Grove Arcade, Innenstadt von Asheville


Die Historic Grove Arcade auf dem Battery Hill in der Innenstadt von Asheville ist ein wunderschöner Ort zum Einkaufen und Essen! Es ist eines der historischsten Gebäude in North Carolina und bietet Dutzende von Fachgeschäften, Galerien und Restaurants. In der Grove Arcade finden Sie lokale Kunst, Antiquitäten, feine Geschenke und internationale Küche. Draußen auf dem Portikomarkt verkaufen Bauern und Handwerker ihre Waren, darunter lokales Kunsthandwerk, Honig, handgemachte Seifen und vieles mehr.

Die meisten Restaurants haben Straßenrestaurants im Freien - ein erstklassiger Abendort in der Innenstadt von Asheville! Der Innenkorridor besteht hauptsächlich aus Geschäften und Galerien, mit Büros im zweiten Stock und Apartments in den oberen drei Stockwerken. Restaurants sowie eine Vielzahl anderer Geschäfte und Dienstleistungen befinden sich am Außenrand des blocklangen Gebäudes.

Die Grove Arcade ist während der Ferienzeit besonders festlich! Die Winter Wonderland-Reihe bietet während der gesamten Ferienzeit viele kostenlose, familienfreundliche Veranstaltungen mit Live-Musik, Workshops zur Herstellung von Ornamenten, Lebkuchenhäusern und vielem mehr. (Siehe Details unten) Die meisten Geschäfte sind montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr und sonntags von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Restaurant, Bäckerei, Café und Bar variieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Website.

Winter Wonderland 2019 Zeitplan

  • 29. November: Eröffnungsabend: Asheville Symphony Chorus, Baumbeleuchtungszeremonie, Indoor Snow. 5: 30-7: 30 Uhr
  • 1. Dezember: Kindertag, 13.00 Uhr
  • 7. Dezember: Musik von MARS HILL BRASS Quintett, 17-19 Uhr
  • 14. Dezember: Musik von Aaron Price, 15-18 Uhr
  • 21. Dezember: "Es war die Nacht vor Weihnachten" Lesung, 13 Uhr
  • 28. Dezember: Musik von Heather Taylor, 3-5 Uhr
  • 31. Dezember: Brüllende NYE-Party der 20er Jahre im Grove Arcadetue, 19-22 Uhr

Parkuhren stehen auf der Straße zur Verfügung. Stadtparkhäuser befinden sich in der Otis Street (Parkhaus an der Wall Street), in der Nähe der Haywood Street oder der Rankin Avenue (Parkhaus im Civic Center) und der Rankin Avenue (Parkhaus in Rankin).

Haustiere sind in der Grove Arcade nicht gestattet.

Richtungen
Auf der I-240 in westlicher Richtung: Nehmen Sie die Ausfahrt 4C. Biegen Sie an der roten Ampel am Ende der Ausfahrt links in die Montford Ave ab. Biegen Sie an der nächsten roten Ampel (Sackgasse) links in die Haywood St. ab. Biegen Sie an der ersten roten Ampel (O.Henry Ave.) rechts ab . Die Grove Arcade befindet sich einen Block weiter links. Das Parkhaus an der Wall Street befindet sich direkt vor Ihnen. Rund um das Gebäude finden Sie gebührenpflichtige Parkplätze.

Richtung Osten auf der I-240: Nehmen Sie die Ausfahrt 4C. Fahren Sie direkt von der Ausfahrt auf die O.Henry Ave. Das Parkhaus an der Wall Street befindet sich direkt vor Ihnen. Rund um das Gebäude finden Sie gebührenpflichtige Parkplätze.

Vom Biltmore Estate: Biegen Sie links in die Biltmore Avenue (Highway 25) ab. Die Biltmore Ave. geht in den Broadway über. Biegen Sie links in die College Street ab. Biegen Sie rechts in die Haywood Street ab und dann schnell links in den Battery Park. Die Grove Arcade befindet sich einen Block rechts von Ihnen.

Geschichte der Grove Arcade
Die Grove Arcade war der große Traum von E. W. Grove, einem selbstgemachten Millionär, der 1910 nach Asheville zog. Bis 1915 hatte er das Grove Park Inn fertiggestellt und sich an anderen Bürgerprojekten beteiligt. Grove verstand, dass eine erfolgreiche Stadt eine pulsierende Innenstadt brauchte. In den frühen 1920er Jahren begann er Pläne, ein elegantes neues Gebäude zu bauen, um die Innenstadt der Stadt zu beleben, die er geliebt hatte. Er stellte sich die Spielhalle als "das eleganteste Gebäude in Amerika" vor - und als eine neue Art von Einkaufszentrum. Der Architekt Charles N. Parker entwarf die Arkade, die ursprünglich als 5-stöckige Basis mit einem 14-stöckigen Turm mit Geschäften, Büros und Wohnräumen gedacht war.

Dr. Grove starb 1927, zwei Jahre vor Fertigstellung des Gebäudes. Nur die Basis wurde gebaut, aber mit 269.000 Quadratfuß war es mit Abstand das größte Gebäude in der Region. Als die Arkade 1929 eröffnet wurde, beherbergte sie schnell eine schöne Sammlung lokaler Geschäfte und Dienstleistungen. Zu den Mietern gehörten Süßwaren- und Zigarrenläden, eine Kurzwarenhandlung, ein öffentliches Stenografiebüro, Obststände, Modegeschäfte, Schönheitssalons und Friseurläden, ein Fotocenter, Bücherstände und Lebensmittelspezialitäten. Büros füllten die oberen Stockwerke. 13 Jahre lang war die Spielhalle das Zentrum des kommerziellen und bürgerlichen Lebens im Westen von North Carolina.

Die Arkade wurde geschlossen, als die Bundesregierung das Gebäude übernahm, um den Zweiten Weltkrieg zu gewinnen. Beamte wählten das Gebäude, weil es groß war und sich an einem sicheren, abgelegenen Ort befand - wichtige Überlegungen bei den Kriegsanstrengungen. Nach dem Krieg befand sich die Spielhalle weiterhin in Bundesbesitz und wurde schließlich zum Hauptquartier des Nationalen Klimadatenzentrums. Die öffentliche Unterstützung für einen Plan zur Wiederherstellung der ursprünglichen Nutzung der Spielhalle nahm zu. 1997 erwarb die Stadt Asheville das Eigentum an dem Gebäude gemäß dem National Monument Act und unterzeichnete einen 198-jährigen Mietvertrag mit der Stiftung.

Die restaurierte Grove Arcade wurde Ende 2002 eröffnet und umfasst Geschäfte, Restaurants, Büros und 42 Luxusapartments. Die Spielhalle bleibt das größte Geschäftshaus im Westen von North Carolina.


Schau das Video: 5 Pros and Cons of living in Asheville NC


Vorherige Artikel

60 Sekunden Storytelling-Tipp: Die Kraft des Audios

Nächster Artikel

Great Smoky Mountains Outdoor-Abenteuer, NC