make a name for yourself and were establishing your career. Now that you're in your 30s, it's time to reap some of the benefits from all that hard work you put in and establish a proper work-life balance. Continue to work hard, but now you can make sure you're working smart, too.

It can be pricey to hit up plays, Broadways, and other culture events in your 20s, but now that you're in your 30s you should add it to your to-do list. All that money you used to spend at the bar can be put toward things that will add value to your life, broadening your horizons and making you a more well-rounded person. Looking to free up more time for your other interests, but unsure of what those interests could be? Find a new creative outlet in The 40 Best Hobbies to Take Up in Your 40s.

To discover more amazing secrets about living your best life, click here to sign up for our FREE daily newsletter!


Schau das Video: Windhoek City. Namibia


Vorherige Artikel

Können Sie die Stadt anhand der U-Bahn-Karte erraten? [QUIZ]

Nächster Artikel

Französische breite Schokoladenlounge & Fabrik