12 Möglichkeiten, wie Deutschland es besser macht als die USA


Es gibt einen deutlichen Mangel an "Jess + Hunter = <3" und "F * CK", wo immer dies möglich ist.

Haben Sie schon einmal anderthalb Stunden in einem Themenpark in der Schlange gestanden und alle Namen angestarrt, die in die Holzgeländer eingraviert sind? Dinge wie "Chad wuz here" und "A + H 4EVA" sind auf fast jedem Quadratzentimeter geschrieben, so sehr, dass Sie es nicht könnten, wenn Sie sogar einen kleinen Akt illegaler Straßenkunst begehen möchten, weil Sie zu spät sind. Der ganze Platz ist belegt.

Ich ging um den Blautopf in Blaubeuren herum und suchte nach einem Blick nach Hause, aber es war keine Radierung in Sicht. Es war nicht einmal Kaugummi auf dem Boden. Keine Zigarettenkippe zum Betreten. Es war blau und makellos und versicherte mir nicht, dass es jemals andere Menschen gab.

Sie erkennen die Vergangenheit an.

Sehr zur Überraschung von im Grunde genommen niemandem bedeutete das Aufwachsen in Amerika, dass Ihr Geschichtsunterricht wahrscheinlich voller Lektionen war wie: "Und alles lief zur Hölle, bis die USA zur Rettung kamen!" und "Unser Land ist auf nichts als mittel-seltenem Steak und Freiheit aufgebaut!" Dann wirst du älter und hörst von Pockendecken, der Spur der Tränen und der NSA, die alle ausspioniert, und du merkst, dass du vielleicht ein bisschen irregeführt wurdest.

Sicher, jedes Land hat eine Version der Vergangenheit, die es nicht im Freien ausstrahlen möchte, einschließlich Deutschland. Aber sie machen einen anständigen Job, um dies anzuerkennen - über 48.000 "Stolpersteine" (oder Stolpersteine) wurden auf Gehwegen und in Straßen aufgestellt, um an die im Zweiten Weltkrieg verlorenen Leben zu erinnern. Sie werden vor den Häusern der Opfer - oder früher ihren Häusern - in allen Städten Deutschlands von Schorndorf bis München, Köln bis Berlin und bis nach Norwegen und der Ukraine aufgestellt.

Sie gönnen sich schuldfrei eine Nachmittagskaffee- und Gelato-Kultur.

Der Nachmittag rollte in Deutschland herum, und der Amerikaner schien mir immer ein sehr wichtiges Detail zu vernachlässigen - ich hatte nie einen Kegel voller Eis in der Hand oder einen Latte an meinem Tisch.
Jeden Tag starrte ich Passanten neidisch ungläubig an - wussten sie, dass es 14 Uhr war? Sind das zuckerfreie Zapfen und ist das ein Decaf Latte? Wie wird ihr Chef nicht wütend sein, dass sie nachsichtig herumlungern?

Bis mir schließlich klar wurde: "Wenn du sie nicht schlagen kannst, mach mit." Also hatte ich an diesem Tag einen Nachmittag Latte und Eis - zweimal. Das Café Kolesch ist ein süßer Leckerbissen und wenn ich nur nach Elbgold gehe, kann ich nie wieder in Dunkin Doughnuts gehen. Wie stehen die Chancen, dass mein Chef meine neuen „europäischen“ Gewohnheiten versteht?

Ein Wort: Lufthansa.

Wirklich nette blonde Frauen, die mir Wein und Bailey's als Teil ihrer Routine anbieten kostenlos? Und sie haben süße Akzente? Wenn ich nett frage, schicken sie mir dann einen gebräunten Brasilianer, der mich mit Palmwedeln fächert?

Die Qualität von Lebensmitteln auf Tankstellenebene ist unbestreitbar höher.

Das letzte Mal, als ich an einer Tankstelle in den USA ein Sandwich nahm, war der Salat ein wenig braun, der Käse war vage käseähnlich, und das Brot reichte von feuchtem Brei bis steinhart in wenigen Zentimetern. Es ist meine eigene Schuld, an einer Tankstelle ein Sandwich zu bekommen, aber es fühlte sich… irgendwie gesünder an als das 10-teilige Chicken McNugget, dem ich sonst erlegen wäre?

Abgesehen von meinen Ernährungsgewohnheiten reise ich nach Deutschland, wo ein Zwischenstopp auf einer Raststätte Töpfe mit heißer Suppe, auf Bestellung gegrillte Paninis und Sandwiches bedeutet, die tatsächlich Sandwiches ähneln. Sicher, die Badezimmer kosten 0,50 €, aber betrachten Sie es als einen Kompromiss, um eine bevorstehende Verdauungsstörung zu vermeiden.

Sie sind liebenswürdig bescheiden über ihre rad Englischkenntnisse.

Jedes Mal, wenn ein Deutscher zu mir sagte: "Du musst mein Englisch verzeihen. Es ist schon eine Weile her, seit ich studiert habe. "Meine Antwort war immer:" Oh, sei ruhig, wir wissen beide, dass dein Englisch besser ist als meins. "

DasBier Alkohol.

Vergessen Sie das Oktoberfest, Deutschland ist alles-Jahr-Fest. Sicher, das Bier fließt von Mittag bis Nacht (nun, ich habe es ab 15 Uhr im Norden erfahren), aber vergessen Sie nicht den Wein und die Liköre. Ich hielt in der Staatsweingut Meersburg an, um einen blinden Vorgeschmack auf ihren „Blanc de Noir“ zu bekommen, und genau wie mir gesagt wurde: Sie können nicht sagen, ob es ein Weiß oder ein Rot ist. Deutschland mag im Vergleich zu Frankreich verblassen, wenn es um den Ruf und die Produktion von Wein geht, aber verdammt, wenn sie dies in der Marketingtaktik nicht wettmachen.

Dabei geht es nicht einmal um den Sekten bei Kessler oder den Schnaps bei Brennerie Rossle. Wie schlimm kann etwas sein, das in dunklen, jahrhundertealten Kellern überlegt und perfektioniert wird? Wenn es gut genug für das Heilige Römische Reich war, ist es gut genug für mich.

Sie haben Fachwerkhäuser.

Hey, Frank Lloyd Wright, kann ich hier Architektur aus dem 13. Jahrhundert bekommen? Warum haben Sie als Kind nicht die deutsche Fachwerkstraße besucht, um sich inspirieren zu lassen? Trotz Krieg um Krieg um Krieg und Feuer um Feuer um Feuer gibt es immer noch Tausende von Häusern aus dem Mittelalter, die die Straßen kleiner deutscher Städte säumen.

Noch ein Wort: Seelen.

Seelen Im Grunde sagt Deutschland zu Frankreich: "Ich sehe dein Brot, und ich mache dir Käse und Butter und Köstlichkeiten." Darauf antwortete Frankreich: "Aber ich bin müde."

Und dann hat Deutschland das Baguette-Spiel gewonnen.

Goldener Rebstock ist eine gemeine Version, wenn Sie anfangen, hungrig zu werden.

In so ziemlich jedem Hotel gibt es ein sabberwürdiges Hotelfrühstück.

Wenn ich auf meinem Sterbebett liege, möchte ich, dass meine letzte Mahlzeit ein deutsches Hotelfrühstück ist. Und noch nicht einmal ein 5-Sterne-Hotel. Hotels, die mit einem Hampton Inn in den USA vergleichbar sind, bieten Morgenpreise an, die Sie glauben lassen, Obama sei irgendwo anders in der Stadt. Nutella, Honig, Stapel Marmeladen, Brot, Obst, Fleisch, Joghurt - und eine Espressomaschine, die Latte und Cappuccino schneller und besser ausspuckt als Starbucks.

Und ihre Hotels haben Cajones.

Als ich mein Zimmer im Hotel Henri in Hamburg betrat (das übrigens auch eine dieser magischen Espressomaschinen hat), wanderten meine Augen an dem süßen Wähltelefon, dem Vintage-Rolltop-Schreibtisch, der Tapete im Retro-Stil vorbei und direkt zu Der Türhänger „Bitte nicht stören“, der gleichzeitig als Postkarte auf meinem Beistelltisch wartet. Es ist so sexy, dass mein Postmeister, der wahrscheinlich in die Kirche geht, mich aus der Stadt exkommuniziert, wenn ich es schicke, aber ich habe es trotzdem geschnappt.

Sie haben eine 35-Stunden-Woche.

Sie arbeiten nicht nur weniger, sondern die Deutschen erledigen mehr in kürzerer Zeit. Sie bekommen auch viel mehr Urlaub, und hier esse ich um 14 Uhr kein Eis und bekomme keinen einzigen Urlaubstag (weil ich von zu Hause aus arbeite, aber das ist nicht wichtig) und im Ernst, Deutschland. Hör auf mit dem Fantastischen. Hör auf.

[Anmerkung: Jacqueline war Gast von Tourism Germany.]


Schau das Video: Trump vs. Biden: So wichtig ist die Wahl für Deutschland!


Vorherige Artikel

Können wir bitte einfach Halloween in Mexiko schließen?

Nächster Artikel

Für Inder kein Columbus-Tag