10 Fotos, die Sie dazu inspirieren, die Route 395 in Kalifornien zu fahren


ES GIBT KALIFORNIEN, das wir alle kennen und lieben gelernt haben, die Westküste mit ihrem sonnenverwöhnten Sand und den farbenfrohen Städten, den berühmten Stränden und der Promi-Kultur. Dann gibt es das "andere Kalifornien" - das Rückgrat des Staates - das dunklere Alter Ego an der glitzernden Küste Kaliforniens. Hier, wo die Silhouette der Sierra Nevada mit süß duftenden Kiefern gesprenkelt ist, wo der Nebel dicht über einer launischen Palette von Bluegray-Seen hängt. Die Landschaft ändert sich schnell - von märchenhaften Aussichten über öde Geisterstädte bis hin zu sanften Sanddünen und gestreiften Canyons. Die Route 395 erstreckt sich von der kanadischen Grenze nach Los Angeles und führt über die Sierra Nevada und das Death Valley.

3

Die natürliche Schönheit der Route 395

4

Mono Lake Tufa State Naturschutzgebiet

7

Goldener Canyon, Death Valley

9

Mesquite flache Sanddünen, Death Valley

10

Die Geisterstadt Bodie


Tipps für Roadtrips auf dem Highway 395

Bevor wir uns mit dem Reiseverlauf des Eastern Sierra Highway 395 befassen, finden Sie hier einige Tipps für eine angenehme Reise!

Die beste Zeit für einen Roadtrip durch die östliche Sierra

Der Herbst ist unsere erste Wahl für den Roadtrip in die östliche Sierra. Die östliche Sierra ist das Top-Reiseziel im Goldenen Staat mit spektakulären Farben, die Sie immer wieder dazu bringen werden, nach Ihrer Kamera zu greifen.

Herbstfarben entlang des Highway 395

Der späte Frühling wäre unsere zweite Wahl, nachdem es stark geschneit hat und die Straßen in der Region geöffnet sind. Sie werden viele Wildblumen entlang der Route und Schnee in den Bergen sehen, was dies zu einer weiteren malerischen Jahreszeit macht. Der Sommer ist unsere dritte Wahl: Der Wüstenabschnitt der Route ist zu heiß zum Erkunden. Wenn Sie sich also für den Sommer entscheiden, konzentrieren Sie sich auf den Sierra-Teil, der im Sommer wunderschön ist.

Der Winter ist unsere am wenigsten bevorzugte Zeit für den Road 395-Roadtrip, nur weil Schneestürme zeitweise Abschnitte der US 395 schließen und andere Straßen für die Saison möglicherweise vollständig gesperrt sind. Die Landschaft ist immer noch atemberaubend. Wenn Sie also Glück haben und bei klarer Autobahn ein gutes Wetter erleben, können Sie immer noch einiges von der Reiseroute machen!

Starten Sie den Roadtrip in Los Angeles

Obwohl die Wüstenabschnitte der Route dramatisch sind, denken wir, dass Sie mit den landschaftlich schönsten Abschnitten der Route enden möchten, die sich entlang der östlichen Sierra befinden. Wenn Sie die Route im Frühjahr oder Herbst befahren, finden Sie Wildblumen oder Herbstblätter früher in den südlichen Abschnitten der Route.

Laden Sie Karten und Broschüren vor Ihrem Road Trip herunter

In Teilen der Roadtrip-Route der östlichen Sierra haben Sie möglicherweise keinen Mobilfunkempfang. Um sicher zu gehen, laden Sie alle Karten, Broschüren und Genehmigungen vorab herunter, drucken Sie sie aus und halten Sie sie griffbereit.

Eine Nebenstraße in der östlichen Sierra

Mieten Sie das passende Fahrzeug für Ihren US 395 Road Trip

Wir haben so viele Leute gesehen, die den US 395 Road Trip in Wohnmobilen gemacht haben! Es gibt einige super schöne Campingplätze auf dem Weg, und Sie können in der Nähe der wunderschönen Wildnis sein, mit einer Wüste oder einem Sonnenaufgang in der Sierra aufwachen und sogar Sterne beobachten, wenn Sie sich auf einem Campingplatz außerhalb der Stadt befinden. RVing diese Route ist auf unserer Bucket List!

Wenn Sie kein Wohnmobil besitzen, aber erwägen, eines für Ihren Roadtrip durch die östliche Sierra zu mieten, schauen Sie sich Outdoorsy an, um das perfekte Fahrzeug für Ihre Reise zu finden!

Wenn Sie einige Backcountry-Straßen fahren möchten, sollten Sie einen 4WD-SUV mieten. Einige unbefestigte Straßen in der Region sind im Herbst sehr landschaftlich reizvoll, aber wir hatten es schwer, sie in einer Limousine zu befahren! Ansonsten funktioniert eine Limousine auf dieser Strecke bei gutem Wetter einwandfrei.

Der Highway 395 ist bei gutem Wetter eine einfache Fahrt

Egal welches Fahrzeug Sie mieten, stellen Sie sicher, dass Sie eine Einwegmiete erhalten! Wir gebrauchen Entdecken Sie Autos für unsere Autovermietung. Sie durchsuchen mehrere Anbieter, um den besten Preis zu erzielen, und finden einen mit dem niedrigsten Einweg-Mietzuschlag, falls es einen gibt.

Tragen Sie Ihren Nationalparkpass

Haben Sie schon Ihren National Parks Pass? Der America the Beautiful National Parks Pass ist ab dem Kaufmonat ein ganzes Jahr gültig und kostet USD 80,00. Er bietet Eintritt (ein Fahrzeug oder 4 Personen) zu über 2.000 Erholungsgebieten des Bundes, darunter Nationalparks, Nationalwälder und mehr!

Der National Parks Pass wird an mehreren Erholungsorten des Bundes entlang dieser Roadtrip-Route akzeptiert. Hol 'dir deines jetzt!

Vergessen Sie nicht Ihre Kamera und Ihr Fernglas

Auf dieser Reise sollten Sie Ihre Lieblingsfotografie mitnehmen. Die Landschaft ist so spektakulär, dass Sie mit Tausenden von Fotos und viel Videomaterial zurückkommen.

Bringen Sie Ihre Fotoausrüstung auf diese Reise!

Wenn Sie gerne Vögel oder wild lebende Tiere fotografieren, aber Ihre schwere Ausrüstung nicht auf Wanderungen mitnehmen möchten, sollten Sie Ihrer Kameratasche eine Taschen-Digitalkamera mit einem guten Zoomobjektiv hinzufügen. Wir nehmen unser kleines Panasonic Lumix DC-ZS70 überall. Es hat einen 30-fachen Zoom und ein Leica-Objektiv und macht großartige Aufnahmen.

Wir bringen auch immer unser kompaktes Fernglas mit, wenn wir Vögel oder wild lebende Tiere sehen möchten. Wir lieben das Celestron Trailseeker kompaktes Fernglas. Sie sind wasserdicht und eignen sich hervorragend für das untere Licht der Morgen- oder Abenddämmerung, wenn Sie mit Wildtieren und Vögeln rechnen können.


Kaliforniens Epos 395: Versteckte Edelsteine ​​auf dem Weg

Erstellt von Knansea - 10. Juli 2016

Unsere Familie ist seit über 50 Jahren auf der I395 unterwegs und wir sind wieder unterwegs, um Favoriten zu besuchen und neue Schätze zu entdecken. Der Highway 395 wird am häufigsten verwendet, um an einem Tag von Los Angeles nach Mammoth oder auf dem Weg nach Reno zu fahren. Die gesamte Route ist jedoch mit genügend Natur- und Menschheitsgeschichte gefüllt, um eine mehrtägige Reise zu rechtfertigen. Sie fahren durch die Wüste, durch Seen, unter hoch aufragenden Gipfeln und vorbei an alten Vulkanen. Egal, ob Sie im Winter auf dem Weg zum Skifahren, im Frühling oder Sommer wandern oder die Blätter im Herbst drehen sehen, wir haben immer etwas Neues zu entdecken. Es ist bekannt, dass wir ein paar Mal im Jahr auf der 395 auf und ab fahren!

Die meisten Menschen beginnen diese Route in Richtung Norden auf der I15, die über viele Straßen in Los Angeles und den Riverside Counties erreichbar ist. Jeder von außerhalb der Region kann sogar zum internationalen Flughafen von Ontario (anstelle von LAX) fliegen und ein Auto mieten. Es gibt tatsächlich 2 Holiday Inns neben dem Flughafen und ein weiteres in der Nähe des Ontario Mills Shopping Centers! Sogar Einheimische möchten vielleicht hier bleiben, um früh anzufangen und den Verkehr in LA zu verpassen!

Von hier aus folgen Sie der I15 nach Norden nach Victorville, Kalifornien, und beginnen Ihre Reise, nachdem Sie den Cajon Pass passiert haben.

Es gibt natürlich viele gute Campingmöglichkeiten auf dem Weg, aber es gibt zivilisiertere Möglichkeiten wie die Holiday Inns in Bishop, Carson City und Reno! Wir haben gelernt, am Wochenende rechtzeitig zu reservieren. Viele Ideen zu Roadtrippern. Sie können diese Reise so lange dauern, wie Sie möchten, mit so viel zu tun!


DiploStrat

Nach der Overland EXPO wollten wir irgendwohin gehen, um Bilder des 917 in Aktion zu schießen. Schlechtes Wetter machte die Pläne, ins Tal der Götter zurückzukehren, bezahlt, also fuhren wir nach Westen, über das Death Valley nach Kalifornien.

Unterwegs machten wir Halt für das obligatorische Foto auf der alten Route 66,

Wir haben keine Zeit im Death Valley verbracht, wir sind nur durch den 20 Mule Team Canyon gegangen, aber das heißt, es ist spektakulär.

Die Steigungen ins Tal testen Ihre Auspuffbremse maximal! Oh, und die Aussicht ist unglaublich. Aber mit einem 18.000 Pfund schweren Fahrzeug erhält die Straße viel Aufmerksamkeit.

Eine Note von fast 10%. Beachten Sie die Straße, die weiter über das Tal führt.

Im Mai ist die Temperatur im Tal nicht schlecht, aber Sie können sich vorstellen, wie es im Hochsommer ist!

Wir kletterten aus dem Tal und lagerten an einem verlassenen Arbeitsplatz, der als „The Slabs“ bekannt ist. (Die alten Fundamentplatten sind schöne ebene Campingplätze!)

In Kalifornien angekommen, bogen wir auf der US 395 nach Norden ab. Wir hatten noch nie von der Route 395 gehört, die entlang der Sierra Nevada verläuft, aber wir haben es sehr genossen, damit zu fahren. Wir sind nicht allein - es gibt sogar eine Facebook-Gruppe.

Unsere erste Station waren die Alabama Hills. Die Hügel sind seit den 1930er Jahren Hollywoods Geheimwaffe. Sie möchten den Hindukusch ("Gunga Din"), das Massaker des Lone Ranger, Afghanistan ("Iron Man"), eine verbrannte Villa ("Gladiator") oder einfach eine spektakuläre Landschaft für Western, großartig und nicht so großartig? Die Alabama Hills bieten alles in einem Gebiet von etwa zwei mal fünf Meilen. Wir fuhren ein bisschen um die Felsen herum (was beweist, dass die hintere Stoßstange wegschwingen würde!) Und ließen uns dann für die Nacht nieder.

Nein, wir sind nicht im Hindukusch.

Der nächste Tag brach grau und düster an, aber wir fuhren immer noch fast zufällig unter Gunga Dins Brücke. (Leider war Annie, der Elefant, nicht mehr da.) Dies ist ein großartiges Video: https://vimeo.com/8561946

Die Brücke erstreckte sich vom Beton im Vordergrund bis zum Felsen auf der anderen Seite des Lastwagens. Der „gähnende Abgrund“ war ein matter Schuss. Sie stehen dort, wo Annie, der Elefant, stand, als sie die Brücke schüttelte.

Wir verließen die Alabama Hills und machten uns auf den Weg nach Lone Pine, um das Film History Museum zu besuchen. Dies war am interessantesten bei allem, von Autos, die in dieser Zeit verwendet wurden, bis hin zu Erinnerungsstücken und Postern aus verschiedenen Filmen. Fred mochte besonders das alte Filmkameraauto, mit dem Renncowboys und krachende Wagen gefilmt wurden.

Die Stadt Lone Pine hat das vielleicht schönste McDonald's der Welt. (Wir gingen in die Espresso-Bar, nicht so malerisch, aber besser Kaffee.)

Die ganze Landschaft auf der Route 395 war unglaublich, obwohl wir uns besseres Wetter hätten wünschen können - Regen, Wolken und sogar Schnee waren unsere ständigen Begleiter.

Dann war es Zeit für einen Besuch an einem sehr bewegenden und traurigen Ort, Manzanar, National Historic Site. In einem der japanischen Internierungslager, das nach dem Bombenangriff auf Pearl Harbor eingerichtet wurde, befanden sich etwa 120.000 ethnische Japaner, von denen 60% US-Bürger waren. Sie verloren größtenteils alles, Häuser, Geschäfte und sogar Haustiere wurden kurzfristig aufgegeben. Sie durften nur einen Koffer tragen und wurden in die windige, staubige Hochwüstenumgebung gezwungen. Teile des Lagers wurden rekonstruiert und Interviews mit ehemaligen Bewohnern erzählen ihre Geschichten. Ein sehr trauriger und beschämender Teil unserer Geschichte.

Als wir unsere Fahrt nach Norden fortsetzten, hielten wir am Laws Train Museum und der historischen Stätte, einer Sammlung alter Häuser und Erinnerungsstücke aus dem späten 19. Jahrhundert und einem der letzten Schmalspurmotoren und -autos aus dem Westen der Rocky Mountains. Das Laws Depot von 1883 ist da. Abgesehen vom fallenden Regen war es angenehm.

Auf dem Weg nach Norden beschlossen wir, den Obsidian Dome zu sehen, ein vulkanisches Merkmal unter einer Reihe von vulkanischen Calderas, Zapfen und Lavaströmen. Als die Straße anstieg, verwandelte sich der Regen in Schnee und wir befanden uns in tiefen Verwehungen. Natürlich haben wir es geschafft, stecken zu bleiben, da wir dies nicht erwartet hatten und nicht einmal in 4 × 4 waren. (Ja, wir hätten es tun sollen). Dies war ein kleines Problem - wir hatten Sandleitern und „Go Treds“, aber keine Schaufel. (Sag es nicht einmal!) Wir haben uns erfolgreich mit der Heckwinde befreit. Zum ersten Mal in unserem Leben wurde Herr "Ich brauche keine stinkende Winde" von einer Winde gerettet. (Ja, wir hatten einen schönen neuen Baumriemen.) Eigentlich ist die Wahrheit, dass Denise die Winde lief, während Fred fuhr.

Denise, eine schöne Frau, oder ist es eine Winde?

Sobald wir draußen waren, fiel der Schnee, also beschlossen wir, neben der Drift zu bleiben und zu campen !! Am nächsten Morgen hatten wir einen Schneestaub auf uns, aber die Sonne schien! Wir hatten es so lange nicht gesehen!

Unsere letzte Station auf der 395 vor der Fahrt nach Nevada war der Mono Lake, der für seine Tuffsteine ​​bekannt ist. Der Mono Lake ist ein Salzsee, der Tuffsteine, seltsame Türme und Noppen bildet, wenn Süßwasserquellen, die Kalzium enthalten, durch das Seewasser sprudeln und sich mit dem karbonatreichen Wasser des Sees verbinden.

Wir begannen am Besucherzentrum und gingen dann unsere Schritte zurück in das Gebiet von South Tufa, wo ein Fußweg zum See hinunterführte und Begegnungen mit trockenem und nassem Tuff kamen. Es gibt keine Fische im See, nur Salzgarnelen, die eine bevorzugte Nahrungsquelle für mehrere Zugvögel sind. Es gibt auch Alkalifliegen, die eine Nahrungsquelle sind. Es waren ein paar Vögel in der Nähe, aber wir haben sie in der Hauptmigrationssaison nicht besucht.


US-Route 395-85 Kilometer US-nummerierte Autobahn im Gebiet des Lake Tahoe in Nevada. Es ist ein Bundesstaat, nachdem er Kalifornien am Topaz-See verlassen hat und in der Nähe der Kreuzung Hallelujah nach Kalifornien zurückkehrt. Us 395 dient der Stadt, Gardnerville, Minden Carson Stadt und Reno. Wir alle 395 North of Carson City Highway sind nach Autobahnstandards gebaut. Ein Teil der Autobahn wird auch als Interstate 580 bezeichnet.

Us 395 ist eine wichtige regionale Autobahn, die Gemeinden in West-Nevada bedient und sie mit anderen großen Gemeinden in ganz Kalifornien verbindet. Sie ist die einzige größere Nord-Süd-Arterie in einer geografisch isolierten Region.


Schau das Video: Carson City Nevada to South Lake Tahoe California - Via Highway US 395 S to Highway US 50 W


Vorherige Artikel

60 Sekunden Storytelling-Tipp: Die Kraft des Audios

Nächster Artikel

Great Smoky Mountains Outdoor-Abenteuer, NC