9 US-Gewohnheiten, die ich in London verloren habe


1. Bitten Sie darum, den Scheck aufzuteilen.

Während einige freundliche Server die Prüfung aufteilen, scheint es die meiste Zeit ein großes dramatisches Nein-Nein zu sein. Mir wurde schnell klar, dass es einfacher ist, einen Plan vorab zu haben, um das Essen reibungsloser zu gestalten. Mit einigen praktischen Apps wie Venmo oder Cash zahlen Ihre Londoner Freunde Geld direkt von ihrem Handy auf Ihr Konto ein.

2. Lässig anziehen, um auszugehen.

Jeans und ein Knopf zum Ausgehen schneiden Sie hier einfach nicht ab. Die Damen tragen exquisite Kleider, die sie gerade an diesem Tag im Oxford Street Topshop gekauft haben. Männer verwandeln ihren brillanten, maßgeschneiderten Arbeitsanzug von Selfridges irgendwie in einen entspannten, aber äußerst stylischen Outfit-Abendlook. Es ist einfach, so trendy auszusehen, wenn Sie Modehäuser wie Alexander McQueen, Burberry, Stella McCartney und Vivienne Westwood gleich die Straße runter haben. Wenn Sie glauben, dass Ihre schäbige alte Gap-Jeans das Licht der meisten Clubs hier erblicken wird, denken Sie noch einmal darüber nach, alter Junge.

3. Ich beschwere mich, ich habe nichts zu tun.

Anstatt mich über Langeweile und Pleite zu beschweren, nutzte ich in London die Weltklasse-Museen, die… darauf warten… KOSTENLOS sind. In der Tate Modern beschäftigte ich mich mit inspirierender Kunst und kam Dinosauriern im Naturhistorischen Museum ganz nah, ohne ein Pfund auszugeben. Ich verbrachte meine Tage damit, Menschen beim Kauf von Zebrafleisch auf dem Borough Market zuzusehen, Proben zu probieren und auf dem Camden Market nach dem Geist von Amy Winehouse zu suchen. In Covent Garden und an zahlreichen U-Bahn-Stationen in der Stadt geben immer unzählige Straßenkünstler aufregende Shows. Ich machte einen selbst geführten Rundgang, um die städtische Landwirtschaft rund um den Mudchute Park zu sehen, überquerte den Greenwich-Fußtunnel, der während des Zweiten Weltkriegs als Luftschutzbunker diente, und wanderte durch „The City“, um Gebäude zu sehen, die bedeutend älter sind als die UNS. Vom ersten Tag an wurde mir klar, dass es absolut unmöglich war, sich über Langeweile in London zu beschweren.

4. Nimm mir meine süße Zeit.

In London ist Geschwindigkeit alles. Wenn Sie sich von der Oxford Street bis zur U-Bahnstation nicht mit der hektischen, hektischen Menge bewegen, insbesondere während der Hauptverkehrszeit, werden Sie nicht nur mit Füßen getreten, sondern Sie werden auch eine glotzende Menge von Touristen haben, die sich beeilen, um ein Foto von Ihnen zu machen .

5. Halten Sie meine Getränke eiskalt.

Ich bin ein Typ, der mehr Eis als Flüssigkeit ist, und in London funktioniert das einfach nicht so. Erwarten Sie, dass Ihre Getränke ein wenig Eis haben, wenn Sie Glück haben, und sie kommen normalerweise direkt aus einer Dose oder Flasche, ohne Springbrunnen. In London würden Sie nicht tot erwischt werden, wenn Sie mit einer großen Cola von McDonalds herumlaufen. Ich lernte mich jedoch schnell anzupassen und trank mich von eiskalten Getränken. Es war nicht einfach. Ich hätte weinen können, aber ich bin aufgewachsen und habe mich angepasst.

6. Werfen Sie meine Münzen in ein Wechselglas.

In den USA entleere ich jede Nacht die Reste meiner Tasche in ein Wechselglas. Am Ende eines jeden Jahres addiere ich es und stelle fest, dass mein riesiges Glas schockierend nur etwa 43 Dollar wert ist. In London klingeln 1-Pfund-Münzen sehr schnell in Ihrer Tasche. Sie summieren sich zu etwas Wesentlichem und werden verwendet, bevor sie in das Wechselglas geworfen werden.

7. Vermeidung des öffentlichen Nahverkehrs.

Kürzlich hatte ich in Seattle einen Busfahrer, der mich buchstäblich am Ort einer Fahrt durch Schießen absetzte, und nicht einmal an der eigentlichen Bushaltestelle. Ich glaube, der Fahrer hat alles getan, um mich wissen zu lassen, dass ich in einem skizzenhaften Viertel ausstieg. Während nicht jede Erfahrung mit öffentlichen Verkehrsmitteln in London großartig war, beinhalteten die meisten meiner Lieblingsabende eine Fahrt mit dem Nachtbus. Das U-Bahn- und Bussystem ist hocheffizient und ich bezweifle, dass sie mich irgendwo in der Nähe eines Mordes absetzen würden.

8. Angst vor der Post.

In den Bundesstaaten sind oft lange Schlangen, mürrische Angestellte und nicht weniger als drei schreiende Streichhölzer wegen einer nicht zugestellten Weihnachtskarte erforderlich, um zur Post zu gehen. In London ging ich jedoch immer mit einem Lächeln im Gesicht. Von Gesprächen über American Football bis hin zu allgemeinem Interesse an meinen Aktivitäten in London beinhaltete jede Reise neben meinen Postkartenstempeln auch spannende und unterhaltsame Gespräche.

9. Angenommen, über das Wetter zu sprechen ist nur Smalltalk.

In den USA ist die Erwähnung von "Es sieht so aus, als könnte es regnen" nur etwas auszuspucken, wenn Sie nicht wissen, was Sie sagen sollen. Meistens würde ich lieber nichts sagen, als den sonnigen Himmel zu kommentieren, aber in London sind die Leute in der ganzen Stadt wirklich daran interessiert, was Sie über das Wetter denken. Ihre Gesichter leuchten auf, wenn Sie sagen, dass die Sonne durch die Wolken bricht, und sie werden alle um sie herum schnell informieren. Es ist erfrischend und süß und etwas, bei dem Sie sich ein bisschen mehr in eine so geschäftige Stadt eingebunden fühlen.

Foto: Teo Ruiz


9 'Gesunde' Gewohnheiten, die es fast unmöglich machen, Gewicht zu verlieren

Sie haben also wie verrückt eine Diät gemacht und trainiert, aber diese lästige Zahl auf Ihrer Skala wird immer noch nicht sinken. Selbst wenn Sie die richtigen Dinge tun - gesunde Snacks auswählen, Zucker herausschneiden, Kalorien reduzieren -, machen Sie möglicherweise alles falsch. Sie werden es vielleicht nicht bemerken, aber einige alltägliche Ess- und Bewegungsgewohnheiten könnten Ihre Bemühungen zur Gewichtsreduktion ernsthaft sabotieren.

Wir haben einige der größten Schuldigen identifiziert, die Sie so schnell wie möglich ausschalten müssen, um endlich die Ergebnisse zu sehen, für die Sie so hart gearbeitet haben. Lesen Sie weiter, und um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Gewicht verlieren können, sollten Sie sich die besten Möglichkeiten zum endgültigen Abnehmen von Bauchfett nicht entgehen lassen, sagen Ärzte.


Wenn Ihre Green Card verloren geht oder gestohlen wird

Die Green Card (offiziell als permanente Aufenthaltskarte bekannt) ist ein Beweis für Ihr Recht, in den USA zu leben und zu arbeiten. Wenn Ihre Green Card also jemals verloren geht oder gestohlen wird, kann die Erfahrung äußerst nervenaufreibend sein.

Keine Panik. Sie sind nicht die erste Person, die Ihre Green Card verliert. Der Verlust Ihrer Karte bedeutet nicht, dass Sie Ihren ständigen Aufenthaltsstatus verloren haben. Das Fehlen einer Green Card kann jedoch ein großes Problem auf Reisen, bei der Bewerbung um einen Arbeitsplatz oder bei anderen täglichen Aktivitäten sein.

Folgendes tun, wenn Ihre Green Card verloren geht oder gestohlen wird:

Wenn Ihre Green Card verloren geht oder gestohlen wird Innerhalb der USA

Wenn Sie sich in den USA befinden, wenn Ihre Green Card verloren geht oder gestohlen wird, ist der Vorgang zum Ersetzen einfach. Sie müssen so bald wie möglich das Formular I-90, Antrag auf Ersetzung der Karte mit ständigem Wohnsitz, einreichen. Es kann mehr als sechs Monate dauern, bis Sie Ihre neue Karte erhalten. Dies kann problematisch sein, wenn Sie einen neuen Job beginnen oder ins Ausland reisen müssen.

Wenn Sie ins Ausland reisen müssen, bevor Sie die Ersatz-Green Card erhalten, können Sie einen Termin mit Ihrem örtlichen USCIS-Büro unter der Telefonnummer 1-800-375-5283 vereinbaren. Fordern Sie beim Termin einen I-551-Stempel in Ihrem Reisepass an (ähnlich dem Beispielbild rechts). Der Stempel ist ein vorübergehender Nachweis Ihres ständigen Wohnsitzes. In der Regel ist der temporäre Stempel ein Jahr gültig. Sie haben noch keinen Reisepass? Wenden Sie sich an das örtliche Konsulat hier in den USA, um einen Reisepass anzufordern. Zum Beispiel würde ein mexikanischer Staatsangehöriger das mexikanische Konsulat in den USA kontaktieren, um einen Pass anzufordern.)

Sie können den Stempel I-551 auch für andere Zwecke verwenden. Ein Mitarbeiter muss seinem Arbeitgeber Unterlagen vorlegen, um seine Identität und Arbeitserlaubnis nachzuweisen. Der Stempel I-551 ist ein gültiger Nachweis des ständigen Wohnsitzes zum Zwecke der Beschäftigung. Ein ausländischer Pass, der einen vorübergehenden I-551-Stempel oder eine vorübergehende I-551-Drucknotation auf einem maschinenlesbaren Einwanderungsvisum (MRIV) enthält, ist ein akzeptables Dokument der Liste A. Die meisten Staaten verlangen auch den Nachweis eines ständigen Wohnsitzes, um einen Führerschein zu erhalten oder zu erneuern. Obwohl jeder Staat seine eigenen Anforderungen hat, akzeptieren die meisten den I-551-Stempel als Beweis.

Hinweis: Bringen Sie Ihr Formular I-797C (Handlungsmitteilung) zum InfoPass-Termin für Ihren temporären Stempel. Die Handlungsmitteilung ist ein Empfangsschreiben, aus dem hervorgeht, dass Sie das Formular I-90 ordnungsgemäß eingereicht haben, um Ihre Karte zu ersetzen. Sie erhalten das Formular I-797C, Handlungsaufforderung, ca. 2 bis 3 Wochen nach Einreichung des Formulars I-90.

Wenn Ihre Green Card verloren geht oder gestohlen wird Außerhalb der USA.

Wenn Sie sich außerhalb der USA befinden, wenn Ihre Green Card verloren geht oder gestohlen wird, können Sie die Polizeibehörde in der Gerichtsbarkeit, in der Ihre Karte gestohlen wurde, benachrichtigen, um einen Polizeibericht zu erhalten. Noch wichtiger ist, dass Sie ein Reisedokument (Beförderungsdokumentation) benötigen, um an Bord eines Beförderungsunternehmens (z. B. einer Fluggesellschaft) zu gelangen, wenn Sie sich außerhalb der USA befinden und Ihre Green Card verloren gegangen oder gestohlen wurde. Um die Beförderungsdokumentation (Einstiegsfolie in Ihrem Reisepass oder einen Transportbrief) zu erhalten, bereiten Sie das Formular I-131A, Antrag auf Reisedokument (Beförderungsdokumentation) vor und reichen Sie es bei der nächstgelegenen US-Botschaft oder dem nächstgelegenen US-Konsulat ein.

Bei Ihrer Rückkehr in die USA müssen Sie außerdem das Formular I-90 (Antrag auf Ersetzung einer Karte mit ständigem Wohnsitz) einreichen, um die fehlende Green Card zu ersetzen.

Waren Sie ein Jahr oder länger außerhalb der USA ohne Wiedereintrittserlaubnis? Wenn ja, wenden Sie sich bitte an einen Anwalt für Einwanderungsfragen, bevor Sie versuchen, in die USA zurückzukehren. Ständige Einwohner, die häufig oder über einen längeren Zeitraum ins Ausland reisen, sollten die Komplikationen einer Auslandsreise verstehen und eine Wiedereintrittserlaubnis in Betracht ziehen.

Wenn Ihre Green Card per Post verloren geht

Vielleicht haben Sie Ihre Green Card nie von USCIS erhalten. Wenn Ihre Green Card per Post verloren gegangen ist, müssen Sie mithilfe des Formulars I-90 eine Ersatzkarte beantragen. Abhängig von den Umständen kann USCIS es kostenlos ersetzen.

Wenn Sie Ihren Fall online verfolgt haben, können Sie mithilfe der USCIS-Fallstatusfunktion den Status überprüfen und feststellen, wann USCIS die Karte verschickt hat. Warten Sie mindestens 30 Tage ab dem Datum, an dem USCIS die Green Card verschickt hat. Die Wartezeit bietet ausreichend Zeit, damit die Karte verschickt und an USCIS zurückgesandt werden kann, wenn sie nicht zugestellt werden kann. Überprüfen Sie Ihre ursprüngliche Bewerbung, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Postanschrift angegeben haben. Wenn Ihre Green Card in der Post verloren geht, ersetzt USCIS sie kostenlos, wenn Ihre Situation alle folgenden Kriterien erfüllt:

  • USCIS hat die Karte vor über 30 Tagen verschickt.
  • Es wurde als unzustellbar an USCIS zurückgegeben, und
  • Sie sind nicht von der von Ihnen angegebenen USCIS-Adresse umgezogen.

Bestätigen Sie diese Fakten, bevor Sie das Formular I-90 einreichen. Wenn Ihre Situation diese Kriterien nicht erfüllt, müssen Sie die volle Anmeldegebühr von 540 USD zahlen, um die Green Card zu ersetzen.

Einlegen eines Formulars I-90 Ablehnung

Wenn USCIS Ihren Antrag auf eine Ersatz-Green Card (Formular I-90) ablehnt, erhalten Sie einen Brief, in dem der Grund für die Ablehnung erläutert wird. Sie können keine negative Entscheidung anfechten. (Eine Beschwerde ist eine Aufforderung zur Überprüfung einer Entscheidung.) Sie können jedoch einen Antrag auf Wiedereröffnung oder einen Antrag auf erneute Prüfung bei derselben Stelle stellen, die die ungünstige Entscheidung getroffen hat. Wenn Sie einen solchen Antrag einreichen, können Sie das Büro bitten, seine Entscheidung zu überprüfen oder zu überdenken. Wir empfehlen die Hilfe eines Einwanderungsrechtsanwalts, wenn USCIS Ihren Antrag auf Ersatz einer Green Card ablehnt. Ein Anwalt kann möglicherweise dazu beitragen, festzustellen, dass die Entscheidung, Ihren Antrag abzulehnen, auf einer falschen Anwendung des Gesetzes oder der Einwanderungspolitik beruhte, und ferner feststellen, dass die Entscheidung auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Entscheidung in der Akte enthaltenen Beweise falsch war. Mit CitizenPath können Sie diese Probleme von Anfang an vermeiden.

Über CitizenPath

Wenn Sie Ablehnungen und Verzögerungen vermeiden möchten, ist es wichtig, dass Sie Ihren I-90-Antrag korrekt vorbereiten und die richtigen Belege einreichen. Aus diesem Grund verwenden Einzelpersonen, Anwälte und gemeinnützige Organisationen CitizenPath, um Einwanderungsformulare genau vorzubereiten. CitizenPath bietet eine einfache, kostengünstige und schrittweise Anleitung für USCIS-Einwanderungsanträge. Sie können den Service kostenlos testen und erhalten eine 100% ige Geld-zurück-Garantie, dass USCIS Ihren Antrag genehmigt. Wir bieten Unterstützung für den Ersatz von Green Cards (Formular I-90), den Antrag auf Staatsbürgerschaft (Formular N-400) und mehrere andere häufig verwendete USCIS-Formulare.

Hinweis für den Leser: Dieser Beitrag wurde ursprünglich am 15. Juli 2014 veröffentlicht und mit Verbesserungen geändert.


Schau das Video: Mentale Gesundheit! Wie bekämpfst du Wettkampf und Leistungsdruck! Feat. Steve Benthin


Vorherige Artikel

11 Dinge, die jeder in Memphis für selbstverständlich hält

Nächster Artikel

15 Slangphrasen, die Sie in Cornwall kennen müssen