Alle sieben Jahre nimmt sich dieser Mann ein Jahr frei, um zu reisen. So hat es ihn erfolgreicher gemacht.


Alle sieben Jahre hört Designer Stefan Sagmeister auf zu arbeiten und macht ein einjähriges Sabbatical. In diesem TED-Vortrag erklärt er, wie dies weitaus effektiver ist, als diese Jahre später für den Ruhestand aufzubewahren, und argumentiert, dass seine Freizeit ihn letztendlich zu einem kreativeren und erfolgreicheren Künstler gemacht hat. Schauen Sie sich das Video oben an, um mehr zu erfahren.

Was denkst du über diese Geschichte?


Der Aufstieg von Steve Sarkisian. Und der Niedergang des Mannes, der ihn hierher gebracht hat

Erinnerungen kommen zu ihm wie Lichtblitze. Der alte Fußballtrainer greift zurück, greift nach dem, was er kann, und schleudert es in die Luft.

Ein Wort hier. Ein anderer dort.

John Featherstone - besser bekannt als Feather, der feurige, leidenschaftliche und siegreiche Trainer, der drei Jahrzehnte lang die kalifornischen Junior College Football-Ränge regierte - befindet sich in einer Einrichtung zur Gedächtnispflege in der Nähe seines Hauses in Redondo Beach.

Der 71-Jährige trainierte zuletzt 2015 Fußball, spielte letztes Jahr zuletzt Volleyball und besuchte zuletzt Catalina Island am 5. August, zwei Wochen bevor ihn ein Anfall lustlos und ins Krankenhaus brachte. Sieben Jahre nach dem Umgang mit Alzheimer hat das jüngste medizinische Ereignis einen einst mächtigen Mann weiter behindert.

Körperlich geht es ihm größtenteils gut, nachdem er sich von dem Anfall erholt hat. Er lacht, lächelt und tanzt sogar zu alten Hits wie "Sweet Caroline". Er kann und hat einen Fußball geworfen und gefangen. Er umarmt sich, er küsst und er flirtet immer noch mit den Damen.

Geistig geht es ihm nicht gut. Seit drei Jahren kann er kein Telefon mehr benutzen. Lange zuvor hörte er ganz auf zu fahren. Die einfachsten Aufgaben, wie das Entfernen eines Hemdes von seiner Kommode und das Anziehen seines Oberkörpers, sind unmöglich. Vor Monaten hörte er auf, mit dem Fahrrad zum Strand zu fahren, weil er es so oft verlor.

Seine Rede rutscht jetzt ab und die Kommunikation mit ihm über FaceTime ist schwierig geworden. Wegen der Pandemie und eines Ausbruchs in der Einrichtung in diesem Herbst hat ihn seit November niemand mehr aus seiner Familie gesehen. Die finanziellen Ressourcen der Familie gehen zur Neige und gefährden seinen Aufenthalt im Pflegeheim.

Die Situation von Featherstone wurde am Samstag schwieriger. Er wurde positiv auf COVID-19 getestet. Er ist jetzt weiter von der Welt isoliert und in einem separaten Flügel der Einrichtung unter Quarantäne gestellt, in der er die letzten Monate verbracht hat. Seine Familie hofft, dass er keine Symptome entwickelt.

Sie FaceTime mit ihm ziemlich oft. Er sagt hier oder da ein Wort.

Aber es gibt noch ein anderes Wort, das er ausspricht. Der alte Fußballtrainer greift zurück in seine Speicherbank und erinnert sich an den jungen Baseballspieler, den er zum Fußballspielen überredet hat, und an den Software-Verkäufer, den er zuerst als Trainer engagiert hat.

Steve Sarkisian kniet mit einem anderen Spieler, während El Camino College-Trainer John Featherstone im Hintergrund lächelt.

Er nannte ihn Stevie, nicht Sark.

Als Steve Sarkisian 1993 am El Camino College ankam, einem Junior-College-Football-Kraftpaket am Stadtrand von Los Angeles, war er ein gescheiterter College-Baseballspieler, der vor Abschluss seines ersten Studienjahres vom USC gewechselt war.

Er war mit Fußball fertig, dachte er.

Dann trat John Featherstone als sein neuer P.E. Professor. Nachdem der Trainer Sarkisian beim Spielen des Highschool-Balls im nahe gelegenen West Torrance zugesehen hatte, brachte er Stevie dazu, dem Fußball einen weiteren Knall zu geben.

In der letzten Woche des Frühjahrstrainings in diesem Jahr gab Sarkisian nach. Er stimmte zu, beim Training Pässe zu werfen. Zwei Jahre später verließ er El Camino als seinen am meisten dekorierten Passanten, unterschrieb dann ein Stipendium bei BYU, spielte als rekordverdächtiger QB für LaVell Edwards und fand sich dann in der Region South Bay wieder, wo er Software verkaufte.

Er kam eines Tages beiläufig zu einer El Camino-Praxis und da war sein alter P.E. Lehrer, verfolgt ihn unerbittlich wieder. "Komm Trainer!" Featherstone sagte es ihm, erinnert sich Gene Engle, ein langjähriger Assistent bei El Camino.

Sarkisian begann, Quarterbacks zu trainieren, rief schließlich Spiele vom Stand auf und wurde nach dieser Saison als Diplom-Assistent bei USC eingestellt.

"Der Rest", witzelt Engle, "ist Geschichte."

Sarkisian ist der erfolgreichste Zweig in Featherstones Trainerbaum, der durch seine Einstellung am Wochenende als neuer Cheftrainer in Texas sicherer wurde. Es ist wirklich eine Geschichte der zweiten Chance, über deren Einzelheiten ausführlich berichtet wurde. Bei USC wegen Substanzgebrauchs gefeuert. In eine Reha-Klinik eingecheckt. Bereinigte seine Tat. Und dann schloss er sich mit Nick Saban in Alabama zusammen, um eine der explosivsten Straftaten des Landes zusammenzustellen.

Bevor er seine Vollzeitbeschäftigung bei den Longhorns aufnimmt, wird er am kommenden Montag die Crimson Tide Nr. 1 (12-0) in das nationale Meisterschaftsspiel gegen den Bundesstaat Ohio (7-0) in Miami führen. Im ganzen Land, etwa 2.700 Meilen entfernt, kann sein alter Trainer, der seine Karriere im Sport ausgelöst hat, nicht nachvollziehen, was sein Ex-Schüler erreicht hat.

"Ich glaube nicht, dass er weiß, was passiert", sagt Diane Featherstone, die siebenjährige Frau des Trainers.

Die beiden heirateten kurz bevor bei John Featherstone Alzheimer diagnostiziert wurde. Dies ist eine Liebesgeschichte aus dem späten Leben, die 2009 mit einer Werbung begann und bis heute mitsummt. Diane, 77, kümmerte sich um John, bis sie es nicht mehr konnte. Sie und Johns vier Töchter einigten sich darauf, ihn Anfang Herbst in ein Haus zu schicken, nachdem er sich von dem Anfall erholt hatte.

Diane hat ihren Mann seit dem 21. November nicht mehr gesehen.

"Ich ging immer zu ihm und er weinte in meinen Armen, er war so glücklich mich zu sehen", sagt sie. "Jetzt kann ich das nicht und es bringt mich um. Ich sehe ihn auf FaceTime und das wars. Manchmal kennt er mich und kann sich konzentrieren. Wenn die Krankenschwester den Raum verlässt, weiß sie nicht, wo sie suchen soll. Ich sage ihm, dass ich ihn die ganze Zeit liebe. Einmal sagte er zu mir: "Ich liebe dich auch."

Anzeichen der Krankheit waren in Johns letzten beiden Spielzeiten als Trainer bei El Camino in den Jahren 2014 und 15 offensichtlich. Assistenten bemerkten, dass er sich wiederholte. Er würde die Trikotnummer oder den Trikotnamen eines Spielers vergessen. Engle, sein rechter Mann seit 31 Spielzeiten bei El Camino, übernahm spät in seiner Amtszeit viele Aufgaben seines Freundes.

Als er gesund war, erinnerte Featherstone Engle am meisten an Lou Holtz, eine kleine Figur von Statur, die bei seinen Spielern eine so mitreißende Leidenschaft hervorrief und so viel Intensität ausstrahlte.

Aber dieser Mann, der 214 Spiele, 11 Konferenzmeisterschaften, zwei staatliche Titel und die nationale Meisterschaft von 1987 gewann, verblasste. Der Typ, der Tausende von Spielern inspirierte - darunter diejenigen, die in die NFL wechselten, wie Marcel Reece, Matt Simms und Antonio Chatman -, hielt die feurigsten Reden vor dem Spiel und nannte fast jedes Offensivspiel, verschlechterte sich vor allen Augen.

"Das war eine schwierige Aufgabe", sagt Ryan Winkler, ein Assistent bei El Camino, der für Featherstone spielte und in den letzten Jahren Mitarbeiter war. „Er schwamm immer noch jeden Morgen im Meer, spielte Volleyball und kam zum Üben. Er war körperlich gesünder als jeder andere da draußen, einschließlich der Spieler. Geistig war er nicht da. "

Alzheimer ist eine brutale Krankheit. Gehirnzellen selbst degenerieren und sterben ab und zerstören schließlich das Gedächtnis und andere mentale Funktionen. Medikamente und Managementstrategien können die Symptome vorübergehend verbessern, es gibt jedoch keine Heilung. Das Endergebnis ist fast immer das gleiche. Die Lebenserwartung nach der Diagnose beträgt nach Angaben der Mayo-Klinik etwa drei bis elf Jahre.

"Ich werde ehrlich sein", räumt Winkler ein, "ein Teil von mir möchte sich an ihn erinnern, wie er war."

Jahrelang hielten Familie und Freunde seine Diagnose geheim. Er habe die Krankheit eine Weile geleugnet, sagt Diane und mache weiter mit dem Leben und dem Coaching, als ob nichts falsch wäre. Die beiden haben das Thema nicht besprochen. Alzheimer wurde nicht erwähnt.

Als Ärzte in Featherstones Gehirn Spuren eines Traumas fanden, von denen sie sagen, dass sie wahrscheinlich auf Verletzungen in der Kindheit und beim Fußballspielen zurückzuführen sind, sprachen sie auch nicht viel darüber. "Gehirnerschütterungen", sagt Diane, die sich nicht über ein Spiel ärgert, um das ihr Mann seine Karriere und sein Leben aufgebaut hat (jeden Samstag kann man sie immer noch von ihrer Couch aus beim College-Football beobachten).

Aber Untätigkeit war keine Option. Im vergangenen Herbst haben sie ihr Geheimnis öffentlich gelüftet.

"Wir haben keine Wahl", sagt Diane.

Engle und Diane haben kürzlich eine GoFundMe-Seite gestartet, um John bei Belmont Village Senior Living zu halten. Während diese Bemühungen fast 80.000 US-Dollar generiert haben - ein Großteil davon von ehemaligen Spielern -, reicht es nur aus, um ihn noch sieben Monate in Belmont zu halten, zu geben oder zu nehmen.

Die Gedächtnispflegeeinrichtung bietet John mehr Annehmlichkeiten als ein normales Seniorenheim. Er nimmt Medikamente und nimmt an Gedächtnisübungen teil, um die Verschlechterung zu verlangsamen. Es ist eine komfortablere Community-Umgebung als "nur in einem Seniorenheim zu sitzen und auf einen Fernseher zu starren", sagt Engle.

Als der GoFundMe zum ersten Mal live ging, war die Ausgießung umwerfend. Einige gaben 10 Dollar, andere 500 Dollar und einige spendeten vier Zahlen. Die Spenden kamen oft mit einem Telefonanruf, einer E-Mail oder einer persönlichen Interaktion.

"So schwer diese Krankheit auch ist, sie hat viele Menschen dazu gebracht, so viele Geschichten über ihn zu erzählen, dass wir sie vielleicht nicht gehört haben", sagt Keegan Felix, eine der Töchter von Featherstone. „Wir haben Spieler zu uns kommen lassen, die sagten:‚ Dein Vater hat mir das Leben gerettet. Ich wäre tot oder im Gefängnis gewesen. "

Einige Spenden kamen von Spielern, die noch nie in El Camino gelebt haben.

"Du fängst an, auf der GoFundMe-Liste zu stehen, und es gibt Leute dort, von denen du nie gedacht hättest, dass sie dort sind", sagt Derrick Deese, ein ehemaliger NFL-Offensiv-Lineman, der bei El Camino für Featherstone spielte. „Sie haben es jetzt verstanden - sie haben viel von ihm gelernt. Es ging nicht nur um Fußball. Es war größer als Fußball. “

Durch Deese erhielt die Familie eine Nachricht an Sarkisian über den Zustand seines ehemaligen Trainers und die Spendenaktion. Einen Tag später erschien auf der GoFundMe-Seite eine anonyme vierstellige Spende, sagt Deese.

2013 besuchte John Featherstone den damaligen Washingtoner Trainer Steve Sarkisian in Seattle.

Mit freundlicher Genehmigung von Diane Featherstone

Feather und Sark standen sich jahrelang nahe. Doch nachdem Sarkisian auf USC geschossen hatte, wurde die Kommunikation zwischen ihm und anderen Mitarbeitern von El Camino eingestellt, sagt Engle. Das letzte Mal, dass sich die beiden sahen, war 2015 bei einem Frühjahrstraining auf dem USC-Campus, einige Monate bevor Sarkisian seinen Job wegen alkoholbedingter Probleme verlor. Ein paar Jahre zuvor reisten die Featherstones zu einem Spiel der Washington Huskies nach Seattle, während Sarkisian Trainer war. Sarkisian erlaubte sogar seinem alten Trainer, mit der Mannschaft zu sprechen. Diane war dort, als ihr Ehemann in den frühen Stadien seiner geheimen Krankheit eine leidenschaftliche Ansprache hielt.

Featherstone beobachtete das Spiel vom Spielfeld aus und teilte erneut eine Seitenlinie mit seinem ehemaligen Spieler und Assistenten. Die Reise war bedeutend. Es begann mit Diane und Johns Pensionsplan - jedes Wochenende zu einem Fußballspiel zu reisen und die Stadt und den Campus zu erkunden. Der Pensionsplan ist nie wirklich zustande gekommen. Die Krankheit hat es ihnen genommen.

Und jetzt, Jahre später, hat ein Virus ihnen die Fähigkeit genommen, sich überhaupt zu sehen.

"Es ist herzzerreißend", sagt Diane. "Aber was interessant ist, ist, dass er im letzten Jahr nur bestimmte Namen genannt hat. Er sagte immer Sark. "Ich frage mich, wo Sark ist." "Was macht Sark?" Als wir Fußball sahen, würde ich ihm sagen, dass Sark dieses Spiel trainiert. "

Da sich sein Zustand verschlechtert hat, konnte er erst kürzlich seinen Namen aussprechen.

Diane glaubt, dass die Einfachheit des Wortes - vier Buchstaben und eine einzige Silbe - es ihrem Ehemann förderlich macht, es auszusprechen. “

Jedes Mal, wenn er ihn im Fernsehen sah, sagte er: "Meine Güte, sieh ihn dir an!", Erinnert sich Felix. "Er war so stolz auf ihn."

John Featherstone lächelt während eines Ausflugs mit seiner Frau Diane im Oktober in die Kamera.

Mit freundlicher Genehmigung von Diane Featherstone

In der letzten FaceTime mit Featherstone fragte Diane ihren Mann, wie er sich fühle. Er murmelte etwas und sagte laut der Krankenschwester: "Glücklich."

Sie hat versucht, ihm die Details zu erklären, wie Sark seinen großen neuen Job bekommen hat, aber ob er es verstanden hat oder nicht, bleibt ein Rätsel. In der Vergangenheit, wenn er kohärenter war, schaute er Fußball, sah Sarkisian auf dem Bildschirm und setzte sich sofort auf. Er würde ängstlich werden und glaubte, dass er mit seinem Schüler dort sein sollte. "Wir müssen jetzt gehen!" er würde es Diane erzählen.

In vielerlei Hinsicht sah sich Featherstone in Sarkisian. Sie sind nicht die körperlich begabtesten Männer, sondern natürlich geborene Anführer, die eine Gruppe befehligen, eine Verteidigung dekonstruieren und offensiv planen könnten.

„Es hat so viel Spaß gemacht, mit Stevie ins Board zu kommen. Er war wie ein verrückter Wissenschaftler “, sagte Featherstone 2017 in einem Interview mit 247Sports. „Ich konnte sagen, dass er ein Anführer war. Er wollte nicht hinten im Raum sein - er wollte vorne sein. Ich war auch dieser Typ. “

Dies war eines der letzten öffentlich aufgezeichneten Interviews, an denen Featherstone teilnahm. Im Video sitzt er auf einer Bank in der Nähe des Redondo Beach Pier. Er lächelt ununterbrochen, während er über seinen ehemaligen Quarterback spricht. Die Brise der Pazifikküste weht durch sein nach hinten gekämmtes Haar. Es ist ein bleibendes Bild. Zu dieser Zeit wussten nur wenige von der Krankheit, die langsam in sein Leben eindrang.

Im November 2019 benannte El Camino in einer Zeremonie, an der er teilnahm, sein Fußballfeld nach Featherstone. Er stürmte mit den 2019 Warriors und ihrem neuen Trainer aus dem Tunnel und raste auf das Featherstone Field, als würde er immer noch den Kader anführen.

Im Stadion hängt jetzt eine Bronzetafel, auf der die numerischen Errungenschaften von Featherstone auf dem Spielfeld aufgeführt sind. Aber es sind die sechs anderen Wörter der Plakette, die nachhallen.

"Mentor, Lehrer, Coach und treuer Freund", heißt es.

Auch ohne seine Präsenz im öffentlichen Leben lebt John Featherstones Erbe durch die von ihm inspirierten weiter. Ganz oben auf der Liste steht einer der brillantesten und innovativsten Köpfe des College-Fußballs: der neue Cheftrainer an der University of Texas.


Was ein Unternehmen gelernt hat, indem es Mitarbeiter gezwungen hat, ihre Urlaubszeit zu nutzen

Es wird deutlich, dass die Urlaubspolitik - insbesondere in den USA - gebrochen ist. Mitarbeiter können ihre Urlaubszeit oft nicht in Anspruch nehmen oder während ihres Urlaubs zu viel Zeit damit verbringen, im Büro einzuchecken, um dann völlig ausgebrannt zur Arbeit zurückzukehren. Selbst Unternehmen, die fortschrittliche Richtlinien für unbegrenzte Urlaubszeiten eingeführt haben, stellen fest, dass sich die Mitarbeiter einfach keine Zeit nehmen, weil es zu viel soziales Stigma und Gruppenzwang gibt, um mehr zu arbeiten. SimpliFlying, ein globales Luftfahrtunternehmen mit etwa 10 Mitarbeitern, hat beschlossen, mit wiederkehrenden, geplanten Ferien zu experimentieren verpflichtend. Was ist passiert? Die Kreativität stieg um 33%, die Zufriedenheit um 25% und die Produktivität um 13%. Während es sich um eine frühe Recherche und eine kleine Stichprobengröße handelt, erzählt das Experiment eine aussagekräftige Geschichte darüber, was passiert, wenn Sie Ihren Mitarbeitern Raum zum Aufladen geben, unerwartete Verbindungen herstellen und ruhige Momente der Inspiration und Kreativität finden.

Haben Sie sich jemals bei der Arbeit ausgebrannt gefühlt? nach dem ein Urlaub? Ich spreche nicht davon, die ganze Woche erschöpft davon zu sein, mit Ihrer Familie in Walt Disney World zu kämpfen. Ich spreche darüber, wie du wusstestWährend der ganzen Zeit, die durch Epcot lief, wartete bei Ihrer Rückkehr eine Welt der Arbeit auf Sie.

Unsere Urlaubssysteme sind komplett kaputt. Sie funktionieren nicht.

Das klassische Firmenurlaubssystem sieht ungefähr so ​​aus: Sie erhalten eine festgelegte Anzahl von Urlaubstagen pro Jahr (oft nur zwei bis drei Wochen), Sie füllen ein Formular aus dem Jahr 1996 aus, um eine Freistellung zu beantragen, Sie erhalten die Unterschrift Ihres Chefs und Dann legen Sie es bei einem Teamassistenten ab oder melden es in einer schrecklichen Datenbank an. Es ist ein administrativer Kopfschmerz. Dann müssen die meisten Leute hektisch zusätzliche Arbeit in die Woche (n) packen, bevor sie in den Urlaub fahren, um sich tatsächlich aus dem Büro zu befreien. Bis wir endlich unsere Abwesenheitsnachrichten einschalten, sind wir überfordert und wir wissen, dass bei unserer Rückkehr noch mehr Arbeit auf uns wartet. Was ein Alptraum.

Für die meisten von uns ist es schwierig, die Urlaubszeit zum Aufladen zu nutzen. Kein Wunder also, dass Fehlzeiten für die meisten Unternehmen nach wie vor ein großes Problem darstellen. Die Gehaltsabrechnungen sind mit Kranken-, Behinderten- und Stressurlauben übersät. In Großbritannien sagt das Ministerium für Arbeit und Altersversorgung, dass Fehlzeiten die Wirtschaft des Landes mehr als 100 Milliarden Pfund pro Jahr kosten. In einem vom Workforce Institute veröffentlichten und von Circadian, einem Unternehmen für Workforce Solutions, erstellten Whitepaper wird Fehlzeiten als Killer bezeichnet, der Arbeitgebern 3.600 USD pro stündlichem Mitarbeiter und 2.650 USD pro Angestellten und Jahr kostet. Es hilft nicht, dass die Vereinigten Staaten nach Angaben des Zentrums für wirtschaftliche und politische Forschung die USA sind einziges Land von 21 wohlhabenden Ländern, in denen Arbeitgeber keine bezahlte Urlaubszeit anbieten müssen. (Sehen Sie sich diese Weltkarte auf Wikipedia an, um zu sehen, wo sich Ihr Land befindet.)

Würde es helfen, wenn wir mehr bezahlten Urlaub hätten? Nicht unbedingt. Laut einer Studie der US Travel Association und der GfK, einem Marktforschungsunternehmen, planen etwas mehr als 40% der Amerikaner, ohnehin nicht ihre gesamte bezahlte Freizeit zu nutzen.

Was ist der progressive Ansatz? Sagen es die Richtlinien von Adobe, Netflix oder Twitter? Machen Sie so viel Urlaub, wie Sie möchten, wann immer Sie möchten? Offene, unbegrenzte Ferien klingen auf dem Papier großartig, nicht wahr? Sehr progressiv, oder? Nein, dieser Ansatz ist auch gebrochen.

Was passiert in der Praxis mit unbegrenzter Urlaubszeit? Kriegermentalität. Gruppenzwang. Soziale Signale, die besagen, dass Sie ein Faulpelz sind, wenn Sie nicht im Büro sind. Mathias Meyer, der CEO des deutschen Technologieunternehmens Travis CI, schrieb einen Blogbeitrag über sein Unternehmen, das seine unbegrenzte Urlaubspolitik aufgibt: "Wenn die Leute sich nicht sicher sind, wie viele Tage der Start in Ordnung ist, werden merkwürdige Dinge passieren." Die Leute werden zögern, Urlaub zu machen, da sie nicht wie die Person aussehen möchten, die die meisten Urlaubstage verbringt. Es ist ein Rennen nach unten statt ein Rennen nach einem ausgeruhten und glücklichen Team. "

Der Punkt ist, dass Sie in unbegrenzten Urlaubszeitsystemen nach Ihrer Hochzeit wahrscheinlich nicht ein paar Wochen brauchen, um durch Südamerika zu reisen, weil es zu viel sozialen Druck gibt, so lange nicht wegzugehen. Arbeitsziele, Ziele und Fristen sind anspruchsvoll. Du siehst deine Kollegen an und siehst, dass in diesem Sommer niemand mit dem Rucksack durch China fährt, also gehst du auch nicht. Sie möchten Ihr Team nicht im Stich lassen, sodass Ihr Traum, Machu Picchu zu besuchen, für immer im Regal steht.

Wiederkehrend, geplant verpflichtend Urlaub.

Ja, das ist richtig - ein völlig neuer Ansatz für die Urlaubsverwaltung. Und eine, die vorläufige Untersuchungen zeigen, funktioniert viel effektiver.

Designer Stefan Sagmeister sagte in seinem TED-Vortrag „The Power of Time Off“, dass er alle sieben Jahre ein Jahr frei nimmt. "In diesem Jahr", sagte er, "stehen wir keinem unserer Kunden zur Verfügung." Wir sind total geschlossen. Und wie Sie sich vorstellen können, ist es eine schöne und sehr energiegeladene Zeit. “ Er warnt davor, dass die Sabbaticals viel Planung erfordern und dass Sie den größten Nutzen daraus ziehen, nachdem Sie längere Zeit gearbeitet haben.

Warum macht er das? Er sagt: „Im Moment verbringen wir ungefähr die ersten 25 Jahre unseres Lebens damit zu lernen, dann gibt es weitere 40 Jahre, die wirklich der Arbeit vorbehalten sind. Und dann, am Ende angeheftet, sind es ungefähr 15 Jahre für den Ruhestand. Und ich dachte, es könnte hilfreich sein, im Grunde genommen fünf dieser Rentenjahre abzuschneiden und sie zwischen diesen Arbeitsjahren zu verteilen. “ Wie er sagt, ist dieses Jahr die Quelle seiner Kreativität, Inspiration und Ideen für die nächsten sieben Jahre.

Ich habe kürzlich mit Shashank Nigam, dem CEO von SimpliFlying, einem globalen Luftfahrtstrategieunternehmen mit etwa 10 Mitarbeitern, zusammengearbeitet, um eine einfache Frage zu stellen: „Was wäre, wenn wir Macht Leute, die alle sieben Wochen eine geplante Woche frei nehmen sollen? “

Die Idee war, dass dies ein Mikrokosmos des Sagmeister-Prinzips sein würde, alle sieben Jahre eine Woche frei zu haben. Und es war völlig obligatorisch. Tatsächlich haben wir es so gestaltet, dass, wenn Sie während Ihres Urlaubs Kontakt mit dem Büro aufgenommen haben - ob per E-Mail, WhatsApp, Slack oder irgendetwas anderem - Sie wurden nicht bezahlt für diese Ferienwoche. Wir haben versucht, eine finanzielle Strafe für die Arbeit einzuführen, wenn Sie nicht arbeiten sollen, um eine Norm für die Trennung vom Büro festzulegen.

Das System ist so konzipiert, dass Sie kein Mitspracherecht haben wann du gehst. Einige mögen sagen, dass dies ein Nachteil ist, aber für dieses Experiment waren wir der Ansicht, dass die Einrichtung einer Struktur ein erheblicher Vorteil wäre. Das Team und die Kunden würden rechtzeitig wissen, wann jemand eine Woche frei nehmen würde. Und der Punkt ist du gehst tatsächlich. Und jeder geht. Es gibt also keine Fragen, Papierkram oder Schuldgefühle, wenn Sie nicht im Büro sind.

Nachdem dieses Experiment 12 Wochen lang durchgeführt worden war, ließen wir die Manager die Produktivität, Kreativität und Zufriedenheit der Mitarbeiter vor und nach der obligatorischen Freizeit bewerten. (Wir haben eine Fünf-Punkte-Likert-Skala verwendet, die einfache Aussagen wie „Ravi demonstriert Kreativität in seiner Arbeit“ verwendet. Die Optionen reichen von eins, trifft überhaupt nicht zu, bis fünf, trifft voll zu.) Und was haben wir herausgefunden?

Die Kreativität stieg um 33%, die Zufriedenheit um 25% und die Produktivität um 13%. Es ist zwar eine kleine Auswahl, aber hier gibt es eine bedeutungsvolle Geschichte. Wenn wir uns eingehender mit Kreativität befassen, lag die durchschnittliche Punktzahl der Mitarbeiter vor der Freizeit bei 3,0 und nach der Freizeit bei 4,0. Zum Glück betrug die durchschnittliche Punktzahl der Mitarbeiter vor der Freizeit 3,2 und danach 4,0. Für die Produktivität lag der durchschnittliche Mitarbeiterwert zuvor bei 3,2 und stieg auf 3,6.

Dies ergänzt das Feedback, das wir von Mitarbeitern erhalten haben, die nach ihrer Rückkehr Blog-Beiträge über ihre Erfahrungen mit dem Prozess und darüber geschrieben haben, was sie mit ihrer Zeit gemacht haben. Viele sprachen darüber, wie die Leute endlich Zeit fanden, Dinge von ihren Eimerlisten zu streichen - endlich eine Kunstausstellung abzuhalten, eine neue Sprache zu lernen oder an einen Ort zu reisen, an dem sie noch nie zuvor waren.

Dies ist ein kleines Unternehmen, und wir haben die Ergebnisse in einer großen Organisation nicht getestet. Aber die Frage ist: Könnte etwas so Einfaches an Ihrem Arbeitsplatz funktionieren?

Es gab zwei Punkte konstruktiven Feedbacks, die aus dem Test hervorgingen:

  • Die Frequenz war zu hoch. Die Mitarbeiter stellten fest, dass alle sieben Wochen (obwohl auf dem Papier schön) für ein kleines Unternehmen wie SimpliFlying einfach zu häufig war. Der Wettbewerbsvorteil liegt in der Agilität, und wenn sich die Mitarbeiter zu oft frei nehmen, wird der Arbeitsrhythmus gestört. Nigam schlug vor, es auf alle 12 Wochen anzupassen. Aber mit Mitarbeitereingaben haben wir es alle acht Wochen neu gestaltet.
  • Staffelung war wichtig. Nehmen wir an, zwei oder drei Personen arbeiten in einem Projektteam zusammen. Wir fanden, dass es für diese Leute keinen Sinn machte, sich eine Auszeit hintereinander zu nehmen. Schlagstöcke werden fallen gelassen, wenn es aufeinanderfolgende Abwesenheiten gibt. Wir haben das Arrangement so überarbeitet, dass niemand eine Woche frei nehmen kann, nachdem jemand gerade von einem zurückgekommen ist. Das Design auf hoher Ebene ist wichtig und muss für das Unternehmen funktionieren.

Dies ist eine frühe Untersuchung, die jedoch etwas bestätigt, was wir zu Beginn gesagt haben: Urlaubssysteme sind kaputt und tun nicht das, wofür sie angekündigt wurden. Wenn Sie nach Ihrem Urlaub erschöpft auftauchen, haben Sie nicht den Vorteil, Platz zu schaffen.

Warum ist es so wichtig, Raum zu schaffen?

Betrachten Sie dieses Zitat von Tim Kreider, der "The" Busy "Trap" für die New York Times:

Müßiggang ist nicht nur ein Urlaub, ein Genuss oder ein Laster, er ist für das Gehirn ebenso unverzichtbar wie Vitamin D für den Körper, und ohne ihn leiden wir unter einem psychischen Leiden, das so entstellend ist wie Rachitis. Der Raum und die Ruhe, die Müßiggang bietet, sind eine notwendige Voraussetzung, um vom Leben zurückzutreten und es als Ganzes zu sehen, unerwartete Verbindungen herzustellen und auf die wilden Sommerblitze der Inspiration zu warten - es ist paradoxerweise notwendig, um jede Arbeit zu erledigen.

Reparieren Sie Ihr Urlaubssystem. Sie werden bessere und wichtigere Arbeit leisten.


Deshalb klang die Standortunabhängigkeit so großartig!

In der Lage zu sein, von zu Hause oder von der Straße aus zu arbeiten und längere Ferien zu machen, selbst wenn es sich um Arbeitsferien handelt, würde uns die Möglichkeit geben, neue Dinge zu sehen. Wir mögen ein gewisses Maß an Stabilität, aber wir sehnen uns auch nach Abenteuer und Neuheit, und wir waren am glücklichsten, wenn wir viele Ferien machten und lange Strecken an neue Orte reisten.

Vor etwas mehr als anderthalb Jahren haben mein Mann und ich einen Plan ausgearbeitet. Wir haben herausgefunden, dass wir, wenn wir unser Vermögen verdoppeln und entfernte Jobs finden könnten (auch wenn sie weniger bezahlen), ortsunabhängig werden und ein Leben voller Reisen und Flexibilität schaffen könnten, das den besonderen Bedürfnissen unserer Familie entspricht.

Standortunabhängigkeit ist ein Begriff, der flexibel genug ist, um viele Lebensstile zu umfassen. Für einige Familien, wie den Blogger auf der ganzen Welt, dem ich folgte, bedeutet dies, dass sie während ihrer Arbeit längere Reisen zu vielen internationalen Unternehmen unternehmen müssen.

Für andere bedeutet dies die Flexibilität, geografische Arbitrage zu praktizieren und in einer Stadt mit niedrigeren Lebenshaltungskosten oder in der Nähe einer Familie zu leben. Für uns bedeutet dies die Freiheit, Wurzeln in der Nähe unserer Familie zu schlagen, während wir Sommer und Pausen nutzen, um lange Zeit zu reisen.


Diese 7 Great Wheated Whiskys teilen eine wichtige Qualität mit Pappy

Sie müssen nicht nach einer unmöglichen Veröffentlichung von Pappy oder W.L. suchen. Genießen Sie ein Whisky-Erlebnis.

Es gibt viele Brennereien - große, kleine und aufstrebende -, die diese sanfteren, fruchtigeren und immens nippbaren Aufnahmen unseres Lieblingsgeistes produzieren, und sie beinhalten keine drei- oder vierstelligen Auszahlungen. Maker's Mark ist vielleicht der Mainstream (und sie sind in unserer Best Of-Liste unten aufgeführt), aber Old Elk ist die interessanteste der Brennereien, die sich mit Weizenprodukten befassen.

Per Definition ist ein Weizenwhisky einer, bei dem mindestens 51% des Mashbills Weizen sind, und ein Weizenbourbon enthält Weizen in hohem Anteil als sekundäre Zutat im Mashbill (hinter Mais).

"Ich denke, Weizenwhisky ist in erster Linie ein unerschlossener Markt", sagt Greg Metze von OE, ein über vierzigjähriger Tierarzt der Whiskywelt. Metze verbrachte 14 dieser Jahre als Master Distiller für MGP / LDI, wo die meisten neuen und gefeierten Whisky-Marken ihr Produkt beziehen, bevor sie ihre eigenen Brennereien in Betrieb nehmen können. Unterwegs machte er sich einen Namen für die Herstellung einiger preisgekrönter High-Roggen-Mashbills.

Jetzt konnte Metze, der Master Distiller im Old Elk in Fort Collins, Colorado, seine bisherigen Erfahrungen nutzen, um sich in zwei neue Weizen-Forward-Tipples zu verzweigen: einen Straight Wheat Whisky, der zu 95 Prozent aus weichem rotem Winterweizen und zu fünf Prozent aus Malz besteht Gerste, fünf Jahre gereift, und ein Wheated Straight Bourbon, der zu 51 Prozent aus Mais, zu 45 Prozent aus Weizen und zu vier Prozent aus gemälzter Gerste besteht und fünf Jahre alt ist.

„Wir haben vor sieben Jahren angefangen, über diese Kategorie nachzudenken“, gibt Metze zu. "Wir haben uns überlegt, was kommt als nächstes? Und wir wollten auch, dass es sich von anderen Weizenprodukten auf dem Markt unterscheidet. Wir wollten den Weizengehalt höher als alle anderen machen und die Kategorie auf das Maximum bringen. “

Und es stellt sich heraus, dass Weizen-Mashbills mit hohem Gehalt ähnliche Probleme haben wie Mashbills mit hohem Roggengehalt, wenn es um die Fermentation geht, sodass Metze den Vorteil der Erfahrung hatte.

In der Regel sind Weizenwhiskys (und Weizenbourbons) etwas sanfter und milder, mit einem etwas trockeneren und glatteren Abgang und einigen fruchtigeren Noten. Laut Metze können sie wahrscheinlich länger altern als ein Bourbon oder ein Roggen - was bedeutet, dass die fünfjährigen Veröffentlichungen möglicherweise nicht einmal mit den acht- oder zehnjährigen Veröffentlichungen in der Zukunft vergleichbar sind

Unten finden Sie ein Profil der Neuerscheinungen von Old Elk sowie fünf weitere Whiskys und Bourbons, die Sie probieren sollten.


Was kommt als nächstes

Ich schreibe diesen Beitrag im Nachhinein. Ich weiß, wie diese traurige Geschichte endet.

Aber am 9. Juni 2019 tat ich es nicht - ich ging durch den Flughafen von Dublin, stieg in meinen Flug in den Nahen Osten ein, Schmetterlinge im Bauch, Hoffnung im Herzen, Axt über dem Kopf. Noch einmal, während ich versuche, meine Inhalte in das wirkliche Leben zu bringen, habe ich tapfer versucht, dies in der Denkweise zu schreiben, die ich an diesem Tag hatte, meinem achtjährigen Reisegegner.

Mit der Unterstützung meiner Familie konnte ich endlich mein Retreat-Geschäft vorantreiben und neue Retreat-Termine in den Kalender aufnehmen, obwohl ich mir Sorgen darüber machte, was passieren würde, wenn ich zu diesem Zeitpunkt zu Hause gebraucht würde. Abgesehen von den Exerzitien schloss ich das Jahr jedoch mit sehr wenigen Reiseverpflichtungen ab. Mein Blog stagnierte - ich war seit Monaten nicht mehr für eine Kampagne engagiert worden (für die ich niemanden verantwortlich machen konnte). Ich hatte die Hochzeit eines Freundes, an der ich teilnehmen wollte. Ich hatte einen epischen Geburtstag in Mexiko, den ich zusammengestellt hatte, um etwas zu haben, auf das ich mich freuen konnte. Ansonsten versuchte ich, die ständigen Fragen meines Geistes über die Zukunft zu beruhigen und mich darauf zu konzentrieren, den Tag zu überstehen.

Ich weiß, dass dies möglicherweise nicht das aufregendste oder erhebendste Jahr war, über das Sie jemals von mir gelesen haben. Aber Sie alle haben mir enorme Anmut und Freundlichkeit entgegengebracht und so viel Liebe und Unterstützung gesandt, und sie haben mich wirklich durch die tiefsten Tiefen gehoben und die Höhen noch süßer gemacht. Hier geht es darum, dass alle Höhen und Tiefen zusammen besser werden.

Als nächstes mein Jahr im Bloggen…


Schau das Video: LEGO Serious Play Basics - Christian Waha. Agile Bodensee 2019


Vorherige Artikel

60 Sekunden Storytelling-Tipp: Die Kraft des Audios

Nächster Artikel

Great Smoky Mountains Outdoor-Abenteuer, NC