Du bist kein Kalifornier, bis ...


1. Sie erkennen, dass alles burritoisiert werden kann.

Es beginnt mit dem Mittagessen. Dann fahren Sie mit Frühstücks-Burritos fort. Schließlich werden Sie den neuen beliebten Sushi Burrito entdecken. Das nächste, was Sie wissen, ist, dass Sie verzweifelt versuchen, Ihren Jamba-Saft in eine Mehl-Tortilla zu tauchen und Ihre Freundin in die Bettdecke zu wickeln, bevor Sie im Badezimmer zusammenbrechen und sich eingestehen, dass Sie ein Problem haben.

2. Sie erhalten ein Parkticket.

Sie können an diesem Ort samstags und sonntags parken, sonntags jedoch nicht ab 15.00 Uhr. Mittwochs sind Straßenreinigungen und Sie benötigen eine 4R-Erlaubnis, um täglich zwischen 20:00 und 06:00 Uhr zu parken, außer dienstags, es sei denn, Sie parken nur 30 Minuten oder weniger auf der rechten Straßenseite und es ist Vollmond. Segne dich, du wirst es für ein paar Wochen schaffen. Aber sie werden dich kriegen. Wenn es das Letzte ist, was sie tun, werden sie dich kriegen.

3. Sie hören auf, sich um Parktickets zu kümmern.

Gib es ein paar Monate. Aber irgendwann wird es halb so lästig sein, diese kleinen 65-Dollar-Verstöße auf der Windschutzscheibe zu finden, wie tatsächlich einen Platz zu finden, an dem man legal parken kann.

4. Sie hören auf, sich um den Verkehr zu kümmern.

Die häufigste Beschwerde über Kalifornien ist der Verkehr. Und sicher, ein dreistündiges Zeitfenster vorzusehen, um die zehn Meilen zum Bauernmarkt zu fahren, um diese erstklassigen Avocados zu bekommen, ist ein bisschen blöd, aber wenn die Sonne scheint und Sie trotzdem fahren müssen, warum nicht das Dach aufsetzen? runter, die Melodien rauf und ein bisschen drauf treten?

5.Sie schätzen das Landesinnere mehr als den Strand.

Alle neuen Transplantationen lieben es, jeden Tag an den Strand zu gehen. Manchmal nur, weil sie es können. Aber wenn Sie nicht anfangen, sich über die Menschenmassen und das kalte Wasser in Alaska zu ärgern und wie es immer nur etwa 10 Grad kühler ist, als Sie gedacht haben, dann erzwingen Sie es und wissen absichtlich nicht, wie viel besser es ist Joshua Tree und Yosemite sind. Zumindest kann man dort ein Bier trinken.

6. Sie werden paranoid über Ihren Wasserverbrauch.

Ja, die überwiegende Mehrheit der Wasserprobleme wird durch die Landwirtschaft verursacht, aber welche Art von Monster lässt ihr Wasser laufen, während sie sich auch außerhalb einer Dürre die Zähne putzen?

7. Sie wählen Seiten in der SoCal / NorCal-Rivalität.

Zuerst bist du nur ein Kalifornier. Aber wenn Sie der beste Staat des Landes sind, haben Sie niemanden, mit dem Sie konkurrieren können. Sie werden also offensichtlich nur mit sich selbst konkurrieren. Sie werden ein Dodger-Fan und entwickeln einen deutlichen Hass gegen jeden, der das SF-Shirt trägt. Oder Sie werden feststellen, wie dumm all diese Leute aus LA klingen, wenn sie über ihre Saftreinigung sprechen.

8. Du wirst seltsam defensiv gegen In-N-Out.

Sicher, sie haben begonnen, nach Texas und in andere Teile des Südwestens zu expandieren. Aber In-N-Out Burger ist unser Ding. Sie wissen wahrscheinlich nicht einmal, wie Sie dort bestellen sollen. Komm schon.

9. Sie fangen an, Touristen zu hassen.

Die Kalifornier lieben es, miteinander zu konkurrieren, wer schon länger dort ist. Der Moment, in dem du es versaust, ist der Moment, in dem ein zufälliger Typ aus dem Holzwerk kommt, nur um dich anzuschreien, weil du eine Transplantation bist. Und eines Tages wirst du diese Person. Sie werden Touristen anschreien, weil sie zu lange brauchen, um die Straße zu überqueren, während Sie sich gleichzeitig in Ihrer Selbstgefälligkeit aalen, ein Einheimischer zu sein, während Sie nach Einheimischen Ausschau halten, die Sie vielleicht in die Irre führen.

10. Du nimmst deine Rolle als das Böse Reich an.

Aus irgendeinem Grund zieht Kalifornien mehr als irgendwo sonst Ärger aus jedem anderen Bundesstaat. Sie werden alles hassen, was sie können - die Menschen, den Verkehr, die Lakers, das Wetter in der Bucht, nennen Sie es - und Sie werden Ihren neuen Staat bis zum Tod verteidigen. Aber irgendwann klickt etwas. Du wirst aufhören zu versuchen, Kalifornien zu verteidigen, denn Schlampe, du bist bereits Kalifornier, und du wirst ihre Tränen der Eifersucht als Gewürz für deine hausgemachte Guacamole verwenden.


Schau das Video: Till Matton Du bist kein Zufall Songvideo


Vorherige Artikel

Ich kann fühlen, wie Kolumbien mich zurückruft

Nächster Artikel

4 unerwartete Momente, in denen Sie während der Schwangerschaft unterwegs sind