Wenn Sie reisen möchten, sagen Sie einfach Ja


Egal was. Ja.

1. Geld

Wenn Ihre Argumentation, nicht langfristig zu reisen, Geld ist, sagen Sie einfach Ja. Geld ist sicher wichtig, aber viele Leute finden, dass sie es auf dem Weg herausfinden. Sie finden Gelegenheitsjobs, um sich selbst zu erhalten. Sie senken die Kosten für Annehmlichkeiten, ohne die sie leben könnten. Oder sie gehen einfach nach Hause, nachdem das Geld aufgebraucht ist. Die Realität ist, dass wenn Sie reisen möchten, die einzigen Kosten, die Sie nicht vermeiden können, der Flug sind. Sobald der Flug gebucht ist, können günstige Unterkünfte gefunden werden und Reisen mit geringem Einkommen sind an vielen Orten sehr gut möglich.

2 mal

Wenn Ihr Grund dafür, dass Sie nicht langfristig reisen, die Zeit ist, sagen Sie einfach Ja. Viele Leute erwähnen, dass sie schon immer im Ausland leben wollten, es aber immer wieder verschoben haben, weil es einfach nicht der richtige Zeitpunkt war. Komm schon ... wir alle wissen, dass es nie eine richtige Zeit oder genug Zeit gibt. Laut diesem Artikel ist es das häufigste Bedauern, zurückzublicken und zu erkennen, wie viele Träume unerfüllt geblieben sind, für wie viele Dinge wir uns keine Zeit genommen haben. Wenn Sie dies tun möchten. Die Zeit ist jetzt. GEHEN.

3. Angst

Wenn Angst Ihr Grund ist, nicht langfristig zu reisen, warten Sie darauf… sagen Sie einfach Ja. Angst ist bullisch * t. Ja, ich habe es gesagt. Bullshit. Bei Angst geht es immer darum, was als nächstes passieren könnte / könnte / möglicherweise, was bedeutet, dass es gerade nicht passiert, was bedeutet, dass in diesem Moment keine Angst existiert ... es sei denn, Sie lassen es zu.

4. Schuld

Wenn Schuld Ihr Grund ist, nicht langfristig zu reisen, wissen Sie, wohin ich gehe ... sagen Sie sí, sí, sí. Vielleicht fühlen Sie sich schuldig, wenn Sie Ihre alternden Eltern zurücklassen. Vielleicht fühlen Sie sich schuldig, weil Sie denken, Ihre Kinder brauchen ein bestimmtes Zuhause. Vielleicht fühlen Sie sich schuldig, weil Sie die erste Person in Ihrer Familie sind, die umzieht und sonntags bei Familienessen einen freien Platz lässt. Schuld ist eine weitere BS-Emotion. Es tut absolut nichts für uns. Es warnt uns nicht vor Gefahren. Es hilft uns nicht, länger zu leben. Das macht uns nicht schlauer. Und es treibt uns sicherlich nicht dazu, unser bestes Leben zu führen. Lassen Sie die Schuld am Terminal und steigen Sie in das Flugzeug.

5. Umstände

Wenn Ihre aktuellen Umstände der Grund dafür sind, dass Sie nicht langfristig reisen ... muss ich das wirklich noch einmal sagen? SAG JA! Ich bin das einzige Kind. Ich bin fast fest angestellt. Ich habe einen guten, zuverlässigen Job. Ich habe einen älteren Elternteil. Ich bin sehr eng mit meiner Familie verbunden. Ich bin schwanger. Wir alle haben Umstände, die es uns ermöglichen, das Futter, nach dem wir suchen, zurückzuziehen, uns davon abzubringen (was auch immer dies für Sie sein mag). Hör auf, es dir auszureden! Wenn Sie überhaupt eine Diskussion führen, dann deshalb, weil Sie dies irgendwo an einem Ort in Ihnen wollen. Wenn Sie dies nicht tun würden, würden Sie nicht einmal darüber nachdenken.

Ja zu sagen ist beim ersten Mal schwer, aber ich verspreche, es ist nicht schwerer, als ans Ende der Straße zu kommen und zu erkennen, dass die Reise hinter Ihnen liegt und Sie nie auf der Suche danach waren.


Schau das Video: Tim Bendzko - Hoch Offizielles Musikvideo


Vorherige Artikel

10 erstaunliche Fotos der Mitternachtssonne auf der ganzen Welt

Nächster Artikel

Dort drüben Hochzeitsvermietungen