Mein Jahr, in dem ich ein Buch aus allen Ländern der Welt gelesen habe


Letztes Jahr stellte Ann Morgan fest, dass ihr Bücherregal hauptsächlich Schriftsteller aus Großbritannien und Nordamerika enthielt. Also machte sie sich daran, ihren „Blindspot“ zu korrigieren, indem sie ein Buch aus allen Ländern der Welt las.

In diesem Video beschreibt sie ihre Erfahrungen: Sie kämpft mit dem Mangel an verfügbaren übersetzten Büchern und wird überrascht, wie eifrig Fremde aus der ganzen Welt sind, die Empfehlungen für ihre Leseliste senden. Am Ende las sie mindestens ein Buch aus jedem der 196 Länder der Welt.

Schauen Sie sich das Video oben an, um mehr über ihre Erfahrungen zu erfahren. Sie können darüber auch in ihrem Buch lesen Die Welt lesen (US-Titel: Die Welt zwischen zwei Deckblättern) oder auf ihrem Blog.


Schau das Video: Impfgegner - eine Gefahr für uns alle?


Vorherige Artikel

Infografik: 42 der größten Reiseverbot der Welt

Nächster Artikel

Was Köche eigentlich von Ihrer Frühstücksbestellung halten