14 Dinge, die Sie in den Florida Keys tun müssen, bevor Sie sterben


Ich bin in der Conch Republic geboren und aufgewachsen. Ich gewöhne mich an Leute, die davon ausgehen, dass es bei den Keys nur um Strände, Bräune und vielleicht um Angeln geht. Diejenigen von uns, die hier wohnen, wissen, dass es so viel mehr gibt. Bevor Sie sterben, müssen Sie unbedingt versuchen, diese 14 Erfahrungen in den Florida Keys zu machen.

1

Fliegen Sie zu einem abgelegenen Strand.

Fliegen Sie mit dem Wasserflugzeug in die Dry Tortugas, anstatt die zweistündige Bootsfahrt zu unternehmen, nicht nur, weil sie kürzer ist, sondern auch, weil die Aussicht aus der Luft des Forts und des umgebenden elektrischen blauen Wassers unübertroffen ist. Lande dort, wo es leer ist und fühle dich wie ein wahrer Entdecker.

2

Schaukeln Sie ein Kajak und kommen Sie versehentlich einem Krokodil zu nahe.

Mit solch einem begrenzten Landraum sind wir gezwungen, ins Wasser zu gehen. In dieser Aufnahme fahren wir mit dem Kajak einen Teil des Crocodile Lake National Wildlife Refuge und das erste, was wir zurückpaddeln sahen, war ein gesunder 10-Fuß-Krokodil, der ins Wasser rutschte. Zum Glück gab er uns keine Probleme und die Biere waren immer noch kalt, so dass es uns gut ging. Wir haben sogar eine Schlange gefangen, als wir dabei waren.

3

Nehmen Sie ein Segelboot und geben Sie etwas lokalen Rum zurück.

Wenn der Wind aufkommt und die Bedingungen zum Kajakfahren, SUPen oder Tauchen nicht besonders gut sind, ist es Zeit, durch die Bucht zu segeln, eine gute Flasche Rum zu genießen und Reggae zu genießen. Sie sollten sich uns irgendwann anschließen. Ein paar zu viele Nips Rum und das Auftauchen von Sun 103.1 und Sie haben einen perfekten Tag vor sich. Bringen Sie lokalen Rum mit - wie Seista Key, Black Coral oder St. Augustine's.

4

Nehmen Sie auf einem Paddleboard ab und beobachten Sie die Haie, die unten schwimmen.

Die Keys können ein Paddleboard-Paradies sein, da das Wasser ruhig sein kann, die Aussicht praktisch klischeehaft ist und das Wasser klar genug ist, um direkt nach unten zu schauen. Während das Wasser ruhig aussah, gab es tatsächlich Fütterungsrausch, der um uns herum passierte. Die Wohnung war an diesem Abend in Marathon Key voller Leben. Haie, Tarpon, Delfine und alles dazwischen, was sich von den Köderfischen ernährt, die sich im Flachwasser bilden. Macht für die ganze Show.

5

Tauchen, tauchen tauchen.

Das Eintauchen ins Wasser selbst eröffnet eine ganz andere Welt. Hier navigieren ein paar Speerfischer durch eine Gruppe von Mondquallen. Speerfischen ist in den Keys immer noch unglaublich verbreitet und hat hier eine lange Geschichte als Sport, der Geschicklichkeit und Ethik erfordert. Während der Wintermonate fließen diese Mondquallen zu Tausenden durch und bieten einzigartige Fotomöglichkeiten, aber schwierige Tauchbedingungen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie sofort von Tausenden dieser hirnlosen Stacheln umgeben sind. Wo immer Sie tauchen, wenn Sie hier sind, steigen Sie ins Wasser.

6

Tauchen Sie tiefer.

Freitauchen in weiten Gewässern, nicht nur dort, wo man stehen kann. Sei umgeben vom Blau.

7

Erkunde mindestens ein Schiffswrack.

Nichts fühlt sich verlorener an als ein versunkenes Schiff. Es ist eine der unheimlichsten Sehenswürdigkeiten der Welt, sowohl über als auch unter Wasser. Dieses Wrack ist von Key Largo aus leicht zu erreichen, aber wenn Sie ein Taucher sind, können Sie von hier aus auch viele Unterwassergebiete besuchen.

8

Fahren Sie durch die Tunnel und fühlen Sie sich wie Indiana Jones.

Mangroven-Tunnel wie diese im John Pennekamp National Park befinden sich überall auf den Keys und sind den Wanderwegen am nächsten. Diese labyrinthartigen Systeme können bis zu kilometerweit betrieben werden und sind der perfekte Ort zum Paddeln, wenn Sie es einfach nur ruhig angehen lassen und die Sehenswürdigkeiten genießen möchten.

9

Vergessen Sie Ihre Sorgen und Fische.

Bier in der Hand, Füße hoch und eine Stange, die auf das Geräusch dieses Bzzzzz wartet, das anzeigt, dass ein Fisch an ist. Es ist das, was meinen Vater zu den Schlüsseln gebracht hat und was mich für die kommenden Jahre hier halten wird. Natürlich können Sie überall fischen, aber hier zu fischen ist der Himmel auf Erden.

10

Lassen Sie sich vom Wind buchstäblich mitnehmen.

In den Herbst- und Wintermonaten, wenn die windigen Tage häufiger werden, ist das Kitesurfen in den Keys enorm. Sie können praktisch überall auf den Keys Kitesurfen, aber die beliebtesten Ziele sind Anne's Beach, Curry Hammock State Park und Bahia Honda.

11

Entdecken Sie Fort Jefferson - zur richtigen Tageszeit.

Fort Jefferson, das als strategischer Ankerplatz für seine geschätzte Lage errichtet wurde und das größte Mauerwerk in Amerika ist, ist neben den Dry Tortugas die Hauptattraktion. Obwohl die Dry Tortugas einer der am wenigsten besuchten Nationalparks der Welt sind, kann es sich als einer der beliebtesten anfühlen, wenn die Fähre ankommt und ein paar hundert Menschen auf die Inseln explodieren. Dies ist der Hauptgrund, warum wir uns dafür entscheiden, dort zu campen, unsere Zeit abzuwarten und den Menschenmassen auszuweichen. Mit seiner Abgeschiedenheit hat sich nicht viel geändert, seit Ponce De Leon 1513 seine Augen auf die Inseln richtete.

12

Verbringen Sie die Nacht in einem der abgelegensten Nationalparks der Welt.

Das Campen der Dry Tortugas ist ein Muss, wenn Sie die Zeit und Ausrüstung dafür haben. Wenn die Fähre mit den Touristen an Bord abfährt, können Sie diesen Ort ganz für sich erkunden und so ein willkommenes Gefühl der Einsamkeit schaffen, das in der heutigen vernetzten Welt selten zu finden ist. Pünktlich zum Sonnenuntergang und um sich zurückzulehnen und die Sterne herauskommen zu sehen.

13

Paddeln Sie hinaus und beobachten Sie den Sonnenaufgang oder -untergang.

Manchmal paddeln wir in ruhigen Nächten aus, halten an einem guten Ort an und treiben einfach mit der Strömung, bis das letzte Licht verschwindet. In dieser besonderen Nacht beschlossen wir, zu einem Ort namens Airport Flats zu fahren, der etwa 10 Minuten mit dem Paddel von meinem Startplatz in der Nachbarschaft entfernt ist. Wir saßen da und sahen die Szene, als dieser einsame Delphin fast aus dem Nichts auftauchte. Er begann durch das flache Wasser zu stürmen, nachdem Köderbälle, die in der Wohnung aufgetaucht waren, um sich zu ernähren. Wir diskutierten, was all die Narben an seiner Flosse verursacht haben könnte. Wir kamen zu dem Schluss, dass ein gut gelebtes Leben oft mit ein paar Narben verbunden ist.

14

Fahren Sie auf dem Overseas Highway.

Wenn ich über eine der vielen Brücken fahre, die den Overseas Highway verbinden - 113 Meilen lang, drei Stunden von Miami bis Key West und phänomenal landschaftlich reizvoll -, bin ich sehr glücklich, dass ich fast täglich auf dieser Straße aufgewachsen bin. Mir ist klar, wie viele Menschen aus der ganzen Welt kommen, um diesen Ort zu erleben - manche nur, um diese Straße zu fahren - und ich werde ständig an diese Ansichten erinnert, um zu schätzen, was ich habe, und um es nicht als selbstverständlich zu betrachten.


Florida Keys in 2 Tagen: Key Largo, Insel in der Nähe von Miami und Fort Lauderdale

Es ist verlockend, nach einer langen Arbeitswoche in zwei Tagen zu einem großartigen Ziel wie den Florida Keys in Südflorida zu gelangen. Wir fragten uns, ob wir es an einem Samstag bis Sonntag von Fort Lauderdale hin und zurück schaffen könnten, vorbei an Miami. War es die Fahrt wert? Es war definitiv so und wir teilen alles, was wir in unserer zweitägigen Reiseroute tun und sehen konnten (während wir uns noch entspannten).


14 Dinge, die Sie in den Florida Keys tun müssen, bevor Sie sterben - Reisen

Mit wunderschönen Stränden, fantastischem Wetter, vielen Wildtieren, lustigen Themenparks und fantastischem Essen ist es kein Wunder, dass Florida ein äußerst beliebtes Reiseziel für Urlauber und Snowbirds ist. Egal, ob Sie tausend Mal in Florida waren oder zum ersten Mal dort waren, es gibt einige klassische Erlebnisse, die Sie auf dieser südlichen Halbinsel einfach nicht verpassen sollten. Wenn Sie das nächste Mal im Sunshine State sind, sehen Sie sich einige dieser fantastischen Erlebnisse für einen Urlaub an, den Sie nicht so schnell vergessen werden!

Der Sunshine State beherbergt eine Vielzahl von erstaunlichen Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Urlaubszielen. Verpassen Sie nicht den ganzen Spaß, von den großartigen Themenparks wie Disney World und Universal Studios bis zu den Florida Everglades und den wunderschönen weißen Sandstränden. Es gibt so viele tolle Dinge zu sehen und zu tun!


Tag 2 - Blue Heaven - The Hemingway Home - Jetski - Abendessen mit gesteinigten Krabben und Meeresfrüchten

Als die Sonne aufging, wachte ich auf und ging vom Strandbungalow nach draußen zum Strand, um zu sehen, wo ich zum ersten Mal bei Tageslicht angekommen war. Das Strandhaus befand sich nur wenige Meter vom Wasser entfernt in einer ruhigen, reflektierenden Bucht, die von Mangroven umgeben war und von wachsamen Fischadlern, die das stille Wasser für ihre Morgenjagd nutzten, bedrohlich über ihnen kreiste.

Frühstück im Blauen Himmel

Der erste Anruf des Tages war das Frühstück in der historischen Ikone von Key West, Blue Heaven. In diesem jahrhundertealten Holzgebäude fanden Hahnenkämpfe, Glücksspiele und vor allem Boxkämpfe statt, die von der lokalen Legende Ernest Hemmingway selbst geleitet wurden. Im Gartenrestaurant Blue Heaven spürte ich die ersten Anzeichen der karibischen Natur von Key West mit seiner natürlichen Wärme, entspannten Atmosphäre und verwitterten Persönlichkeit. Das Frühstücksmenü umfasst klassische Morgengerichte aus der ganzen Welt und kombiniert sie mit den Grundnahrungsmitteln der Insel aus frischen Meeresfrüchten und Limetten, um einzigartige Gerichte im Inselstil zu kreieren, darunter Shrimps und Grits, Blue Heaven Benedicts - eine spezielle Version des klassischen Eggs Benedict mit Key Lime Hollandaise und einer Auswahl an Hummer oder Key West Shrimp.

Dieses Essen war auch der Beginn unserer Suche nach dem besten Key Lime Pie in den Florida Keys!

Der Key Lime Pie ist ein Dessertkuchen, der irgendwo in den Florida Keys entstanden ist und dessen genaue Position zwischen Key West und den Upper Keys noch umstritten ist. Der Key Lime Pie gibt es in zwei Formen, einer einfachen, cremigen, säuerlichen Art und einer extravaganteren Baiser-Spitze. Der Blue Heaven Key Lime Pie war einer der letzteren und würde schwer zu schlagen sein!

Ernest Hemmingway nach Hause

Key West ist in Vergangenheit und Gegenwart bekannt dafür, dass hier alle Arten von frei lebenden, frei denkenden, freigeistigen und herrlich exzentrischen Charakteren beheimatet sind. Die bekannteste davon ist wahrscheinlich die Literaturlegende Ernest Hemingway, die in Key lebte West seit mehr als 10 Jahren in seinem Haus in der Whitehead Street, das er mit seiner zweiten Frau Pauline teilte. Das wunderschön restaurierte und erhaltene Holzhaus wird heute als Museum unterhalten, in dem lokale Führer farbenfrohe Geschichten über Hemingway, sein Leben und seine vielen Frauen auf und neben der Insel erzählen, einschließlich der lustigen Geschichte des Schwimmbades und des eingekapselten Pennys der Terrassenboden. Alle Guides waren echte Hemingway-Fans und jeder hatte seinen eigenen Stil und besondere Einblicke in das Leben des Mannes, was seine geführten Touren einzigartig und interessant machte. Einer der interessantesten Teile der Tour war der Blick durch das schmiedeeiserne Tor in Ernest Hemingways Schreibzimmer, wo er seine erfolgreichsten Arbeiten fertigte.

Durch die Straßen von Key West wandern

Key West ist eine dieser Städte, in denen Sie nichts Besonderes tun müssen. Es ist möglich, einfach nur Spaß daran zu haben, dort zu sein. Die charakteristischen, verwitterten Holzgebäude, durchsetzt mit alten Art-Deco-Theatern und Kinos, den von Palmen gesäumten Straßen und den Menschen in ihnen.

Ich ging ungefähr eine Stunde lang durch die Straßen und schlängelte mich allmählich zum historischen Seehafen von Key West, wo kleine Segelboote und private Yachten zwischen riesigen hölzernen Großseglern und klassischen Schonern festmachen. Als ich den Pier zurückging, entdeckte ich einen dunklen Schatten im Wasser, und als ich mich hinkniete, um zu sehen, was es war, stieg es zur Oberfläche auf, bis schließlich eine kleine, runde, braune Nase und zwei winzige Augen hervorstachen vom Wasser. Die einsame Seekuh holte tief Luft, bevor sie wieder auf den Meeresboden sank.

Jetski um Key West Island

Jetski war etwas, das ich in der Vergangenheit mehrmals gemacht hatte und das ich unbedingt noch einmal versuchen wollte, war Jetski. Mit unserem VIP-Pass von Key West Attractions konnten wir eine zweistündige Wellenläufer-Tour mit Barefoot Billys Wassersportarten unternehmen. Diese Tour war fantastisch und nichts anderes als das langsame Gehen und Folgen der Führertouren, die ich in der Vergangenheit versucht habe. Die beiden Guides erlaubten jedem in der Gruppe, so schnell oder langsam zu fahren, wie es ihm angenehm war, sodass jeder mit starkem Gas loslassen und genießen konnte! Wir hielten an einigen Stellen auf der Insel an, um einige Fakten und die Geschichte der Insel zu erfahren. Zwischendurch rasten wir mit hoher Geschwindigkeit über die Wellen und flogen manchmal nach vorbeifahrenden Booten durch die Luft. Ungefähr zur Hälfte der Reise machten wir eine Pause für eine „freie Spielzeit“, bei der es im Grunde darum ging, so schnell zu fahren, wie wir wollten, um das Bedürfnis nach Geschwindigkeit aus unseren Systemen herauszuholen. Auf jeden Fall der beste Weg, um eine breitere Perspektive auf die Insel zu bekommen und gleichzeitig ein großes Adrenalin zu bekommen!

Nachtkajaktour

Ich denke, wir haben uns alle auf die Night Kayaking Tour mit Ibis Paddle Sports gefreut. Ihre Kajaks und SUP-Boards mit klarem Boden sind alle mit Unterwasser-LED-Lichtern ausgestattet, um einen einzigartigen Einblick in das Leben im flachen Wasser in der Dunkelheit der Nacht zu erhalten. Leider bedeuteten die starken Winde und die kalte Luft vom Schneesturm im Norden der USA, dass dies nicht wirklich passieren würde, aber wir werden es beim nächsten Mal definitiv versuchen. Wie wir im Laufe der Woche feststellen würden, bieten Ihnen die Florida Keys viele alternative Optionen, wenn das Wetter nicht Ihren Vorstellungen entspricht!

Abendessen im Stoned Crab

Das Stoned Crab ist Teil des Ibis Bay Resort, seines typischen Fischrestaurants, das nicht nur frische Meeresfrüchte aus Key West serviert, sondern diese täglich in seinen eigenen zwei Fischerbooten fängt. Es ist also buchstäblich das frischeste auf der Insel! Neben Hummer, Garnelen, Krabben, einer Reihe von lokal gefangenen Fischen und anderen Schalentieren sind sie auf die saisonale Delikatesse Floridas spezialisiert - Steinkrabbenkrallen. Steinkrabbe ist ein lokaler Fang, der für seine massiven, saftigen, fleischigen Krallen bekannt ist, aber auch einer der nachhaltigsten Meeresfrüchte auf dem Markt, da es sich tatsächlich um eine erneuerbare Ressource handelt! Steinkrebse vermehren sich nicht nur, sie regenerieren sich. Wenn sie gefangen werden, wird eine einzelne Klaue entfernt, und die gesamte lebende Krabbe wird mit einer intakten Klaue zurückgeworfen, um zu füttern, zu kämpfen und was auch immer sie sonst noch benötigt. Es hat dann ein ganzes Jahr Zeit, um ein neues zu entwickeln! Dies ist für die Krabbe wirklich nicht so traumatisch, da Fische und Schalentiere nicht das gleiche Nervensystem haben wie wir, sodass sie keine Schmerzen verspüren. Tatsächlich ist die Steinkrabbe so konstruiert, dass ihre Krallen leicht abnehmbar sind, um aus engen Räumen und Unterwasserkrabbenschlachten zu entkommen.

Unser Abendessen in der Stoned Crab begann mit einer Spezialität von ihnen, dem dreistufigen Turm mit heißen Meeresfrüchten - zwei Tabletts mit einer Auswahl fast aller Arten von Meeresfrüchten auf der Speisekarte! Es ist eine großartige Art zu essen, wenn Sie mit einer Gruppe von Menschen zusammen sind. Wir beendeten das Essen mit einem weiteren Key Lime Pie, diesmal eher mit der bescheidenen Tortenversion als mit dem extravaganten Baiser, den wir zuvor hatten. Ohne das Baiser-Topping hat der Limettenbevorzugung eine größere Chance, aufzufallen, aber bisher konnte ich keinen Favoriten auswählen.

Geisterjagdtour durch Key West

Das ungewöhnlich kalte Wetter hatte unser nächtliches Kajakfahren gestoppt, aber Key West scheint immer noch viel mehr zu haben, um Sie zu unterhalten. Unsere letzte Aktivität an unserem ersten Tag in Key West war eine echte Geisterjagd mit David Sloans Key West Ghost Hunt, einem 90-minütigen Spaziergang durch die Altstadt, auf der Suche nach Geistern und berühmten lokalen Geistern, von denen bekannt ist, dass sie die Insel heimsuchen. Von Spukhäusern, Friedhöfen bis hin zu gruseligen Puppen hielt uns unser unterhaltsamer Führer mit den Werkzeugen des Handels beschäftigt, darunter Geister-Tauchruten, Temperatursensoren und Puppen zur Erkennung von Geistern mit gruseligen, leuchtenden Augen. Die Fähigkeiten des Führers, Geschichten zu erzählen, haben uns alle unterhalten, wenn auch nicht vollständig überzeugt, aber selbst für die Ungläubigen haben sich die lokalen Geschichten über massakrierte Stämme, Piraterie, Mord, Mysterium und Skandal gelohnt. Die Tour endete in einer gespenstischen Kunstgalerie und einem Theater, in dem ansässige Geister über die Statik eines drahtlosen Radios Kontakt aufnehmen!


Schau das Video: The most POPULAR Fish in the Florida Keys - Yellowtail Snapper Patch Reef Fishing Catch u0026 Cook


Vorherige Artikel

Dieser Fotograf hat 23 Jahre lang Bilder von Walen und Delfinen aufgenommen und das Ergebnis ist unglaublich schön

Nächster Artikel

7 Dinge, auf die Vermonters 2014 stolz sein sollten