9 Gründe, warum Sie SUP Boarding in diesem Sommer ausprobieren sollten


Ich bin über Stand-up-Paddle (SUP) beim Boarding auf die gleiche Weise gekommen, wie ich es bei den meisten meiner Erfahrungen mit College-Drogen gemacht habe: Ich hatte es noch nie zuvor gemacht, aber ich hatte gute Kritiken gehört. Ich habe mir gerade einen gekauft, weil ich ziemlich sicher war, dass ich ein zufriedener Kunde sein würde. Diese Methode hat bei mir nicht immer funktioniert. Aber es hat mit SUPing funktioniert.

1. Du wirst wahrscheinlich nicht fallen.

Wenn Sie ein grundlegendes Verständnis für das Gehen haben und in Ihrem Tag einige Hopscotch-Spiele erobert haben, besteht eine gute Chance, dass Sie sich auf einem SUP-Board nicht verletzen.

Manchmal stößt man auf plötzliche Winde oder Whitecap-Bedingungen. Da Sie im Grunde genommen als Riesenmast agieren, kann dies erschreckend sein. Wenn ich Angst habe, setze ich mich in der Regel einfach hin. Ein erfahrener Paddler sagte mir einmal, dies sei eine Pussy-Bewegung. Sie kann es schließen. Lass uns weitermachen.

2. Sie erhalten straffe Arme.

Ich bin kein Fitness-Experte, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass SUPing eine gute Übung ist. Ich gehe oft ins Wasser und fühle mich sehr Bridget Jones-y. Aber ich gehe normalerweise und fühle mich hübsch wie Jane Fonda von 1982, eine genetische Mutation, die sie ist.

3. Sie können auf ihnen surfen!

SUP-Boards sind im Allgemeinen länger als ein Standard-Surfbrett, aber Sie können sie in die Brandung mitnehmen und entweder Stand-Up-Paddel oder Paddel mit Ihren Armen. Wenn Sie Ihr SUP-Board zum Surfen bringen möchten, ist es meiner Meinung nach eine gute Etikette, in Ihrem eigenen Bereich und fern von echten Surfern zu bleiben. Ihr Paddel kann in kürzester Zeit zu einem riesigen Gandalf-Stab werden. Und das ist eine gefährliche Waffe.

Ich habe auch festgestellt, dass viele Gebiete mit Surfpausen SUP-Surfkliniken anbieten, die normalerweise von lokalen Surfshops betrieben werden. Und die sind süß. Manchmal sind sie frei.

4. Ein SUP-Board in Ihrem Auto zu haben, ist ein Gesprächsstarter.

Erst neulich saß ich in meinem Auto (in Maine) und sprach mit meiner Freundin Daniela am Telefon, als ein Mann (aus Connecticut) auf meine Windschutzscheibe klopfte, mich mein Fenster herunterklappen ließ und mich fragte, wo all das „heiß“ sei Sandstrände “sind. Darauf konnte ich antworten: "Kalifornien".

Wenn Sie also ein Paddleboard an Ihrem Auto haben, haben Sie viele Möglichkeiten, eine Schlampe zu sein.

5. SUP-Boards behalten ihren Verkaufswert.

Ich werde ehrlich sein, es ist ziemlich teuer, damit anzufangen. Ein Paddel allein kann Sie 200 Dollar zurücksetzen. Mit Craigslist konnte ich mich auf 1.000 Dollar einstellen. Wenn Sie sich für Wassersport interessieren, sind die Kosten für Sie nichts Neues.

Ich habe zweimal in meinem Leben Boards gekauft und verkauft. Und beide Male konnte ich genau den Preis zurückerhalten, den ich ursprünglich bezahlt hatte. Und das nicht nur, weil ich ein erfahrener Hustler bin.

Wenn Sie Ihr Board nicht ernsthaft missbrauchen, indem Sie es herumschmeißen, es den ganzen Sommer über in extremer Sonne stehen lassen und / oder es für eine Kombination aus Liegestuhl und Käsebrett (schuldig) verwenden, werden Sie das wahrscheinlich nicht tun viel Schaden.

6. Im Laufe der Zeit müssen Sie nicht viel ersetzen.

Möglicherweise müssen Sie Ihre Flossen nach einer Weile ersetzen.

Hier ist ein Tipp: Habe keinen Sex auf deinem Paddleboard. Weil 1, wird es Ihre Flossen durch den Sand und die Felsen reiben. Und was noch wichtiger ist 2, es besteht eine sehr gute Chance, dass Sie von einem Mann auf einem Sea-Doo gesehen werden. Und er wird langsamer und winken.

7. SUPing muss in Wasser erfolgen.

Und Wasser ist sehr beruhigend. Wenn Sie darin paddeln, finden Sie viele geheime Orte, die der normale alte Schwimmer (BO-Ring) nicht erreichen kann.

Ich paddle den größten Teil in den Gewässern von Maine, daher kann ich nicht für den Rest des dicht besiedelten Landes sprechen, aber bei zahlreichen Gelegenheiten bin ich an einem See oder Strand aufgetaucht und war die einzige Person dort. Auf dem gesamten See. Also paddeln dans le Akt wird oft angeboten. Etwas zum Nachdenken.

8. SUP-Boards sind nicht so schwer zu transportieren.

Ich habe ein 10'5 "Board und es sind ungefähr 30 Pfund. Das erste Board, das ich hatte, war ein 11 "und es war wahrscheinlich 40 Pfund. Es kann ein wenig Mühe kosten, diesen Welpen auf den Kopf zu heben. Aber wenn Sie Ihre Instinkte übernehmen lassen, sind Sie sicher, dass Sie es herausfinden werden.

Ich musste einmal einen 87-jährigen Mann einstellen, der Enten fütterte, um mir zu helfen, mein Board auf mein Auto zu heben. Ich schäme mich nicht dafür. 87-jährige Entenfütterer lieben es, High-Fives von Mädchen in Bikinis zu bekommen.

9. Sie können Ihren Hund darauf setzen.

Ich habe einen 47-Pfund-Hund und er kommt oft mit mir paddeln. Sixpacks paddeln auch oft mit mir. Es ist kein Problem, uns alle 8 an diesem Ding auszurüsten. Strandbesucher finden dies auch absolut bezaubernd. Immer wenn ich bezaubernd sein kann, mache ich es.


Schau das Video: Top 10 SUP Beginner Mistakes- How not to Stand Up Paddleboard


Vorherige Artikel

60 Sekunden Storytelling-Tipp: Die Kraft des Audios

Nächster Artikel

Great Smoky Mountains Outdoor-Abenteuer, NC