11 Vogelperspektiven auf die Welt, die Sie sprachlos machen werden


AIRPANO, ein russisches Non-Profit-Projekt, das sich auf hochauflösende sphärische Panoramaaufnahmen konzentriert, hat sich an über 230 Orte gewagt, um uns einzigartige Luftbilder unseres Planeten zu bieten. Das Team besteht aus 12 Mitgliedern, 9 Fotografen und 3 Technikspezialisten, die mit Flugzeugen, Hubschraubern und Drohnen aus der Luft schießen. Sie sind bekannt für ihre 360 ​​° -Luftpanoramen und zeigen die größte Sammlung der Welt. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Foto ermöglicht das 360 ° -Panorama dem Betrachter das Zoomen, Drehen und Ändern des Sichtfelds des Standorts. AirPano hat über zweihundert der berühmtesten Orte der Welt fotografiert, darunter New York City, Paris, Barcelona, ​​den Nordpol, die Antarktis, Dubai und die Stratosphäre.

Hier finden Sie eine Sammlung der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten der Welt, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben.

1

Central Park, New York, USA

3

Westerdok District, Amsterdam, Niederlande

4

Arc de Triomphe, Paris, Frankreich

5

Churun-meru (Drachen) Wasserfall, Venezuela

7

Lake Powell, Utah-Arizona, USA

8

Basilius-Kathedrale, Moskau, Russland

9

Flamingo, Bogoria-See, Kenia

11

Iguasu Falls, Argentinien und Brasilien

12

Iguasu Falls, Argentinien und Brasilien

Was denkst du über diese Geschichte?


Der 11 berühmteste und erstaunlichste Rock der Welt

durch John Golvano 12. Februar 2020, 21:01 Uhr 1,6k Ansichten

Wenn wir reisen, denken wir oft an die Gebäude und Sehenswürdigkeiten, in die wir eintauchen müssen, aber es gibt Hunderte von unglaublichen Reiseerlebnissen, die die Natur von ihrer besten Seite hervorheben.

Felsen sind ein oft übersehener Teil der Landschaft, auf jeden Fall bewegen sie sich nicht oder blühen nicht zu hübschen Blumen auf.

Aber Felsen können tatsächlich selbst Landschaftsbilder festhalten und sind ein wesentlicher Bestandteil der menschlichen Gesellschaft, da sie seit Hunderten von Jahren zum Erstellen von Gebäuden und sogar zum Schnitzen verwendet werden.

Hier, in keiner bestimmten Reihenfolge, sind die 11 berühmtesten und erstaunlichsten Rock der Welt.

1. Hoodoos Mexiko

Die Flügel, bizarre Felsformationen in Bisti Badlands, New Mexico, USA

Die Hoodoos scheinen wirklich ein ausgefeilter Streich zu sein, der immer weitergeht. Es handelt sich um hohe Sandsteinsäulen mit großen Kappen, die sie darauf ausbalancieren. Sie sind nicht von Menschenhand hergestellt, sondern führen zu einer jahrtausendelangen Erosion verschiedener Sandsteinerosionsschichten Etappen machen die härteren und weicheren Gesteinsschichten und führten zu diesen seltsamen Felsentürmen. Die Hoodoos sind zu einer beliebten Touristenattraktion im Nordwesten Mexikos geworden, wo sie sich über 26 Quadratkilometer verteilen und sich in einem trockenen und heißen Wüstengebiet befinden von fünf bis hundert Fuß oder 1,5 Meter bis 30 Meter

2. Steinwald, China Dieser uralte Wald aus Kalksteinfelsen sieht aus wie etwas aus einem Fantasy-Roman. Es ist nicht Chinas meistbesuchte Touristenattraktion. Die Landschaft besteht nicht nur aus Kalksteintürmen, obwohl die Gegend vielfältig ist mit Wasserfällen, Waldwäldern und tiefgrünen Wasserbecken unter dem Wald ist ein Ergebnis von 270 Millionen Jahren Erosion und seismischer Aktivität, die zu Steinwäldern und Spanien führen. Die Steinspinnen sind als Karst bekannt. Dies ist ein Name für eine Landschaft, die entstanden ist, als verkaufte Steine ​​wie Kalkstein erodiert wurden Felsstrukturen Dieser Steinwald weist viele Merkmale auf, die nur in dieser Region der Welt existieren. Er ist so vielfältig in seinen Autotypen, die als Internationales Steinmuseum für seine Autos gekennzeichnet sind

3. Halong Bucht, Vietnam

Namibia In der Nähe der chinesischen Grenze zu Vietnam liegt eines der schönsten Naturwunder der Welt. Die Halong-Bucht besteht aus 1600 Kalksteininseln auf kleinen Inseln, die eine Fläche von 1.500 Quadratkilometern oder 932 Meilen umfassen Die Artenvielfalt und die surreale Landschaft, von denen ein Großteil unbewohnt und ungestört ist, lassen sich zu Fuß mit zahlreichen Spaziergängen und Wanderungen zwischen den schroffen Klippen und abgelegenen Buchten erkunden. Es gibt viele abgelegene Orte, an denen Sie einen Inselstrand finden können, an dem Sie sich entspannen können Schließen Sie sich einer fröhlichen Menschenmenge auf einer der geschäftigeren Inseln an und genießen Sie Touristenattraktionen auf und neben dem Wasser. Die Inseln sind übersät mit Höhlen, die Sie für erfahrene Plonker erkunden können. Die Mekong-Höhle ist eine der beliebtesten Höhlen und die englische Übersetzung ist die bezaubernde Grotte, die sie berühmt macht Weil Sie die malerischste Höhle in der Halong-Bucht sind, aber einen engen Druck erwarten, passieren Sie einen engen Eingang in die Höhle, sobald Sie sich im Inneren befinden g Stalagmiten und Stella-Sehenswürdigkeiten in der Hauptkammer können Sie auch tiefer auf die Suche nach Fossilien gehen, die in den Höhlentiefen versteckt sind.

4. Bungle Range Australien

Australisches Paar, das die Landschaftsansicht der Landform Bungle Bungle Range in Kimberley Westaustralien betrachtet

Bis 1983 waren gemeinsame Menschen, die über Bungle Rocks Bescheid wussten, die Aborigines in der Region Kimberley in Australien. In diesem Jahr explodierte die breite Medienberichterstattung über das Gebiet und plötzlich waren alle Augen auf dieses großartige Naturwunder gerichtet, aus dem sich die Bungle Bungle Range zusammensetzt Von Sandsteintürmen, die eine Höhe von 250 Metern oder 820 Fuß erreichen, sind sie bienenstockförmig und haben diese seltsame Form durch Erosion durch Wind und Regen erhalten, die langsam die geschichteten Berge aus Ton und Sandstein geformt haben. Die Variationen und Schichten aus Ton und Sandstein bilden Bänder verschiedener Art Farben in den Felsentürmen Stapel von Linien der Klasse 2 Orange stehen hoch an der Stelle, an der sie vor 350 Millionen Jahren entstanden sind. Bungle Bungle ist seit 40.000 Jahren ein wichtiger Bestandteil der Kultur der Aborigines. Nach dem Masseninteresse in den frühen 80er Jahren war dies ein Staatsangehöriger Park wurde 1987 gegründet, um das kostbare Gebiet der zu schützen

5. Giant's Causeway, ein nördliches Irland

Landschaft am Giant's Causeway in Nord-Antrim, Nordirland

Wenn Sie zum ersten Mal sehen, wie sich diese sechseckige Unterwasserstruktur auf das kurze Nordirland erhebt, fällt es Ihnen schwer zu glauben, dass es sich um einen künstlichen Damm handelt. Der Damm des Riesen ist ein UNESCO-Weltkulturerbe, das auf vulkanische Aktivitäten zurückzuführen ist, deren Hitze und Abkühlung Lava führte zu der unregelmäßigen Form von Salzsäulen, die sich durch Risse im Meeresboden schieben. Insgesamt sind es rund 40.000 sechseckige Säulen und das Gebiet als beliebter Tauchplatz, da es entlang der Küste eine Reihe von Schiffswracks gibt

6. Der Kopf der Königin in Taiwan

Queen's Head Stone, eine der berühmtesten Szenen im Yehliu Geopark, Taipeh, Taiwan

Der Kopf der Königin in Taiwan ist ein unvergesslicher Anblick, aber leider ist nicht klar, wie lange der Hals der Königin für das stillstehende Geld halten wird. min ist ein völlig nationales Phänomen, obwohl es wie eine künstliche Schnitzerei nach dem Vorbild des Mount Rushmore aussieht Der Sandsteinfelsen soll eher dem Profil der englischen Königin Elizabeth ähneln, als dieser Ode an Königin Elizabeth

Das erste ist die Arbeit von Jahrtausenden der Wind- und Meereserosion, die dieses pilzförmige Gestein erzeugt. Das Gestein ist vom Verschwinden bedroht, wenn es nicht vor weiterer Meereserosion geschützt werden kann. Das Gestein wird von Wellen von Taifunen geschlagen und ist ebenfalls gefährdet Von Erdbeben bis hin zu Erdbeben ist der große Eligio-Park voller einzigartiger Carbenes, die mit dem Hajin eine tee-interessante Steinformation zum Eintauchen in den Park bringen. Jedes Jahr zieht sie drei Millionen Touristen an. Das Lösen dieser einzigartigen Strukturen könnte eine Katastrophe sein, die in die richtige Perspektive gerückt werden könnte Die Verschlechterungsrate des Halses des Königin-Kopfes hat in den letzten acht Jahren 12 Zentimeter an Umfang verloren. An ähnlichen Gesteinen wurden Tests abgeschlossen, um herauszufinden, wie sie geschützt werden können. Zu den Lösungen gehörten die Glasblöcke um den Kopf der Königin, mit denen er entschlüsselt wurde die Art der Nanotechnologie-Farbe, aber bisher hat sich keine davon als richtig für den Job erwiesen, so dass der Kopf der Königin vorerst in einer prekären Position liegt der Hals, der dich hochhält

7. Acaucus-Berge, Libyen

Bizarre Sandsteinfelsenformationen im Akakusgebirge, Sahara, Libyen

Die Ökosysteme der Tadder Art enthalten eine beeindruckende Vielfalt an Fels- und Sandformationen, die sich aus Jahrtausenden von Wüstenwinden und Sturzfluten bilden. Zu den geologischen Anomalien gehören verschiedenfarbige Dünen, zwei Bögen, Schluchten, isolierte Felsen und tiefe Schluchten. Einige der Strukturen stammen aus dem Jahr 12.000 v und ist seit 1985 als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet

8. Weiße Wüste, Ägypten

Kreidebildung in der weißen Wüste, Ägypten

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie der Himmel aussehen könnte oder ob er existiert, ist er möglicherweise auf dem richtigen Weg in den fernen rohen Assen und in der westlichen Wüste Ägyptens. Die weiße Wüste hat viele kalkhaltige Felsformationen, die sich aufgrund gelegentlicher Sandstürme gebildet haben Die Depression dieses Gebiets erreicht 980 Quadratkilometer oder 3 OG 80 Quadratmeilen, obwohl es das zweitgrößte in Ägypten ist. Es hat die kleinste Bevölkerung von nur 5.000 Einwohnern. Die weiße Wüste oder Sahara al Bayda ist ein Nationalpark und diese kreideweißen Felsformationen sind erstklassige Beispiele für Tatsachen, die bedeuten, dass wenn der Stein geformt wird, der Braten der Handlung von Sam dagegen gefegt wird, dies ein sehr beliebter Campingplatz ist und es einige sehr ungewöhnliche Formationen gibt, die den Spitznamen Huhn und Baum oder Huhn und Pilz und haben Menschen lieben es zu beobachten, wie diese Steine ​​als Sonnenuntergang das Gesicht verändern und die Farben von ihrer weißen Oberfläche reflektiert werden. Diejenigen, die das Glück haben, den Mond reflektieren zu sehen, werden Zeuge eines gespenstisch leuchtenden g niedrig

9. Kjeragboltin, Norwegen

Dies ist ein Muss, wenn Sie in Norwegen hassen und sich einer kleinen Herausforderung stellen möchten. Es ist ein natürliches Wunder, das Ihnen einen surrealen Blick auf den Schlüsselberg und das Schurkenland in Norwegen bietet. Dieser massive Felsen ist zwischen zwei Klippen eingeklemmt Einige Berichte deuten darauf hin, dass es für die meisten Menschen eine machbare Höhe ist, solange Sie fit sind. Diese erinnern Sie daran, dass es als tolles Rot aufgeführt ist, was bedeutet, dass nur erfahrene Wanderer dorthin gehen sollten. Dies ist sicherlich ein Anreiz Um fit und trainiert zu werden, wird es eine Aussicht sein, die Sie nie vergessen werden, als ob der Nervenkitzel, auf dem Felsbrocken zu stehen, nicht genug wäre. Manche Leute nutzen gerne einen Platz zum BASE-Springen, wenn sie sich in die Luft werfen Wir bleiben bei der regulären Wanderung. Vielen Dank

10. Orgelpfeifen, Namibia

Die Orgelpfeifen, eine charakteristische Reihe von Doleritsäulen, die durch Erosion freigelegt wurden und in der kleinen Schlucht auf der linken Seite zu sehen sind
Seite der Straße, die zum verbrannten Berg führt, in der Nähe von Twyfelfontein, in Damaraland, Namibia

Bei einem Ausflug nach Namibia kann man nichts falsch machen, wo man auf der einen Seite das Meer und auf der anderen Seite die Wüste hat. Das Wetter ist mild und die Städte bieten eine Menge zu tun für Einheimische und Touristen in den Byrd-Bergen Sie werden eine Strecke von Dolomitsäulen finden, die ungefähr 100 Meter lang sind und den Spitznamen Orgelpfeifen tragen, weil sie Orgelpfeifen in einer Kirchenorgel so ähnlich sehen, dass sie seit ungefähr 120 Millionen Jahren dort sind und früher geschmolzen sind Steine ​​drangen durch die Erde. Das Tolle an den Orgelpfeifen ist, dass sie nicht weit von den versteinerten Bäumen entfernt sind. Diese versteinerten Bäume sind schätzungsweise mindestens 280 Millionen Jahre alt. Die Bäume sind nicht in Namibia beheimatet und waren es wahrscheinlich Sie haben in der Antike nach dem Ende einer Eiszeit einen Fluss hinuntergespült, wenn Sie die Gelegenheit hatten, diese unglaublichen Felsformationen zu schaffen, möchten Sie am liebsten besuchen, was wir gerne in den Kommentaren unten und von Ihnen hören

11. Drei Walfelsen, Thailand

Wenn Sie ein Abenteurer auf der Suche nach Orten abseits der Touristenpfade sind, dann ist Three Whale Rock, ein 75 Millionen Jahre alter Felsen in Phu Sing, neu im Tourismus. Es könnte einen Besuch wert sein - es sind drei glatte Felsformationen verbinden sich aus dem dichten Wald, der aussieht wie eine Familie von Walen, die durch die grüne Landschaft schwimmen. Es ist keine einfache Reise und ein relativ geheimer Ort, an dem Sie einen Führer benötigen. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie sich mit den Transportunternehmen abstimmen. Die Straße ist klein und staubig und manchmal schlammig und erfordert definitiv eine geschickte 4 × 4-Navigation. Die Vogelperspektive auf die wohlgeformten Felsen ist spektakulär. Wenn Sie also ein Drohnenliebhaber sind, wird es definitiv in einem siebten Himmel sein Berechtigungen erforderlich, bevor Sie starten


Schau das Video: 11 Gruseligste Dinge, die im Keller gefunden wurden!


Vorherige Artikel

Können Sie die Stadt anhand der U-Bahn-Karte erraten? [QUIZ]

Nächster Artikel

Französische breite Schokoladenlounge & Fabrik