9 Dinge, die Sie süchtig danach machen, in Los Angeles zu leben


1. Trainieren

Die Unterhaltungsindustrie zieht einen Zustrom der schönsten Menschen der Welt an. Der Versuch, mit all diesen genetischen Freaks der Menschheit Schritt zu halten, ist praktisch eine Teilzeitbeschäftigung, was in Ordnung ist, wenn eine Liste von Fitnesskursen in der Stadt der Engel wie ein Menü bei Baskin Robbins liest. Man kann den Weg von einem Yoga-Kurs zu einem Fitness-Fusion-Kurs mit einem Namen, der aus einem Zwiebelartikel stammen muss, der sich über uns lustig macht, nach unten verfolgen. Piloxing, Yogalates und Cyclelates mit ernstem Gesicht. Wenn Sie die Barre nicht erreichen, wandern Sie höchstwahrscheinlich durch Runyon (und Instagramming) oder durch den Fryman Canyon, um eine zurückhaltendere Szene zu sehen und einen Blick auf George Clooneys Haus zu werfen.

2. Gesunde Ernährung

Die Leute in LA sind entweder glutenfrei, milchfrei, vegan oder einfach nur nervig (manchmal auf einmal!). Saftbars sind genauso häufig wie Starbucks in Los Angeles, und wenn Sie nach Kickboxalates keinen 8-Dollar-Saft trinken, sind Sie es auch Ich bin wahrscheinlich der Typ, der Hollywood & Highland als eine Sehenswürdigkeit in LA empfiehlt, die man gesehen haben muss. Auf die Frage, was ich letzte Woche zum Mittagessen wollte, sagte ich: „Ich könnte jetzt wirklich einen Grünkohlsalat essen“, und ich meinte es auch so. LA ist voller gesunder Optionen. Wenn Sie also Ihr Grün nicht essen, trinken Sie es definitiv.

3. Taco Trucks / Danger Dogs

In LA dreht sich alles um das Gleichgewicht, also nama-fuck-ste, du wirst das grüne Getränk jede Woche wegwerfen. Wenn Sie sich der Gefahr von Hunden oder, wie ich es gerne nenne, Straßenfleisch nicht bewusst sind, waren Sie definitiv noch nie in Hollywood. Die mit Speck umwickelten Hot Dogs werden auf Backblechen aus Edelstahl gekocht und stehen vor jeder Bar und jedem Club in der Stadt. Der ansteckende Geruch des Fleisches liegt in der Luft und zieht Sie an, wenn Sie sich sagen, dass Sie es am nächsten Tag in Underwater Cycloga verbrennen werden. Wenn Straßenfleisch nicht dein Ding ist, dann hast du definitiv spät in der Nacht Leo's Tacos getroffen. Wenn Sie mehr als 2 US-Dollar für einen Taco bezahlen, wissen Sie einfach, dass Sie in die trendige Taco-Falle geraten sind, und es ist Zeit, Hilfe zu holen.

4. Sonnenschein

Wenn sie eine LA-Transplantation fragen, warum sie nach LA gezogen sind, lautet ihre Antwort (wenn nicht "Ich bin hier, um meinen Träumen zu folgen, der nächste Clark Gable zu sein!") Normalerweise etwas in der Art von "Ich liebe dieses Wetter!" Es ist wahr, LA ist gesegnet für den ganzjährigen Sonnenschein und wir alle Kalifornier sonnen uns im Vitamin D. Alles unter 60 Grad und Menschen in LA brechen ihre Parkas und UGG-Stiefel aus, als wäre es das Ende der Welt. Mit der Möglichkeit, dass es * nach Luft schnappt * REGEN, flippen die Leute in LA aus. Sie sind verwirrt von dem kalten, nassen Zeug, das vom Himmel fällt und vergessen plötzlich, wie man mitten auf einigen der größten Autobahnen des Landes fährt. El Nino aus dem Jahr 2016 wird mit Sicherheit alle in Raserei versetzen. Deshalb stelle ich sicher, dass ich so viele Konserven und Batterien wie möglich kaufe.

5. Anweisungen geben

Sofern Sie nicht unter einem Felsen gelebt haben, haben Sie SNLs "The Californians" gesehen. Während die Beugung übertrieben ist, ist der Austausch von Fahrrouten auf den Punkt gebracht. Jeder Angeleno hat seine eigene „geheime“ Fahrroute, um nicht im Stillstand zu sitzen. Wir haben so viele berühmte Straßen - Sunset Boulevard, Hollywood Boulevard, Venedig, Ventura Boulevard -, dass es gleichbedeutend ist, wenn man jemandem sagt, er solle sie auf dem Weg in die Innenstadt umgehen, wenn man dem Türsteher ein Lächeln schenkt und direkt in den Club kommt. Es gibt ehrlich gesagt nichts Besseres, als durch Mulholland zu fahren, um die Landschaft und Ironie des Lebens in LA zu erleben.

6. Parkschilder lesen

Wenn Sie für das Parken bezahlen, verbringen Sie mehr Zeit damit, nach Parkplätzen zu suchen, als Sie tatsächlich an Ihr Ziel fahren. Wenn Sie endlich einen Platz finden, verbringen Sie gut zehn Minuten damit, die Parkschilder zu entziffern. Sie können hier montags bis freitags parken, außer dienstags und donnerstags (und mittwochs werden die Straßen gereinigt), jedoch nur zwischen 8 und 10 Uhr und dann zwischen 19 und 6 Uhr. Wenn es jedoch ein Blutmond ist, müssen Sie eine Jungfrau opfern auf der Motorhaube Ihres Autos. Sobald Sie glauben, dass Sie im klaren sind, biegen Sie um die Ecke und sehen ein weiteres Schild, auf dem angegeben ist, dass die Nachbarschaft, in der Sie geparkt haben, nur zulässig ist. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie ein Profi in der Darstellung von Parkschildern sein, um ein 60-Dollar-Parkticket zu vermeiden. Aber du bist nicht.

7. Uber

Ich schwöre bei Uber. Sicher, Sie bekommen gelegentlich die Geschichte eines Fahrers, der eine unschuldige junge Frau wie mich ermordet, aber ist das ein so hoher Preis für die Fähigkeit, das schwarze Loch des Dienstes zu umgehen, das Yellow Cab ist? Uber hat das Spiel in LA geändert. Ich muss nicht länger die Nacht damit verbringen, mir Sorgen zu machen, dass ich sicher nach Hause komme, außer dass ich tatsächlich Spaß habe. Und weil das Verbieren von Substantiven das einzige ist, was Angelenos sonntags mehr liebt als bodenlose Mimosen, ist „Ubering“ zu einem der beliebtesten Wörter in der Stadt geworden.

8. Hunde wie Menschen behandeln

Die Menschen in LA LIEBEN es, ihre Hunde anzuziehen, sich die Haare zu färben und sie in Kinderwagen herumzuschieben. Sie bekommen rosa Highlights und sind glutenfrei. Tierhandlungen beginnen, ihre menschlichen Kollegen mit biologischen und natürlichen Nahrungsmitteln nachzuahmen. Ich werde nicht lügen, ich habe einen Grünkohlsalat in einer Tierhandlung gekauft. Und es war ziemlich gut.

9. Coachella

Ich werde gefragt: "Welches Wochenende von Coachella wirst du besuchen?" Monate bevor das Lineup überhaupt veröffentlicht wird. Das einstige Underground-Festival (seit ungefähr zwei Jahren) ist jetzt der Ort, an dem man sehen und gesehen werden kann. Die Straßen von LA sind im April praktisch leer, da Angelenos in die Wüste zieht und eine Altersgemeinschaft so übernimmt, dass die Hälfte dieser alten Geezer wahrscheinlich einen Herzinfarkt bekommt, wenn sie zum ersten Mal ein bronziertes Modell in nichts als Pasteten sehen Schieben Sie einen Karren auf den lokalen Ralph. Die Hälfte der Nachtschwärmer ist nicht einmal für die Musik da - sie sind da, um gesehen zu werden. Und so werden die Aufstellungen jedes Jahr mittelmäßiger, während die Menge größer wird. Aber was wirst du tun? Sie können Coachella nicht verpassen.


9 Klassische Strategien manipulativer Menschen

TWEET-E-MAIL TEILEN

Manipulative Menschen beherrschen die Kunst der Täuschung. Sie mögen respektabel und aufrichtig erscheinen, aber oft ist das nur eine Fassade. Es ist eine Möglichkeit, Sie in eine Beziehung zu locken, bevor sie ihr wahres Gesicht zeigen.

Manipulative Menschen interessieren sich wirklich nicht für Sie, außer als Mittel, um ihnen die Kontrolle zu verschaffen, damit Sie nicht bereit sind, an ihren Plänen teilzunehmen. Sie haben verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun, wie viele von Ihnen erkennen werden. Sie nehmen oft, was Sie sagen und tun, und drehen es herum, so dass das, was Sie gesagt und getan haben, für Sie kaum wiederzuerkennen ist. Sie werden versuchen, Sie zu verwirren und Ihnen vielleicht sogar das Gefühl zu geben, verrückt zu sein. Sie verzerren die Wahrheit und können auf Lügen zurückgreifen, wenn dies ihrem Zweck dient.

Manipulative Menschen können das Opfer spielen, sodass Sie derjenige zu sein scheinen, der ein Problem verursacht hat, das sie begonnen haben, für das sie jedoch keine Verantwortung übernehmen. Sie können in einer Minute passiv aggressiv oder nett sein und in der nächsten unruhig sein, um Sie zu erraten und Ihre Ängste und Unsicherheiten auszunutzen. Sie machen dich oft defensiv. Sie können auch extrem aggressiv und bösartig sein und auf persönliche Angriffe und Kritik zurückgreifen, um das zu erreichen, was sie wollen. Sie schikanieren und drohen und lassen nicht nach oder lassen nicht los, bis sie dich zermürben.

Im Folgenden finden Sie neun Merkmale manipulativer Personen, sodass Sie wissen, worauf Sie achten müssen, wenn Ihnen eines in den Weg kommt. Das Verständnis dieser grundlegenden Funktionsmechanismen kann dazu beitragen, dass Sie nicht in eine manipulative Beziehung geraten. Wenn Sie wachsam bleiben, mit dem in Kontakt bleiben, von dem Sie wissen, dass es wahr ist, und voraussehen, was kommen wird, können Sie Konflikte vermeiden und Ihre eigene Integrität bewahren.

1. Manipulative Menschen haben entweder keinen Einblick in die Art und Weise, wie sie andere einbeziehen und bestimmte Szenarien erstellen, oder sie glauben wirklich, dass ihre Art, mit einer Situation umzugehen, der einzige Weg ist, weil dies bedeutet, dass ihre Bedürfnisse erfüllt werden, und das ist alles, was zählt. Letztendlich geht es in allen Situationen und Beziehungen um sie, und was andere denken, fühlen und wollen, spielt wirklich keine Rolle:

"Controller, Missbraucher und manipulative Personen stellen sich nicht selbst in Frage. Sie fragen sich nicht, ob das Problem bei ihnen liegt. Sie sagen immer, das Problem sei jemand anderes. “ - Darlene Ouimet

2. Manipulative Menschen verstehen das Konzept der Grenzen nicht. Sie verfolgen unermüdlich das, was sie wollen, und haben wenig Rücksicht darauf, wer auf dem Weg verletzt wird.

Das Eindringen in Ihren Raum - physisch, emotional, psychisch oder spirituell - ist für sie nicht von Belang. Sie haben kein Verständnis dafür, was persönlicher Raum und Identität bedeuten, oder es ist ihnen einfach egal. Sie können mit einem Parasiten verglichen werden - in der Natur ist dies oft eine akzeptable Beziehung. Im menschlichen Verhalten ist es jedoch erschöpfend, erschöpfend, schwächend und erniedrigend, sich auf seine Kosten von jemandem zu ernähren.

3. Ein Manipulator vermeidet die Verantwortung für sein eigenes Verhalten, indem er andere beschuldigt, es verursacht zu haben. Es ist nicht so, dass manipulative Menschen Verantwortung nicht verstehen. Sie tun es, eine manipulative Person sieht einfach nichts Falsches daran, sich zu weigern, Verantwortung für ihre Handlungen zu übernehmen, selbst wenn Sie dazu gebracht werden, Verantwortung für Ihre zu übernehmen. Letztendlich könnten sie versuchen, Sie dazu zu bringen, Verantwortung für die Befriedigung ihrer Bedürfnisse zu übernehmen, und keinen Raum für die Erfüllung Ihrer Bedürfnisse lassen.

4. Manipulative Menschen machen sich unsere Sensibilität, emotionale Sensibilität und insbesondere Gewissenhaftigkeit zunutze. Sie wissen, dass sie gute Chancen haben, Sie in eine Beziehung einzubinden, weil Sie eine freundliche, fühlende, fürsorgliche Person sind und natürlich, weil Sie helfen möchten. Sie mögen zunächst auf Ihre Güte und Freundlichkeit eingehen und Sie oft für die wunderbare Person loben, die Sie sind. Mit der Zeit wird das Lob für diese Eigenschaften jedoch minimiert, da Sie im Dienste einer Person eingesetzt werden, die sich wirklich nicht um Sie kümmert. Sie kümmern sich wirklich nur darum, was Sie für sie tun können.

5. Wenn Sie auf einfache Weise Manipulatoren von einfühlsamen Menschen unterscheiden möchten, achten Sie darauf, wie sie in Bezug auf Sie über andere sprechen. Sie sprechen oft hinter Ihrem Rücken über Sie, genauso wie sie mit Ihnen über andere sprechen. Sie beherrschen die „Triangulation“ - sie schaffen Szenarien und Dynamiken, die Intrigen, Rivalitäten und Eifersucht zulassen und Disharmonie fördern und fördern.

6. Verschwenden Sie niemals Ihre Zeit damit, Menschen zu erklären, wer Sie missverstehen. Wenn Sie jemand nicht bekommt, warten Sie nicht, bis er es tut. Machen Sie es sich nicht zur Aufgabe, sie dazu zu bringen, Sie zu verstehen und zu mögen - sie interessieren sich nicht für Sie als Person.

7. Charakterisieren Sie Menschen durch ihre Handlungen und Sie werden sich niemals von ihren Worten täuschen lassen. Denken Sie immer daran, dass das, was eine Person sagt und tut, zwei sehr getrennte Dinge sind. Beobachten Sie jemanden genau, ohne sich dafür zu entschuldigen - normalerweise sehen Sie, was Sie bekommen.

8. Wenn der Einzelne sich genauso viel Mühe gibt, ein guter Mensch zu sein wie er vorgeben um eins zu sein, könnten sie es tatsächlich Sein eine gute Person.

Dies ist ein wesentlicher Punkt: Unsere anfängliche Begegnung und Wahrnehmung von jemandem beeinflusst unsere sich entwickelnde Beziehung zu ihm stark. Wenn wir von Anfang an verstanden hätten, dass eine Person nicht der ist, der sie zu sein scheint, und sich nur hinter einer Fassade eines scheinbar sozial akzeptablen Verhaltens versteckt, wären wir vielleicht vorsichtiger, wenn wir uns auf sie einlassen.

9. Überprüfen Sie regelmäßig, was Sie glauben. Wir machen das nicht genug. Im Laufe des Lebens können sich unsere Überzeugungen und Einstellungen ändern, und wir müssen wissen, wie sich diese sich ändernden Ideen auf uns auswirken. Wenn wir uns nicht sicher sind, woran wir glauben, ist es allzu einfach, jemand anderem, der sicher ist, dass seine Überzeugungen richtig sind - nicht nur für ihn, sondern auch für Sie - zu erlauben, Ihr Denken zu manipulieren:

„Wenn es darum geht, Menschen zu kontrollieren, gibt es kein besseres Instrument als Lügen. Weil Menschen nach Überzeugungen leben. Und Überzeugungen können manipuliert werden. Die Macht, Überzeugungen zu manipulieren, ist das einzige, was zählt. “ - Michael Ende

TWEET-E-MAIL TEILEN

Wissen

Andere Menschen zu kennen ist Stärke.
Sich selbst zu kennen ist Macht.

Kopie des Artikels über Makulation

Bitte senden Sie an mein E-Mail-Konto - Ihre Punkte zu manipulativen Personen müssen sich vor Gericht vertreten, und dies wäre perfekt, um aus 30 Jahren Manipulation und Missbrauch zu zitieren - er lässt mich nicht los - ich bin in ein anderes Land gezogen & Er kontrolliert das Geld - er wird keine Scheidung beantragen. Manipuliert das auch weiter. Die Kosten für eine Scheidung in Kanada betragen 5.000 kanadische Dollar. Auf keinen Fall kann ich das tun. Ich habe die ganze Zeit Angst, als ich ging, und er hat niemanden, der nur mich verletzt. Alle seine Freunde halten ihn für den perfekten Kerl. Ich bin eine Schlampe, weil ich ihn verlassen habe. Er hat sich freiwillig bereit erklärt, mir Geld zu schenken, jetzt manipuliert er nur noch mehr

Scheidungsoption

Warum melden Sie sich nicht selbst scheiden?

Ich lebe in Kanada und habe es selbst gemacht. Ich habe 200,00 USD ausgegeben.

Ich ging zum Gerichtsgebäude und stellte viele Fragen, und sie führten mich durch die Schritte, die ich tun musste.

Ich bin jetzt glücklich verheiratet für die letzten 3 Jahre. Das Beste, was ich je gemacht habe.

Geschafft.

Ein paar Dinge, die ich aus dem Umgang mit jemandem wie diesem gelernt habe:

1) Sie wissen, dass etwas nicht stimmt, sobald Sie eine dieser Personen treffen.
2) Sie ignorieren Ihren Instinkt
3) Sie ignorieren Ihren Instinkt, weil es einfacher ist, sich für Ihre Gefühle verantwortlich zu fühlen, als die andere Person für ihr Verhalten verantwortlich zu machen. Dies macht Sie für ihr Verhalten verantwortlich.
4) Sie nutzen Ihr Bedürfnis, für ihr Verhalten und ihre Worte verantwortlich zu sein
5) Artikel wie dieser sind erst nachträglich nutzlos. Sie wissen, dass die Person manipulativ ist, Sie können sich einfach nicht dazu bringen, sie verantwortlich zu machen.

Manipulative Menschen

Ich kenne eine Person wie diese wirklich, die ihre Maske festhält und die geklebten Enden mit einem strömenden Regen von Lügen und Betrug beantwortet. Ich fühle mich so schlecht für ihren neuen Mann, dass ich wünschte, ich könnte ihn warnen, aber er muss es herausfinden Er ist ein Feigling, der sich hinter den Lügen versteckt, die sie erschaffen hat. Auf diese Weise fühlt sie sich am stärksten gestärkt. Wenn ihre Stabilität bricht, wird sie so viele mit sich nehmen. Sie könnte denken, sie ist das Opfer in einer gescheiterten Beziehung und erwartet von Ihnen, dass Sie alles andere als vergeben und vergessen. Will ohne zu zögern Ihre Fehler verschütten. Sie ist wertlos und Zeitverschwendung. Sie hat zwei meiner Beziehungen zerstört

Wie war sie manipulativ?

Wie war sie manipulativ? Das klingt nach einer schlechten Trennung. Wie hat sie zwei Ihrer eigenen Beziehungen zerstört?

Manipulative Menschen

Dieser Artikel ist 100% genau, alles, was ich las, war genau die Situation, in die ich verwickelt war. Es ist eine traurige Welt, in der wir leben, wenn Menschen auf diese Weise handeln. Rechnen, planen und manipulieren - pass auf und sei vorsichtig mit denen, die nicht funktionieren. Bleib zu Hause. Die Leute haben die Zeit auf ihrer Seite, um an ihrem Handwerk zu arbeiten.

Kraft von innen

Stärke kommt von der stillen Entschlossenheit, denen, die es nicht verdienen, keine Macht über uns zu geben. Wir können nicht von denen verletzt werden, die wir in angemessenen Abständen halten, es sei denn, wir sehen es nicht kommen.

Stärke aus der Post

Perfekter Beitrag, liebe diesen Rat!

All das klingt auch so

All dies kommt mir nur allzu bekannt vor. War über 20 Jahre mit einem Meistermanipulator verheiratet, der extrem kontrollierend war und alles war meine Schuld!

Tut mir leid, wenn das auch so weit ist, aber woher wusstest du das? Wie bist du da rausgekommen, wenn du es getan hast? Ich war halb so lange mit jemandem zusammen.

Master-Manipulator.

Ich bin in der gleichen Position.
Nach 20 Jahren, in denen mir gesagt wurde, wer ich bin und wer b.
Woher weißt du, wie und wann genug genug ist?

Süße Träume!

Einige von ihnen wollen dich benutzen.
Einige von ihnen möchten von Ihnen verwendet werden.
Einige von ihnen wollen dich missbrauchen.
Einige von ihnen wollen missbraucht werden.

Dieser Artikel behandelt Manipulatoren und beschreibt, wie egoistisch und destruktiv sie sein können.

Dies ist eine notwendige Transaktion, die Tausende Male pro Tag auf diesem Planeten stattfindet.

Es ist sehr selten, dass das wahre Gesicht einer Person sofort erkennbar ist. Nehmen wir also an, Sie haben jemanden getroffen, und je mehr Zeit Sie mit ihm verbracht haben, desto mehr haben Sie gespürt, dass er manipulativ und egoistisch ist. Würden Sie weiterhin Zeit mit dieser Person verbringen und sich in eine Beziehung investieren?

"OH NEIN, würde ich bestimmt nicht!" Das würden die meisten Leute sagen. Aber was ist eigentlich wahr? Was passiert wirklich?

Der Manipulator manipuliert diejenigen, die leicht manipuliert werden können. Diejenigen, die leicht manipuliert werden können, sind aus einem von vielen möglichen Gründen so. Denken Sie daran, ein Manipulator stiehlt nicht von Ihnen. Sie bekommen, was sie von dir wollen, indem sie dich dazu bringen, es ihnen zu geben. Sobald dies passiert ist, wurden Sie gelutscht. Manche Menschen werden jahrelang gelutscht. Einige Leute wachen auf und riechen an der Täuschung, und dann ist es ein komplexer Kampf der Persönlichkeit und des Willens, diese Situation zu beenden.

Die Wahrheit: Wenn Sie einen Manipulator treffen und einen schwachen Charakter haben, werden Sie manipuliert.
Einige Leute fühlen sich mit diesem Arrangement ziemlich wohl. Sie bekommen, was sie verdienen.
Einige Leute fühlen sich mit diesem Arrangement unwohl, finden aber nie einen Ausweg oder wie man nein sagt oder sich nicht die Mühe macht, nicht manipuliert zu werden. Diese Leute bekommen, was sie verdienen.
Manche Menschen werden unzufrieden mit der Situation und haben die Nase voll und finden den Mut oder den Ekel oder den Alkohol, der notwendig ist, um ihrem Manipulator zu sagen: "Genug ist genug". Und diese Menschen kämpfen, nachdem sie eine harte Lektion gelernt haben, für ihre Freiheit. Und diese Leute bekommen, was sie verdienen.

Einige Leute schaffen es. Einige tun es nicht. Von jemand anderem manipuliert zu werden bedeutet, sich der eigenen Situation nicht bewusst zu sein oder sich nicht selbst zu respektieren, um dies zu stoppen, oder keine Willenskraft einzusetzen, um sie herauszufordern.

Viele Menschen werden sich und diejenigen, die sie manipulieren, entschuldigen, aber es läuft auf BEWUSSTSEIN, SELBSTRESPEKT und WILLENKRAFT hinaus. Wenn Sie diese ausüben, werden Manipulatoren dies in Ihnen spüren und sich von Ihrer Stärke fernhalten. Wenn Sie dies nicht tun, bekommen Sie, was Sie verdienen.

Dein letzter Satz

Niemand verdient es, manipuliert zu werden, ob er es kommen sieht oder nicht.

Wie wäre es, wenn ich dich direkt in den Mund des F #% -Königs schlagen würde und dir dann sagen würde, dass du es verdient hast?

Wachsen Sie den F up Kumpel und stoppen Sie Ihre Schuld die Opfermentalität. Das ist höllisch kindisch.

Niemand hat es verdient

Niemand verdient es, manipuliert zu werden, ob er es kommen sieht oder nicht.

Wie wäre es, wenn ich dich direkt in den Mund des F #% -Königs schlagen würde und dir dann sagen würde, dass du es verdient hast?

Wachsen Sie den F up Kumpel und stoppen Sie Ihre Schuld die Opfermentalität. Das ist höllisch kindisch.

Der Manipulator zerstört die

Der Manipulator zerstört das Selbstwertgefühl, das Selbstvertrauen und die Selbstachtung des Opfers beim Manipulieren. Deshalb geht es weiter.

Während meines ganzen Lebens war ich es

Während meines ganzen Lebens war ich häufig von Manipulatoren umgeben - ziemlich oft in Form von Menschen, denen ich nicht entkommen kann (Mitarbeiter, Verwandte usw.). Jetzt, wo ich älter bin, kann ich besser mit ihnen umgehen - normalerweise durch Vermeidung, weil ich schrecklich bin, ständig Grenzen setzen zu müssen, die sie ständig ignorieren. Ich bin der Typ, der sich wirklich um andere kümmert und gerne hilft, wenn es nötig ist ... aber leider klammern sich Manipulatoren an solche Leute und nutzen sie aus. Sie haben keine Schande, keine Selbstachtung, keine Ethik jeglicher Art. Solange ihnen etwas zugute kommt, werden sie es tun.

Derzeit bin ich mit einem manipulativen Kollegen festgefahren. Sie ist praktisch berühmt dafür, das Opfer in jedem Szenario zu spielen und übernimmt niemals die Verantwortung für ihre eigenen Handlungen. Sie nennt die Leute "Schatz" und "Schatz" in einem traurigen Versuch, die Leute glauben zu lassen, dass sie sich um sie kümmert, und ziemlich oft funktioniert es. Die Leute finden sie echt und charismatisch, bis sie sie unweigerlich in einer Lüge erwischen. Sie hat sogar den Chef betrogen, aber ich denke, die Boss-Lady fängt endlich an, sich durchzusetzen. Wenn sich jemand nicht ihrem Willen beugt, bezeichnet sie ihn als "Feigling" und reduziert konsequent andere wegen ihres Verhaltens oder Aussehens, das nicht IHREN Standards entspricht.

Es ist einfach so schrecklich, dass es solche Leute gibt. Sie sind giftig für die Welt. Verdammt, sie haben mich sogar müde gemacht, neue Freunde zu finden, weil ich so viele Leute gesehen habe, die sich in Manipulatoren verwandelt haben. Wenn Sie nur eine fröhliche, nette Person sind, ist es sehr schwierig, ihr schreckliches Verhalten nicht zu aktivieren. Ich versuche immer, das Beste in Menschen zu sehen, aber Manipulatoren scheinen keine erlösenden Eigenschaften zu haben. Infolgedessen habe ich viele Mauern errichtet, um Menschen wie diese davon abzuhalten, in mein Leben einzutreten. Nicht wirklich so, wie ich leben möchte, aber schreckliche egoistische Menschen scheinen heutzutage überall zu sein.

Niemals zu spät.

Wow, das klingt genau so, wie ich in meinem Leben angekommen bin. Sie haben endlich erkannt, wie sehr Sie Ihre Wache jederzeit brauchen - nach so vielen Jahren des Vertrauens in Menschen im Allgemeinen und insbesondere in einem gefährlichen narzisstischen Familienmitglied, das von klein auf gelernt hat, sich in Manipulationen zu übertreffen und es geschafft hat, „mächtig“ zu werden. (oder zumindest glaubt sie das). Ich habe das Glück, immer noch darüber sprechen zu können, aber ich wünschte, das könnte für alle gesagt werden. Einige wollen es leider nicht einmal sehen und das ist das Problem.

Re: Jennifers Kommentar

Ich stimme dir so zu. Nur bei mir ist es kein Mitarbeiter, es ist die Chefin. Ich bin am Ende dieses Spiels angelangt und habe mir den Stress gemacht, dass ich jetzt nach einem neuen Job suche. Viel Glück. Ich soll in jeder intimen oder sonstigen Beziehung mit meiner Wand oben bleiben.

Re: Jennifers Kommentar

Ich stimme dir so zu. Nur bei mir ist es kein Mitarbeiter, es ist die Chefin. Ich bin am Ende dieses Spiels angelangt und habe mir den Stress gemacht, dass ich jetzt nach einem neuen Job suche. Viel Glück. Ich soll in jeder intimen oder sonstigen Beziehung mit meiner Wand oben bleiben.

Sie sind giftig für die Welt.

Jennifer, es ist einsam, die von Natur aus glücklichen Menschen zu sein, die wir sind, und dann nervös, neue Freunde zu finden. Ich bin verdammt nahe an einem Einsiedler, aber wähle, dass ich mich immer wieder verbrenne. Einige von Ihnen sagen vielleicht, ich wähle die falschen Leute aus. Da könntest du recht haben. Oder die Welt ist ein Scheißloch und ich ertrinke darin.

Ja.
kämpfe für ihre Freiheit.
Das bin ich.
Nur die Kämpfe haben lange gedauert.
Einige Jahrzehnte und genauso bösartig.
es fehlte an Selbstbewusstsein.
Selbstachtung. und eine etwas Unfähigkeit
zu verstehen, wie böse ein Mensch werden kann. ganz zu schweigen von dumm und kleinlich.
Sie haben dieses seltsame Problem sicher im Griff
Phänomen.
Danke vielmals.

JB ist schlauer als Sie.

JB IST EIN MEISTERMANIPULATOR

Klingt so, als ob Sie alle Manipulationsregeln kennen. Hmmmmm. Genug gesagt.

Können Sie Leute einen Artikel machen

Können Sie einen Artikel darüber schreiben, wie eine giftige und giftige Person wie ich eine schwache Person aus der Ferne angreifen kann? Ich bin zu dumm, um Computer zu hacken, abzuhören, mit versteckten Spionagekameras zu beobachten usw. Jede Hilfe wäre willkommen. Ich weiß, dass die Tage schwierig sind, aber ich wäre wahrscheinlich viel glücklicher, wenn ich andere von weitem angreifen könnte.

Hey, wie viel Spaß macht es, einen Filipino nicht als Flip zu bezeichnen, sondern nur "Flip" als Verb zu verwenden und sicherzustellen, dass sie es sehen oder hören oder lesen? Es sieht nach Spaß aus und es sieht so aus, als würde es den Schriftsteller glücklich machen.

Was ist, wenn es jemand ist, den Sie nicht vermeiden können?

Was ist, wenn die Person, die manipuliert, jemand ist, den Sie nicht vermeiden können, wie Eltern oder in Gesetzen?

Legen Sie die Manipulation frei (Ende

Enthülle die Manipulation (beende das Spiel -> Eric Bern "Spiele, die Leute spielen") oder spiele dumm (passives aggressives Verhalten)

Wenn sie verwandt sind

Du könntest wegziehen. Mein Mann war nicht in der Lage, Probleme (Loyalität) anzuerkennen, daher war dies der beste Kompromiss, da wir den Kontakt nicht abbrechen konnten. Großer Preis zu zahlen, von vorne an einem Ort zu beginnen, der nicht zu Hause ist, aber wir schauen vorwärts, nicht zurück.

Sei vorsichtig, du heiratest auch eine Familie!

" gesund "

ist es "gesund" diese Art von Person. weil ich einen in meinem Büro getroffen habe, meine Freunde wissen es noch nicht, über diese Art von Person.
Buddhi - Jakarta.

Großartiger Artikel

Ich kenne einen Meistermanipulator bei der Arbeit und wenn Sie diese Person zum ersten Mal treffen, denken Sie, dass sie ein großartiger und wirklich fürsorglicher Typ ist. Dies ändert sich jedoch bald und für die Leute, die immer noch mit ihm sprechen, ist er ein Profi darin, Sie ins Leben zu ziehen. Er sagt Dinge, die offen sind, wo eine Antwort von einem anderen notwendig ist. Er dringt in meinen persönlichen und meinen physischen Raum ein. Er hat die bescheidene Prahlerei perfektioniert und wenn Sie nicht antworten, wie er will, wird sehr bald ein böser persönlicher Angriff kommen. Die besten Möglichkeiten, sein Verhalten zu verhindern, wenn er mit einer offenen Diskussion spricht, z. "Heute Abend sollte sehr interessant sein", bezieht er sich auf seine Freundin und sie beim Kochen und verdreht die Augen, als er dies immer wieder sagt. Ich werde antworten, indem ich sage "Nun, das ist gut." Das ist nicht was er will, er möchte, dass ich frage warum, ich möchte, dass er das Spiel beendet und einfach wie ein normaler Mensch spricht. Er ist extrem faul bei der Arbeit, aber es stört ihn kein bisschen, dass jemand seinen Durchhang aufheben muss. Er ist passiv-aggressiv und subtil in seinen bösen Kommentaren. Bisher machen ihn meine kurzen Antworten und das Nichteinspeisen in seine Spiele dazu, aber es ist mir egal, ich bin fertig damit, ein Sessel-Therapeut für ihn zu sein. Glücklicherweise haben die Leute bei der Arbeit ihn und die narzisstischen Verhaltensweisen, die er hervorruft, durchschaut. Tatsächlich fragen mich die Leute immer wieder, warum ich in seiner Nähe bin. Ich arbeite mich langsam von ihm weg, das ist nicht einfach, da er mir überallhin folgt, wo ich hingehe.

Ein anderes Anonym

Sieht so aus, als ob Sie verstehen, was Sie als Antwort tun müssen, und Sie scheinen es zu tun. Ich weiß, leichter gesagt als getan, aber auf lange Sicht erspart es Ihnen eine Strategie, mit der Sie arbeiten können, im Moment nicht zu reagieren. Sehr gut!

Kernpunkt

Vielen Dank für den Artikel und der entscheidende Punkt ist, dass Sie schreiben, wie: "Manipulative Menschen haben entweder keinen Einblick in die Art und Weise, wie sie andere einbeziehen und bestimmte Szenarien erstellen, oder sie glauben wirklich, dass ihre Art, mit einer Situation umzugehen, der einzige Weg ist, weil dies bedeutet, dass ihre." Bedürfnisse werden erfüllt, und das ist alles, was zählt. " Es scheint, dass je weniger eine Person, die dies tut, auch von anderen geliebt wird, Essen, Wasser, Kleidung, Obdach usw., desto manipulativer sie sein kann, um das zu bekommen, was sie wollen, und wenn Sie direkt in ihre Lügen und Manipulationen verwickelt sind oder indirekt tut es weh.

Schwiegermutter

Danke für diesen Beitrag. Es war ein echter Augenöffner. Am längsten sagte meine Schwiegermutter privat die grausamsten Dinge zu mir, aber wenn mein Mann sie konfrontierte, tat sie so, als hätte ich sie einfach missverstanden. Ich habe beschlossen, um jeden Preis Abstand zu ihr zu halten, es ist das Elend nicht wert, das ihre Anwesenheit verursacht. Das hat 20 Jahre lang funktioniert, aber jetzt weiß ich nicht, was ich tun soll. Mein Schwiegervater ist kürzlich gestorben und ich kann sie nicht mehr meiden. Ich wünschte ich wüsste was zu tun ist.

Trauermanipulation!

Hallo Diana, ich hatte kürzlich eine Situation mit einer alten Dame, die ihren Ehemann verloren hat. Sie war eine Nachbarin von mir und wandte sich an mich um Hilfe. Ich gebe Ihnen ein Beispiel für diese Hilfe: Eines Tages, als ich von der Arbeit nach Hause fuhr, rief sie mich aus einem Haus an, in dem ihr sterbender Ehemann wohnte. Sie bat mich, sie abzuholen und nach Hause zu bringen, was nur eine kurze Zeit war Entfernung. Sehr vernünftige Anfrage, wenn man bedenkt, dass das Haus nur einen Katzensprung entfernt und auf dem Weg nach Hause war. Ich ging dorthin, um sie abzuholen und wartete buchstäblich von 5:30 bis 8:15 ungefähr darauf, dass sie ging. Um 7:30 Uhr sagte ich zu ihr: „Es ist 7:30 Uhr. Und erinnerte sie daran, dass ich um 5 Uhr morgens aufstehen musste. Ich sagte das natürlich freundlich. Sie sagte zu mir: "Oh, dann hole ich den Bus!" Ich sagte: "Oh nein, es ist in Ordnung!" Das ist Manipulation, aber aufgrund der Situation sehr schwierig. Dann nahm ich sie gegen 20.15 Uhr mit nach Hause und sie sagte: "Jetzt muss ich zu Tesco." Natürlich sagte ich, ich würde sie nehmen. Ich kam um 21.00 Uhr nach Hause, das ist meine Schlafenszeit. Ein paar Wochen später starb ihr Ehemann und um es kurz zu machen, ich wurde in alle möglichen Dinge verwickelt, sogar in die Bitte, mir Zeit für die Arbeit zu nehmen usw. usw. Ich war gezwungen, sie stundenlang zum Einkaufen zu bringen, und ich fing wirklich an es zu ärgern. Wie auch immer, wir haben schließlich darüber gesprochen und wie sie sagte: "Es ist sehr wichtig, über Dinge zu sprechen, wenn Sie sich nicht wohl fühlen, da es sonst einfach nicht funktioniert." Wir hatten zwei wunderbar offene Gespräche und ich hatte das Gefühl, ich könnte ihr helfen, ohne viel Zeit aufzugeben. Geben Sie jedoch einen Zentimeter, sie würde eine Meile brauchen, also schneide ich Krawatten. Sehr schmerzhaft mit vielen Schuldgefühlen, aber diese Artikel über manipulative Menschen haben mir wirklich geholfen und mein Herz geht an Sie. ABER du musst NEIN sagen für dein eigenes Überleben und aus Mitgefühl musst du NEIN sagen, denn wenn du dich auf ihre manipulativen Methoden einlässt, hält es sie davon ab, ihre Köpfe zu sortieren. Es heißt das GROSSE NEIN! NEIN

Antwort auf Artikel

Als Frau, die mit einem missbräuchlichen Manipulator zusammenlebt, suche ich häufig online nach Wegen, um damit umzugehen, oder nach einem tieferen Verständnis dafür, warum mein Mann so ist, wie er ist, und ich muss sagen, dass Sie den Nagel auf den Kopf getroffen haben!
Es ist, als ob Sie meinen Mann persönlich kennen und diese Beschreibung von IHM geschrieben haben!
Perfekt formuliert! Oft bin ich nicht in der Lage, die bs zu übersetzen, die ich erlebt habe. Vielen Dank für diesen Artikel und Gott segne alle, die derzeit mit jemandem wie diesem leben!

Manipulation

Hallo. Es tut mir leid für Ihre Situation. Ich bin mir nicht sicher, warum du bleibst. Aber ich glaube, wir bleiben bei dem, was wir handhaben können, und halten uns daran. Wenn Sie nicht könnten, wären Sie jetzt weg.

Ich bin mit, was ich nenne: Ein glücklicher Manipulator. Er ist fast immer ein angenehmer Mann. Sein Problem ist Manipulation, mangelndes Einfühlungsvermögen, passive Aggressivität und interessanterweise ADS.

Er wechselt nicht einmal eine Glühbirne in unserem Haus (im wahrsten Sinne des Wortes) und kann in seiner Freizeit so ziemlich alles tun, was mit SELBST zu tun hat. Wenn ich es leid bin, alles zu tun, während er seine Liebe zu WAS auch immer befriedigt, erinnert er mich immer ruhig daran, dass "ich mehr um Hilfe bitten sollte" oder "ich putze verdammt immer etwas reinige und Dinge perfekt mache". Er besteht darauf, dass dies der Grund ist, warum er niemals gut genug sein könnte. Einmal konzentrierte er sich auf einen meiner Freunde und sagte: "Dein Haus ist immer perfekt!" Er hatte sein OUT aufgedeckt. Dies ist passiv / aggressiv.

Wir sind beide 50 und durchlaufen die Veränderungen, die mit dem Alter unvermeidlich sind. Sex ist von seinem Radar. Nachdem ich ihn einige Male sehr sanft und immer mit einem verständnisvollen Charakter konfrontiert hatte, wurde mir klar, dass er nicht die Absicht hat, etwas dagegen zu unternehmen. Warum? Weil seine Bedürfnisse erfüllt werden. Sein Körper wünscht sich keinen sexuellen Kontakt mehr. Warum sollte ER etwas dagegen tun? Dies ist ein Verhalten, dem es an Empathie mangelt.

Er ist Radfahrer. Ein ziemlich begeisterter Radfahrer und in dieser Welt ist Ausrüstung alles. Kurz nachdem wir zusammen gelebt hatten, bat er um einen Kredit für ein neues Fahrrad. Wenn mir sein Fragen, sein Dachs und seine Kindlichkeit unangenehm wurden, zog er sich zurück. Dann würde seine Internetrecherche wieder beginnen, die "Deals würden bald vorbei sein" und ihn zu Tausenden retten! Er konnte nicht verstehen, warum ich "ihm das Geld einfach nicht leihen werde?" Sein Bedürfnis nach diesem Fahrrad überwältigte die Logik. Das ist Manipulation.

Wenn wir reden. Wenn ich tief über Probleme spreche, die uns möglicherweise trennen könnten, ist die Frustration, die ich habe, manchmal erschütternd. Bsp.: Ich versuche meine Gefühle über etwas zu vermitteln. Ich halte es kurz, komme sofort zur Sache, und auf einmal steht er auf und geht ins Badezimmer, um seinen Kontakt zu überprüfen. Keine Köpfe hoch. Nein, "Gib mir einen Moment Baby", nur eine Abreise. Meine Worte sind verloren und ich sehe eine Niederlage. Dies ist ein Mangel an Aufmerksamkeit. ADD, die durch alle anderen oben aufgeführten Persönlichkeitsprobleme verstärkt wird. Sometimes I'm left astounded by his lack of intuition, introspection, and empathy.

Through reading and much thought, I've come to the end of the line. Sometimes there is just too much water under the bridge. Some things can't be fixed.
I wish you well.

Like some comenters here have

Like some comenters here have said some people are in manipulation by choice. Any suffering you go through is exactly what you deserve. . and someone gave him flaks for saying that. You are both good examples. Keep enjoying your manipulations.

Manipulators can destroy your sanity

This is a great article with very good insight into what a manipulative person looks like! I am in day three of having broke it off with my manipulative lover. I wasn't aware of what it was, i thought he was such a respectable, kind and compassionate person. However, I would catch him talking about people sometimes unkindly and two facedly and it would bother me. It was like he was trying to defame other people. After reading this I realized he was an absolute master at triangulation.
The worst though is I knew something was wrong because at about a year into the relationship, I began being jealous. I didn't understand why but I knew that wasn't me - I've never been the jealous type. Then, I figured out what it was- he would let me know every time another women wanted him. He would tell me they were texting him and asking him to come home with them etc.. After I got over those kind of women he upped the game. He then insisted I be okay with him bringing is "ex" FWB along on the nights we saw each other -I was a crazy jealous person for not being okay with that. The final straw that woke me up to the BS was after we had discussions or arguments several weekends in a row about my jealousy. I owned it completely and told him I would work on it. The very next weekend he upped the ante and brought a drunk girl (along with his ex FWB) to the bar he knew I would be at and let her hang all over him and then expected me to just ignore it. I couldn't believe he did that considering how raw I had been about the jealousy and how it was hurting me so much that I was hurting him (by making him feel bad that I was jealous, I even cried over the fact that I was jealous and making him feel uncomfortable-yeah he was that good). I asked him, "Am I supposed to accept that?" and he wouldn't ever answer the question and tried to make it out like i was the bad person for saying he hurt me on purpose by bringing her. How would he not know it would hurt me? See, I still doubt a bit.. But, I just decided it wasn't worth it.. He wasn't that great person i thought he was and he actually is a bit evil. His exwife tried to kill herself and his ex girlfriend went pyscho as well and now, I know why. If you are in a relationship with a person like this, leave. That is all you can do is just leave.. They are terrible people and you will die from them sucking the life out of you or taking your own life to get out of the shit storm they put you in. Just leave and go through the pain. Oh, and he is a fireman - i know they come in all walks of life but it is especially scary that someone that is supposed to protect and serve are perpetrators.

The manipulative man I love

Thanks for your writing. I am trying to get over a 4 year relationship (?) with a manipulator. Loved this man deeply and thought we had a future. Then the other woman comes out after all his lies , and of course she is bitter at me because he has told her that I am crazy/psycho. The more I read the plainer it gets. Now I am feeling like I am a complete idiot for letting this happen. I guess I can't make him feel as bad as I'm feeling because there is no soul to deal with. I just want my tears to dry up soon.

Then insisted I be okay with

then insisted I be okay with him bringing is "ex" FWB along on the nights we saw each other -I was a crazy jealous person for not being okay with that. .
like a great commenter here has said lacking in enough self respect and this bs is pushed up your ass. excuse my rusty french.

People are manipulators from nature

I just got the feeling, that most people in the world are manipulators, because they are sick in the head. Normal, healthy person would never do that. People have low self-esteem, because they are dumb and retarded from nature. That´s all there is to it. You think it´s normal to be dumb sheep like most people are ? That´s really sick mentality without using your own brain and just following the crowd. That´s why people manipulate, because they are hopeless idiotic dicks. Primitivity rulles the world and human race has never fully evolved. 90% of population is just toxic garbage. Here you have it, the most harsh truth you can get.

Sadly, I feel that this

Sadly, I feel that this comment is completely accurate. People act as though they aren’t in control of their own actions, and like they're afraid to think for themselves. Many behave like people owe them something – and if they aren’t magically granted what’s owed, they manipulate until they get it. I’ve been around people like this for so long (and keep meeting new ones), that I’m constantly googling things like “what’s mentally wrong with a person who…” because I don’t know how somebody without severe mental issues could act in these horrible ways. I try not to dislike people in general, but upon getting to know them better, they almost always display such hideous character!

Jenifer we are riding the

Jenifer we are riding the same wave. I am questioning why a child seem to understand free things do not exist in nature but my life is full of these many many "adults" who think in form of free provisions. donations. being kept. and having no ability to say thank you for favours extended to them. Its like children take a wrong turn somewhere and grow into imberciles instead of adults.

Manipulative people are emotionally dim.

I don’t agree 90% of people are toxic, that’s too many people but I do think childish games last too long with some people. I don’t think all manipulative people have this mythical “low self esteem” some aren’t special in any way but think they deserve everyone’s attention. I do agree slimy people are a little dim emotionaly, they can’t get what they want while following the rules and they can’t work things out for themselves.

Many people with low self esteem are often too nice for their own good and have reasons for low self worth. This can come from the drip effect from parents telling impressionable kids they’re rubbish or a nasty partner. Only a few people with low self worth would take it out on others, they’re more likely to be a pleasant doormat. It’s more common a lazy person with high self esteem thinks they deserve more than they have and will tell You endlessly, British pubs are full of these semi alcoholic whiners who “could have played for Liverpool” you look at them and think “seriously?” Because they come over as fat, unfit and lazy.

I think most people are OK but have they’re quirks.

Manipulators

I know a person just like that, my daughter's ex.He pushed her over the edge and I' will leave it at that.Unfortunately she has to continue contact with him because they have a child together, he has physical custody and calls the shots, which he just loves.He is constantly playing head games with her, recalling past, past events and lying about them, and to others he is the victim.He plays it well.He has his 6 year old lying, keeping things from her mother because he says so, you can tell it's starting to have an effect on her.But if you say anything to him, he is the perfect parent, he does no wrong.He is so arrogant and manipulative it's sickening.My daughter has no choice but to deal with him and I believe he is going to make her life as miserable as he can for the rest of her life because she left him.Although he has another girlfriend, I hear he treats her just as bad.What can she do?Nothing phases him, nothing.He has no empathy, no compassion, no acceptance of responsibility for anything he's done.He's always right, she's always wrong.Her family sucks, his is the best.I've never met a person like him in my life.

Manipulators

Underneath the facade, these people feel worthless. But they lack insight about how to live a better life.

Being equal

I find this article remarkable as personally I have found (with acceptance that I may be partly to blame for choice of women) that most women do this as a natural part of life. More importantly I have heard many women laughing at how they have or are manipulating their man.

The article is right, it is abusive, why in our society is this considered acceptable?

(My apologies to the women that don't manipulate men.)

Manipulating the Manipulator:

This article is very true and insightful. I have , and still am, experiencing EXTREME manipulation in my work life. Iam a professional businesswoman , so getting to the top and being the favorite is honestly a brutal war-game of manipulation. It is especially difficult when your boss plays into the game by encouraging your coworkers to literally hurt each other. I have dealt with my boss and coworkers stalking and following me and my family members to get information, My boss sends out emails about false events or opportunities to lure us into traps to find out our interests to further manipulate us, she spreads lies and rumors to defame us so we do not have any other place of employment. the list goes on. Its literally ridiculous and STUPID. My boss is the type of person who uses manipulation to feel powerful. She is very insecure and jealous of us. She hates it when we outshine her. Lets put it this way, being smart or doing a good job= punishment.

Thats just a bit of it. I deal with this type of manipulation by playing the fool/ pretending i do not know they're manipulating me -to know what they're next move is going to be or what theyre up to- im also good at reading people. Plus i only tell half the truth and remember everything I say to see which fool is the snitch. It honestly revealed alot about a deceiful "friend" who was in fact helping my boss along with other coworkers manipulate me. She was also spreading false rumors within our work community (hindering my chances of getting a job). Come to find out she was a double agent- working for another company ( mind you these two companies hate each other). My "friend" would do every thing to try and get under my skin and make me jealous. By boasting about how of an in demand businesswoman she was and how our boss loved her (my boss clearly did not like me) etc. That never got to me though. I was kinda just like that's great. but. why are you telling me this lol ? Im just not the type to be jealous of my friends, im more encouraging and open to helping ( a manipulators dream come true lol). Anyways Im a good reader of people so i can sense when things are off. With this friend, i noticed she mimics people alot in demeanor and speech. She began to speak like our boss and say words that our boss never said in front of her and i in the same room (my director is a predictable person). At that moment I knew something was off. I continued to play dumb as I was getting more info from her and about her.. how she lies, her ticks and when her or another worker was going to manipulate me. It helped me to be a step ahead of them. As i did this they became agitated with me and would get upset when i wouldnt give them what they wanted or respond to their tricks.. They even tried to report me for bad behavior to our company manager (who is also our boss' husband- sigh). Even though my tactics were helping me i was honestly tired of playing this game with them. So i literally set up bigger boundaries and distanced my self from the manipulators and this "friend." I stopped playing the fool. I noticed them become so concerned and ask if i was ok blah blah blah and all the fake heartfelt shit manipulators do. I took my power back and they began to feel it. I know they have more tricks up their sleeve to hurt me and get me to comply (theyre starting to send me false work schedules so i show up at an empty office) SO CHILDISH. I honestly dont care anymore.. Im planning on revealing that i know soon. (Hopefully theyll stop altogether)- doubt it. People are truly psychologically sick. and it is honestly sad

Gosh.
I have a nutty woman customer like this. Everyone in her business premises is at war. She fuels the wars from morning to closing. I know I am often thrown in to the wild animals in my absence. Lucky I do not work for her and when she has no money to pay for my service. I do not tell her openly. But I just say it softly to myself. go fcuk yourself.

I used the bolt cutters!

Yep, I used those cutters and cut my brother out of my life. I had always loved him unconditionally and helped him any way I could. While I read the article aloud to my hubby, we were like. oh wow!
He has accused me of so many horrible things that simply didn’t happen, he twists things in his mind so much that I think he believes them! He also plays with our mothers mind and guilts her into her buying things, loaning money, etc. Since Mom made me her POA, Health Care Rep and all he has gotten worse. Playing victim, saying he’s not going to get anything when she dies. I help my elderly mom, I bathe her, take her to all doctor appointments, shopping and everything else. He has not done ONE single thing. I invited him to meet Mom and I at the funeral home to make her final arrangements, he started acting out about the POA right there in front of them. I told him it wasn’t the place or time, but he wanted them to feel sorry for him, playing the victim again! Right in the parking lot he got in my face, I told him never to call, text or come to my home ever again. that I was done with it. I’m not playing his game any longer. The next day I put a no trespass order on him.
I might also add that him and his wife are so bad, their daughter wants nothing to do with them. They treated her so bad and threw her out of the home when she needed them most. She has cut them out of her life. They want back in but under certain conditions to suit them.
I do love him, but he is toxic to my well being.


9 Things Nobody Tells You about Recreational Drug Use in Your Youth.

*If these facts aren’t enough to scare you away, try your face on meth.

Because we’ve all been there right? Smoking weed, dropping acid, popping a pill, snorted blow…

It can seem like oh-so-much fun and so very sophisticated when you escape the confines of high school and parents and otherwise well-meaning authorities who always told you drugs were bad.

Everyone’s doing it. Can’t be all that bad. Right?

Well… there’s always consequences. And some of those consequences can be completely unexpected. So if you’re a recreational drug taker, or on your way to becoming one… here’s a few things to consider.

1. Your kids are going to want to know what drugs you did.

It’s difficult to imagine now, but at some point in the distant future, maybe even 20 years from now, your kids are going to be hitting their teenage years. And with that will come curiosity, questions and experimentation.

If you’ve been a recreational drug user at some point in your life, you’re going to face a big choice. Lie about your use to your kids. Or be honest and risk that your honesty and experience means they perceive it as okay to take drugs and potentially do themselves some serious harm.

After all, if you partied hard and took a whole load of drugs and came out a-okay, why shouldn’t they?

Problem is, not everyone does come out okay. Back in my drug-taking days, there was a three month period when two friends died from drug-related incidents. One friend got drunk, passed out on the couch and chocked to death on vomit. Another was boating at midnight doing lines of Special K and fell into the water. He didn’t make it back to shore.

Your kids won’t relate to those stories. They’ll relate to you coming through mostly okay. That’s what they’re more likely to base their choices on.

2. At some point, you’re going to have to come clean, and face up to how you really feel about your drug use.

In the midst of partying and having a good time it’s real easy to believe that you’re just having fun. That you’re living life to the fullest, making the most of your youth, going with the flow, expanding your consciousness, becoming one with nature man.

However, any time we’re using a substance to change our reality, we’re subtly avoiding or denying the reality we’re currently living in and there’s a reason for that. What that reason is will be different for every single one of us, but trust me. There’s an underlying issue or 10 that’s driving your drug use. Eventually, you’re going to have to face those issues.

The longer you leave it, the more you run and hide, the more you avoid and deny, the more difficult it will be when you finally face up to the music. Spend 10 years running, and you might spend 10 years clearing the crap.

3. Some jobs take past drug use seriously.

I’ve been completely up-front and honest about my drug-taking past, but I’m also not going for jobs that make it matter.

Some jobs—like anything do to with the military, FBI, CIA, police, fire—are tough to crack if you’ve got a past history of drug use. Sure, you might be 19 and have no intention of doing anything like the FBI, but you have no idea how your life might unfold and where you might be when you’re 29. Suddenly you might be applying for your dream job and discover that your year of hard partying post-high school rules you out forever.

That’s a hard one to swallow.

4. You’ll no longer fit inside the normal parameters when you go for life insurance.

And because you no longer fit inside the ‘normal parameters’ for life insurance, that means you have to pay more. You may be paying more for life.

In my case, my past drug use and history of psychosis (drug-induced) meant my life insurance cost was 30 percent higher than the normal. That’s a huge extra premium for be paying for the next 50 years or so, all because I had a damn good time in my 20s.

Oh, you could lie, sure. Deny any drug use. But with the way information speeds around the ‘net now, guaranteed if you needed to claim on that life insurance, they’ll be looking for any reason to deny it.

5. For the rest of your life, even when you’ve been clean for years, decades, there’ll always be that part of you that remembers and maybe—just maybe—wishes…

It’s been a long time now since I had a stonking great time while high. But I still remember. I still remember what it was like to have those first few Es. I remember those full moon parties on mushrooms. And I remember lazy days spend by the pool smoking weed. Fortunately, I also remember the come-downs. I remember feeling like I just wanted this to stop now. I remember the cost.

Now yoga, meditation and life gets me high—and keeps me high. That’s enough to keep me off the drugs. But if you don’t have a life filled with natural highs, you’ll struggle when the going gets tough. There will be a part of you that remembers the easy high and wishes… maybe, just maybe…

6. The consciousness-expanding nature of some drugs means you’ll have to find more time-consuming, laborious ways to get back into that state of mind again.

Cue yoga and meditation practice. I loved taking mushrooms outside in nature and dissolving into a total state of oneness, allowing my mind to expand and expand and expand until I didn’t know where I ended and the world began. Everything looked shiny and new and sparkly and so very alive.

Now I can’t just eat a handful of funghi to get there. Instead, I’m dedicated to my yoga practice, spending time each day disciplining my mind so it can open and expand and I can again feel that sense of oneness with the world.

The beauty of this grounded, systematic way of moving toward Oneness is that it’s not dependent on anything outside of me. It’s something that comes when I connect to the deepest part of me and relax and open. It’s something within me. That can never be taken away from me, no matter what.

But it takes commitment, dedication and discipline.

7. Aging drug users just look….sad. And old.

I see this in friends who still party and drink the way I used to in my twenties. They’ve aged, particularly around the eyes. Wrinkles, wrinkles and more wrinkles. Aging drug fiends like Courtney Love may be able to cover it all up with surgery, cosmetics and soft lighting, but the rest of us mere mortals will have to live with the ravages of drug use on our faces and in our bodies.

Just look at photos of Lindsay Lohan a few years ago and compare them to now. Her drug and alcohol abuse shows. And over time, it will show even more.

When you’re young, the flush of youth keeps you looking amazing no matter how you live. But over time, how you live determines how you look. Your life shows up on your face.

8. It may affect future travel plans.

That minor recreational drug use may result in a minor drug conviction. No big deal right? Until you want to travel. Then it suddenly becomes a very big deal.

I’ve got friends with minor convictions for marijuana use who can’t travel to the U.S.. No worries, they say, I never want to go there anyway. But what they didn’t realise was that to get from New Zealand to say Canada, they have to fly through the U.S., landing in either Los Angeles or Hawaii. That minor drug conviction means they can’t. They have to find an alternate travel route, which can sometimes cost a whole lot more money.

Oh wait, Canada can also deny entry based on a drug conviction. Doh. Where to now? China? You have to register with the Police after you arrive if you have any kind of conviction. That sounds like fun.

Bear in mind too that rules for entering countries change all the the time, and generally they get tougher. You may be able to move around alright now with a drug conviction, provided you don’t want to go to or through the U.S., but that could change at any moment.

9. Drug-use can ruin your mental health.

Okay, this is obvious. And is likely something you’ve been warned about. Take drugs and it ruins your health.

Hard to imagine, or quantify though, especially when results may not show up for years. Sometimes though, there are immediate and terrible results.

I made the dangerous mistake of mixing consciousness-expanding drugs like marijuana, mushrooms and acid with meditation and yoga. Cue psyche-explosion and two episodes of psychosis. That messed up my mental health for a long time. Fortunately, I was able to systematically work through those issues of the psyche and put myself back together with the help of drug-free yoga and meditation. Other people haven’t been so fortunate. Just check out your local residential mental health facility.

Now, those may be nine solid reasons to not take drugs, but I’m not going to tell you that. This is not about telling you what to do. No, what I want to do is make you fully aware of consequences so you can do your own self-inquiry and come to your own decisions.

The next time you’re tempted to smoke weed, pop a pill, drop acid, snort blow… pause. Just for a moment. Take a breath or two. Feel yourself in your body. And ask yourself.

Do I really want to do this?

Do I really want to deal with the consequences that arise from this?

Is this the best choice I can make for myself right now?

And if it is—go for it. Go for it with full conscious awareness instead of being driven by your unconscious desires and needs. And challenge yourself to stay conscious of your experience all the way through, from the initial flush of highness to the darkness of the come-down. Stay with it, stay conscious, feel it all, deeply.

Be fully present to your experience. Be fully present to the consequences.

Now that’s a serious yoga practice.

Like elephant health & wellness on facebook.

Bonus: The Pros and Cons of Smoking Dope:


Schau das Video: Herzogin Meghan - Von wegen Kate: Wegen dieses Videos vermuten die Fans, sie hat Streit mit William!


Vorherige Artikel

Franklin, NC

Nächster Artikel

Zu welcher britischen Klasse gehören Sie aufgrund Ihres Wortschatzes? [QUIZ]