Infografik: Alles, was Sie als weibliche Alleinreisende wissen müssen


Infografik: Alles, was Sie als Alleinreisende wissen müssen - Unsere Website

Wir verwenden Cookies, um zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen, und um Ihre Erfahrung zu verbessern. Dies beinhaltet die Personalisierung von Inhalten und Werbung. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unseren überarbeiteten Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen.


Wie man als Frau alleine reist

Obwohl einige Tipps für nahezu jeden Alleinreisenden gelten, haben Frauen, die alleine reisen, ihre eigenen Sicherheitsbedenken, denen sich die meisten Männer nicht stellen müssen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, sich zu schützen.

Üben Sie die Sicherheit Ihres Hotels aus. Fragen Sie beim Check-in nach einem Zimmer in der Nähe des Aufzugs, damit Sie nicht lange, möglicherweise schlecht beleuchtete Flure hinuntergehen müssen, um Ihr Zimmer zu erreichen. Verwenden Sie beim Ausfüllen von Gastregistrierungsformularen die Verwendung Ihrer ersten Initiale anstelle Ihres Namens und überspringen Sie "Frau / Frau / Herr". Kontrollkästchen. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Sachbearbeiter Ihre Zimmernummer aufschreibt, anstatt sie laut auszusprechen. Dies verhindert, dass jemand in der Nähe später weiß, wo er Sie finden kann. Packen Sie einen Türanschlag ein, um ihn unter die Tür zu keilen, falls das Schloss unzuverlässig ist.

Kleid zum Einmischen. Um unerwünschte Aufmerksamkeit zu vermeiden, kleiden Sie sich so konservativ wie die Frauen, die Sie um sich herum sehen. Dies bedeutet nicht unbedingt, das traditionelle Kleid anzuziehen, aber eine gute Faustregel ist, sich bescheiden zu kleiden. Denken Sie an knielange oder längere Röcke. Nackte Arme, Schultern und Beine gelten in einigen Ländern als riskant. Machen Sie also die Recherchen, bevor Sie gehen und wenn Sie dort sind. Beachten Sie, welche Körperteile die Frauen vor Ort abdecken, und tun Sie dasselbe.

Wissen, wann man Kumpel wird. Die Suche nach einem Unternehmen kann Ihnen dabei helfen, eine sicherere und angenehmere Erfahrung zu machen. Kleinere Hotels und Hostels sind großartige Orte, um gleichgesinnte Reisende zu finden, mit denen Sie neue Orte erkunden können. Und selbst wenn Sie niemanden finden, mit dem Sie sich treffen können, gibt es oft Möglichkeiten, sich mit anderen zu verbinden, damit Sie weniger gestört werden. In einigen Ländern gibt es Bereiche nur für Frauen in Zügen und Wartezimmer für Frauen an Bahnhöfen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln und auf unbekannten öffentlichen Märkten in der Nähe von Familien zu bleiben, ist eine andere Technik, die manche Frauen anwenden.

Belästigung bekämpfen. Ein Repertoire an Belästigungsabschreckungsmitteln kann für weibliche Reisende genauso wichtig sein wie ein festes Paar Schuhe und ein Reisepass. Wenn Sie sich nicht mit Leuten beschäftigen, die Sie stören, können Sie zu einem weniger interessanten Ziel werden. Wenn Sie vermeiden möchten, während einer Pause in der Aktivität angesprochen zu werden, z. B. während Sie auf einen Zug warten, tragen Sie einen Roman oder behalten Sie Ihr Telefon im Auge, damit Sie beschäftigt und involviert aussehen.

Wenn eine Belästigungssituation eskaliert, kann es manchmal effektiv sein, eine Szene zu erstellen. Viele Gesellschaften legen großen Wert auf die Einhaltung sozialer Normen. Wenn Sie also laut und deutlich auf Belästigung aufmerksam machen, kann dies das Problem lösen. Der Satz für „Lass mich in Ruhe“ ist praktisch, um in der Sprache deines Ziels zu lernen.

Verbunden:


Alleinreisen in China - Kommunikation

  1. Internet. Es gibt viele Websites, die in China nicht verfügbar sind. Beispielsweise können Sie Solo Traveller in China nur sehen, wenn Sie über ein VPN verfügen. Wenn Sie ein VPN verwenden, sieht es im Internet so aus, als wären Sie in einem anderen Land. Ein VPN erhöht auch Ihre Online-Sicherheit und schützt Ihre Identität, wenn Sie Ihr Banking online verwalten. Ich benutze StrongVPN. Ausführliche Informationen zum Kauf und zur Verwendung eines VPN finden Sie hier. VPN für Reisen: Was, warum und eine einfache Installationsanleitung
  2. In Kontakt bleiben - Aktuelle Informationen zum Bleiben in Kontakt auf Reisen finden Sie unter Verwenden Sie Ihr Telefon überall auf der Welt: Kostenlose und kostengünstige Optionen

Wenn Sie unabhängig nach China reisen, sollten diese Tipps für Sie wirklich wertvoll sein. Wenn Sie mit einer Gruppe reisen, hoffe ich, dass sie Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Tour herauszuholen.

Was für eine Erfahrung! Was für eine tolle Zeit! Mein Dank geht an Overseas Adventure Travel für die Ermöglichung meiner Reise nach China.


Solo-Frau in Ägypten: Alles, was Sie wissen müssen

Welche Art von Alleinreisenden geht nach Ägypten?

Ich denke, bevor Sie die Frage beantworten, ob es sicher ist, alleine nach Ägypten zu reisen, müssen Sie verstehen, welche Art von Menschen unabhängig nach Ägypten reisen. Warum?

Einfach, weil, wie Sie sich vorstellen können, die Erwartungen für eine Reise nach Ägypten, wo Sie durch die Schätze der Antike wandern und etwas über ihre Geschichte erfahren, oder für den Iran, wo Sie nicht trinken können, und für eine Rucksackreise nach Koh Rong in Thailand unterschiedlich sein könnten.

Jeder andere unabhängige Reisende, den ich in Ägypten getroffen habe, war reif und daran interessiert, die Erfahrung tatsächlich zu nutzen und in ein Abenteuer außerhalb seiner Komfortzonen einzutauchen, anstatt nach den nächsten McDonalds und anderen Dingen aus der westlichen Welt zu suchen.

Ich traf und sah viele Reisende, die sich wirklich für die alte Geschichte interessierten und ihren Führern zuhörten und nicht nur daran interessiert waren, ihre nächste Instagram-Aufnahme zu machen, bevor sie schnell weitergingen.

Ich denke, wenn Sie sich nicht für alte Architektur interessieren, wird es Ihnen nach dem zweiten Tag vielleicht langweilig. Aber glauben Sie mir, so gut erhaltene alte Graffiti und riesige Säulen zu sehen, ist eine einzigartige Erfahrung, die mich jedes Mal umhauen kann, wenn ich Ägypten besuche.


17 Dinge, von denen alle weiblichen Alleinreisenden wissen, dass sie wahr sind

Als wir in Lombok im Auto entlangfuhren, unterhielten sich Made und ich über alles, von den Dingen, die er in seiner Freizeit gerne macht (gutes Essen und Chillen), bis zu seiner Liebe zu Hunden und meinem Lebensstil als Alleinreisender.

Er fragte mich, ob ich Angst hätte, alleine an so viele Orte zu gehen. Ich bin mit dieser Frage vertraut und verstehe sie noch besser in Kulturen, in denen Frauen, die alleine reisen, noch seltener sind als in den USA, wo ich herkomme. Ich genieße die Gelegenheit zu sagen, dass nein, die Menschen meistens gut sind und die Welt sicherer ist, als die meisten Menschen denken oder verstehen.

Nachdem ich auf der ganzen Welt per Anhalter gefahren bin, Hilfe, Einladungen zum Essen und Freundschaft von vollkommen Fremden angenommen habe, weiß ich, dass mangelnde Sicherheit ein hartnäckiger Mythos von vielen ist, dass Frauen alleine reisen.

Dies sind 17 weitere Dinge, die jeder gerne über weibliche Alleinreisende und die Erfahrungen, die wir im Ausland machen, verstehen möchte:

1. Alleinreisen werden immer häufiger. Frauen auf der ganzen Welt, von Indonesien über Kenia bis nach Indien, reisen in größerer Zahl allein, und ich bin begeistert.

2. Die Welt besteht hauptsächlich aus guten, hart arbeitenden Menschen, die lieben, lachen, weinen und träumen. An einen anderen Ort zu gehen ist gar nicht so seltsam oder unangenehm, weil wir uns doch nicht so unterscheiden.

3. Es fühlt sich so gut an, mit "Nein" zu antworten, wenn Leute fragen: "Aber hast du keine Angst?"

4. Das bequeme Wissen, dass es keine Hexerei ist, sicher zu bleiben, und es ist eigentlich ziemlich ähnlich wie zu Hause sicher zu sein.

5. Die Angst, allein zu sein, verschwindet, wenn ein Restaurant nur einen Tisch für einen hat und wir ein wirklich gutes Buch haben oder wenn eine Tour, die wir wirklich machen möchten, nur noch einen Platz hat. Wir können zufällige, coole Dinge etwas öfter genießen, weil viel häufiger Platz für eins ist als Platz für zwei oder drei.

6. Schlafen wie ein Sternfisch auf einem dicken Bett ist Glückseligkeit.

7. Wie befriedigend es ist, wenn unsere Freunde anfangen, Solo-Abenteuer zu planen, nachdem sie unsere fantastischen Bilder gesehen haben.

8. Dieses triumphale Gefühl, wenn die Unterstützung von früheren Neinsagern, vollkommenen Fremden und alten Klassenkameraden langsam einsetzt.

9. Dieses großartige Gefühl, wenn wir eine andere weibliche Alleinreisende durch den Raum sehen und wissen, dass wir eine zukünftige Freundin in ihr haben.

10. Dieser herrliche Moment, in dem etwas, das uns früher erschreckt hätte, zu alltäglichem, normalem Verhalten wird.

11. Wenn wir feststellen, dass es Wochen her ist, seit wir Make-up getragen oder unsere Haare gemacht haben, sehen wir in unserem natürlichen Zustand wie verdammte Göttinnen aus.

12. Klimaanlage, Bürgersteige, pünktliche Züge, Züge überhaupt, kaltgepresster Saft und sogar Strom sind eigentlich nicht so wichtig. Die Dinge, die wir anstelle dieser bekommen, wie Bambusbungalows am Strand, leckeres Street Food, die Möglichkeit, Architektur zu sehen, die älter ist, als wir uns vorstellen können, sind alle die kleinen Opfer wert.

13. Wenn eine Aktivität, an die wir noch nie gedacht hatten, wie Tauchen, Klettern, Instrument spielen, Kochen oder Malen, zu unserer neuen Besessenheit wird.

14. Es ist nicht etwas, was Wissenschaft oder Logik erklären können, aber irgendwie schmeckt Essen einfach besser, wenn wir es essen, während wir den Sonnenuntergang auf der anderen Seite der Welt beobachten.

15. Wir haben auf unseren Reisen Freunde aus der ganzen Welt gefunden, wir lernen Menschen aus vielen Lebensbereichen kennen und alleine zu reisen ist unglaublich sozial, selbst für diejenigen von uns, die schüchtern sind.

16. Die Schönheit jener Momente, in denen wir unserer Vergangenheit so verdammt dankbar sind, dass wir das Reisen zu einer Priorität gemacht haben. Einschließlich der Entscheidung, es alleine zu machen, weil es für viele von uns nicht einfach war. Aber es hat sich so gelohnt.

17. Um zu wissen, dass wir selbst dann, wenn wir Angst haben oder müde sind oder einfach nur ins Bett gehen und von vorne anfangen möchten, jeder Frau, der wir begegnen, ein Beispiel geben, um die beste und mutigste Version ihrer selbst zu sein.

Für meine weiblichen Mitreisenden da draußen wissen Sie, dass dies wahr ist!

Für diejenigen, die es ausprobieren möchten, aber nicht wissen, wo sie anfangen sollen, habe ich hier alles, was Sie wissen müssen. Haben Sie keine Angst, sich dieses unglaubliche Geschenk zu machen. Es wird dein Leben verändern!


10 europäische Städte für weibliche Alleinreisende

Dublin, Irland

Die irische Hauptstadt ist dank der berühmten Gastfreundschaft und der freundlichen Natur der Iren ein unglaublich unterhaltsamer Ort. Die Männer (und Frauen) haben eine ansteckende Lebensfreude und Sie können leicht mitgerissen werden und sich in Gesellschaft freundlicher Einheimischer amüsieren.

Versuchen Sie, in einem Hostel zu übernachten, um einige Reisepartner zu treffen. Die besten Hostels befinden sich in der Nähe des Zentrums, in der Nähe des Geschehens. Nachts ist es also nie ein langer Weg nach Hause ohne Begleitung. Dublin ist auch ideal für Abwechslung - es sind nicht nur Pubs und gepflasterte Straßen! Nur einen Katzensprung von der Stadt entfernt befinden sich unglaubliche Sehenswürdigkeiten wie der Giant's Causeway und die Cliffs of Moher, die beide ein Muss sind.

Rom, Italien

Rom ist eine Stadt voller Reisender, Einheimischer und Studenten. Bei einer solchen Mischung von Menschen können Sie leicht vergessen, dass Sie alleine unterwegs sind.

Es gibt Hostels an jeder Ecke, aber wenn Sie Luxus suchen, dann übernachten Sie in der mit Gärten bewachsenen Via Veneto. Der gesunde Menschenverstand gilt hier wie in jeder Stadt. Achten Sie daher auf Taschendiebe, insbesondere in öffentlichen Verkehrsmitteln und an geschäftigen Touristenattraktionen wie dem Kolosseum.

Paris, Frankreich

Jetzt kennen wir alle den Ruf von Paris als Reiseziel für romantische Paare, aber seien wir ehrlich, es steckt noch mehr dahinter! Die ikonische Stadt ist voller Schönheit, Charme und historischer Intrigen. Der Eiffelturm, der Arc de Triomphe und die Champs-Élysées sind alle zu Fuß erreichbar und die U-Bahn ist bei Tageslicht und am frühen Abend absolut sicher.

Um ein echtes Gefühl von Paris zu bekommen, übernachten Sie im wunderschönen Viertel Montmartre, das an jeder Ecke mit Pariser Köstlichkeiten gefüllt ist - und gehen Sie jeden Tag ins Zentrum, um Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Dubrovnik, Kroatien

Dubrovnik hat die besten Elemente der entspannten mediterranen Atmosphäre Kroatiens übernommen, was es zu einem erstaunlichen Ort macht, um als Frau alleine zu reisen. Diese Stadt, auch als „Perle der Adria“ bekannt, ist ein beliebtes Touristenziel, in dem Sie stundenlang durch Steinstraßen wandern, erstklassige Meeresfrüchte genießen oder in Cafés im Freien zuschauen können.

Ein Aufenthalt im Zentrum und der Besuch von ungezwungenen Restaurants sind eine großartige Möglichkeit, Leute kennenzulernen. Wenn Sie lieber alleine unterwegs sind, gibt es in der Stadt eine Fülle historischer Sehenswürdigkeiten und Museen, die Sie unterhalten werden.

Berlin, Deutschland

Berlin, eine Stadt voller Künstler und Geschichte gleichermaßen, ist eine elektrisierende Reise, die Sie inspirieren wird und Sie nach mehr zurückkehren möchten. Die seit Jahrzehnten bestehende sozial fortschrittliche Haltung bedeutet, dass es in Berlin viele Einheimische und Alleinreisende gibt.

Die Stadt ist weitläufig, so dass Sie sich nicht überfüllt fühlen. Wenn Sie auf einer Kunst- oder Museumstour spazieren gehen, haben Sie die Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen und ein Gefühl für die beliebten Gegenden wie Mitte, Tiergarten oder Kreuzberg zu bekommen.

Brügge, Belgien

Die unglaublich charmante Stadt Brügge ist klein genug, um überall hin zu laufen, und bietet Ihnen die Möglichkeit, die wunderschönen Kanäle, Türme und Gärten kennenzulernen, für die sie berühmt ist. Wenn Sie sich entspannen möchten, ist dies das perfekte Ziel für Alleinreisende, da das Lebenstempo langsam ist und nach Einbruch der Dunkelheit nicht viel los ist. Genießen Sie belgische Schokolade und Bier und schlendern Sie nach Herzenslust durch die gepflasterten Straßen in diesem ruhigen belgischen Juwel.

Wien, Österreich

Mit seiner atemberaubenden Architektur, Kaffeehavernen und einem der besten historischen Zentren Europas ist Wien überraschend einfach zu navigieren, wenn man bedenkt, wie viel darin steckt. Zwischen Barockschlössern und Kaiserpalästen gibt es immer wieder Sehenswürdigkeiten, die auch von Mitreisenden besucht werden, wenn Sie nach Gesellschaft suchen.

Bergen, Norwegen

Diese wunderschöne Stadt am Wasser liegt am Fuße einiger der spektakulärsten Berge Norwegens und direkt am Wasser, sodass Sie sich wie im Herzen Skandinaviens fühlen.

Als eines der am weitesten entwickelten Länder der Welt ist Norwegen unglaublich sicher - und das pastellfarbene Fischerdorf Bergen ist von potenziellen Gefahren in Großstädten weit entfernt. Die größte Bedrohung ist Ihr Budget - es ist ein notorisch teures Land!

Reykjavik, Island

Island ist reich an natürlicher Schönheit in alle Richtungen und offiziell das sicherste Land der Welt. Es ist ein starker Anwärter auf eines der besten Reiseziele für weibliche Alleinreisende. Wenn Sie in Reykjavik bleiben, haben Sie die Möglichkeit, das isländische Leben in der Stadt zu erleben und einige unglaubliche Sehenswürdigkeiten wie die Hallgrímskirkja-Kirche zu sehen.

Auf beliebten Routen wie der Ringstraße finden Sie Wasserfälle, eisblaue Fjorde und schwarze Sandstrände. Wenn Sie ein paar Reisebegleiter für die Reise suchen, sind die geselligen Hostels rund um Reykjavik der perfekte Ort, um andere Abenteurer zu finden.

London, England

Als Solo-Frau in London zu reisen, könnte wirklich nicht einfacher sein. Die höfliche und entgegenkommende Art vieler Einheimischer in Kombination mit dem rasanten Tempo einer sich ständig weiterentwickelnden und multinationalen Kultur bedeutet, dass Sie sich willkommen fühlen und immer etwas zu tun haben.

Um zu sehen, warum London als Hauptstadt der Feinschmecker bekannt ist, verlieren Sie sich auf den Märkten von Shoreditch, Brick Lane oder Camden Town - oder probieren Sie das lebhafte West End für Theater und Nachtleben. Ein Spaziergang durch London kann aufgrund des weitläufigen Layouts schwierig sein. Fragen Sie also nach, ob Sie sich über die öffentlichen Verkehrsmittel nicht sicher sind und wissen, wie Sie zu Ihrem Wohnort zurückkehren können, um keine hohen Taxifahrten zu zahlen.


Schau das Video: Alleine Reisen als Frau - Im Micro Camper durch Europa


Vorherige Artikel

Franklin, NC

Nächster Artikel

Zu welcher britischen Klasse gehören Sie aufgrund Ihres Wortschatzes? [QUIZ]