5 tolle nüchterne Dinge, die man an einem Freitagabend in Edinburgh unternehmen kann


1. Machen Sie eine Geistertour

Als ich in einem dunklen Raum unter der South Bridge stand und nur von einer Handvoll Kerzen beleuchtet wurde, fragte ich mich, warum ich mich entschlossen hatte, eine Geistertour zu einem der berühmtesten übernatürlichen Orte Edinburghs, den Blair Street Vaults, zu unternehmen. Der Führer war ganz in Schwarz, trug einen Umhang und verschwand fast im Schatten. Er hielt eine Kerze in der Hand, um seine Gesichtserlebnisse hervorzuheben, während er uns wahre Geschichten von Edinburgh in seiner gruseligsten Form und den Geistern erzählte, die möglicherweise direkt hinter Ihnen stehen. Nachdem ich dort unten selbst etwas gesehen habe, empfehle ich Ihnen, nicht alleine zu gehen. Die letzte Tour ist um 22 Uhr.

2. Entspannen Sie in den Bädern

Das Viertel Portobello in Edinburgh ist tagsüber oder abends einen Besuch wert. Hier finden Sie die Sandstrände der Stadt mit fantastischen Fisch- und Chipsgeschäften entlang der Promenade und Arcade-Spielen, von denen Sie abhängig werden können. Es ist aber auch die Heimat eines der wenigen verbliebenen originalen viktorianischen türkischen Bäder in Großbritannien. Ich arbeite mich lieber langsam durch drei heiße Kammern und verweile so lange wie möglich in der mittleren. Die Bäder schließen um 9:15 Uhr.

3. Stargazing

Edinburgh ist eine Stadt mit 7 Hügeln, und wenn das Wetter klar ist, lohnt es sich, Ihren Freitagabend auf einem von ihnen, Blackford Hill, zu verbringen. Hier finden Sie das Royal Observatory, das im Winter freitags und im Sommer monatlich für öffentliche Veranstaltungen geöffnet ist. Die viktorianische Kuppel beherbergt eines der größten Teleskope in Schottland. Achten Sie auf die Wettervorhersage für klaren Himmel.

4. Klettere einfach weiter

Was machst du mit einem alten Steinbruch? Machen Sie es natürlich zu Europas größter Indoor-Kletterwand. Die Edinburgh International Climbing Arena in Ratho ist unter der Woche bis 22 Uhr geöffnet und einen Besuch wert. Ich war entmutigt, als ich zum ersten Mal hineinging, ein absoluter Anfänger zu sein und die 25 m hohen Kletterwände um mich herum zu sehen, aber die Leute dort waren freundlich und beruhigend und bevor ich es wusste, war ich in einem Geschirr und kletterte.

5. Eislaufen

Im Dezember wird in Princes St Gardens ein Eisring errichtet, aber für diejenigen, die das ganze Jahr über Schlittschuh laufen möchten, geht es zur Murrayfield Ice Rink. Anscheinend kannst du auch mitten auf der Eisbahn Schlittschuh laufen, obwohl ich es vorziehe, mich sehr fest an der Seite zu halten und mich langsam herumzuarbeiten, was meinen Freunden und allen anderen viel Unterhaltung bietet. Geöffnet bis 22 Uhr, eine hervorragende Möglichkeit, einen Freitagabend zu verbringen.


Schau das Video: Edinburgh Tatoo 2018


Vorherige Artikel

Können Sie die Stadt anhand der U-Bahn-Karte erraten? [QUIZ]

Nächster Artikel

Französische breite Schokoladenlounge & Fabrik