Die 9 größten Lügenführer erzählen Ihnen von Rhode Island


1. Dass wir alle den Sommer lieben.

Sicher, es gibt die Höhepunkte - Surfen und Paddeln zu jeder Tageszeit, Del's Limonade, Taylor Swifts Party am 4. Juli, um nur einige zu nennen -, aber all diese Freude wird von all den verschwendeten Stunden im Strandverkehr überschattet .

2. Dieser Misquamicut Beach (oder wirklich jeder Strand) bietet "niedrige Preise".

Vielleicht für einen Korb mit Pommes ... Die Wahrheit ist, wenn Sie von außerhalb des Staates kommen, werden Sie den Wazzu für das Parken bezahlen (falls Sie welche finden können).

3. Dass Newport einer der reichsten Teile des Staates ist.

Verdammt, Bellevue Avenue.

4. Dass wir alle zum Spaß nach Newport und Providence fahren.

Hören Sie, wenn es nicht Weihnachten oder ein ernsthafter Familiennotfall ist, fahren wir ÜBERALL nicht länger als 15 Minuten.

5. Der Olympia Tea Room gilt als das „stimmungsvollste Restaurant der Stadt“.

Für den Anfang ist es der einzige "echte" Sitzplatz in Watch Hill (abgesehen von Seasons at the Ocean House). Zweitens ist es wohl weniger "atmosphärisch" als beispielsweise der St. Clair Annex, der Fotos und Zeitungsausschnitte enthält, die die Geschichte des Staates in jeder Ecke und jedem Winkel beschreiben.

6. Dass Tay und ihre Truppe von allen gehasst werden.

Wie zu erwarten ist, wird jeder Popstar jeden anziehen, der nach einem Fangirl-Moment sucht, aber Tay und ihr Team sind eigentlich ziemlich zurückhaltend. Meistens wissen die Leute nicht einmal, wann sie in der Stadt sind, außer wenn Swifty selten in einem lokalen Restaurant oder Geschäft auftritt. Weg zurück zu geben, Tay.

7. Dass es sich um den St. Clair-Anhang handelt.

Es ist nicht.

8. Außerhalb von Newport, Providence und den Stränden gibt es wirklich nichts zu tun.

Das Lustige daran, der kleinste Staat zu sein: Die besten Teile werden oft übersehen. Machen Sie es sich wie ein Einheimischer und fahren Sie in Richtung Matunuck (natürlich für die Austern), dem historischen Wickford Village (besonders zur Weihnachtszeit) und Tiverton (wo Sie bei Gray einen authentischen Kaffeeschrank kaufen können).

9. Nein, wir sitzen nicht alle herum und essen Meeresfrüchte und trinken ein Del.

Und wir klingen auch nicht alle wie Peter Griffin.


Was ist eine Hausinspektion?

Wenn Sie ein Angebot für ein Haus machen, wird Ihr Agent Ihnen wahrscheinlich raten, eine Inspektionsmöglichkeit einzuschließen. Während einer Hausinspektion untersucht der Inspektor Variablen wie Alter und Zustand des Daches und des Fundaments, testet auch die Rohrleitungen und den Wasserdruck und untersucht die HLK- und elektrischen Systeme.

Wo Sie leben, beeinflusst, wo sie ihre Aufmerksamkeit konzentrieren. Bei kaltem Wetter verbringen sie möglicherweise viel Zeit auf dem Dach. In einem heißen, feuchten Zustand testen sie Ihre Klimaanlage.

Nach der Inspektion erhalten Sie einen Inspektionsbericht. Dies kann ein Ausdruck in einem Ordner, ein PDF per E-Mail oder ein interaktiver Bericht mit Videos und Bildern sein. Sie sollten an diesem Bericht festhalten, auch wenn Sie ihn nicht zur Preisverhandlung verwenden.

Wie Orr es ausdrückt: "Manchmal möchten Sie bei einer Inspektion nur eine Checkliste mit Verbesserungen, die Sie später am Haus vornehmen können."


New England Schwertfischen

Ein Schwertfisch mit breitem Schnabel, wie dieser, der vom Autor gefangen wurde und auf fast 300 Pfund geschätzt wird, ist eine wahre Trophäe der Canyons.

Tief in den Offshore-Gewässern des Nordostens zu schwimmen, ist ein Fisch, mit dem sich relativ wenige Angler verwickeln konnten. Schwertfisch, der für seine Kampffähigkeit und seine köstlichen Steaks geschätzt wird, bleibt für die meisten Offshore-Fischer ein Rätsel. Vor Jahren war es üblich, Schwertfische an der Oberfläche zu beobachten, die sich in den Sonnenstrahlen aufwärmten, um ihren Bauch voller Tintenfische zu verdauen. Die Überfischung hat sich darum gekümmert - aber die Erhaltungsbemühungen haben es der Population der Breitschnabel ermöglicht, sich zu erholen, so dass es sich lohnt, die Art während der Übernachtung in den Canyons anzugreifen.

Um Schwerter zu „zielen“, geben sich viele Kapitäne damit zufrieden, einen Tintenfischköder tief zu setzen, während sie nach Thunfisch suchen, und einige von ihnen kommen gelegentlich über einen Schwertfisch. Einige Kapitäne zielen jedoch ausschließlich nachts auf Schwerter in den Canyons und verpassen die Chance für andere Arten. Dies erfordert Geduld, Planung und Ausdauer. Für die Kapitäne, die sich darauf spezialisiert haben, diese Fische anzugreifen, bedeutet eine gute Nacht normalerweise einen Biss, und sie erwarten, alle drei oder vier Fahrten einen Schwertfisch zu landen. Ich bin ein Schwertfischspezialist geworden, indem ich meine Nächte vor der Küste darauf verwendet habe, diesen lila Billfish zu fangen, und es hat sich in den letzten sechs Saisons mit mehr als einem Dutzend Schwertern ausgezahlt, die in meiner Hydra-Sports-Mittelkonsole TunanuT gebootet wurden.


Schau das Video: Exploring Newport RI in our Van! Our First VANLIFE Road Trip - Ep: 1


Vorherige Artikel

60 Sekunden Storytelling-Tipp: Die Kraft des Audios

Nächster Artikel

Great Smoky Mountains Outdoor-Abenteuer, NC