Goombay Festival, Asheville


20. bis 22. September 2019
Genießen Sie Sehenswürdigkeiten, Klänge und Geschmäcker der afrikanisch-karibischen Welt in Goombay, einem kostenlosen Wochenendfestival in der Innenstadt von Asheville. Goombay findet dieses Jahr an seinem ursprünglichen Standort in der Market Street im historischen Viertel statt und bietet eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten, darunter Tanzen und das Schlagen westafrikanischer Trommeln, die mit harmonischer Live-Musik mit Gospel, Reggae, Funk und Soul erklingen.

Goombay Stunden
Freitag: 18 bis 22 Uhr
Samstag: 11 bis 22 Uhr
Sonntag: 12-18 Uhr

Das farbenfrohe Festival bietet eine vielseitige Auswahl an nationalen, regionalen und lokalen Musikern, Markt- und Tanzgruppen.

Sehen und kaufen Sie zusammen mit der Musik auf dem ethnischen Markt bei verschiedenen Handwerksverkäufern.

Genießen Sie einige jamaikanische Favoriten wie Jerk Chicken, Ox Trail, Curry Goat und vieles mehr! Finden Sie auch Food Trucks und Festivalfavoriten.

Goombay ist ein kultureller Ausdruck eines Volkes, das Sklaventage auf Bermuda erlebt. Sowohl Musik als auch Rhythmus wurden aus Afrika und Westindien gebracht. Die ursprünglichen Tänzer verwendeten eine hautbedeckte Trommel, die "Gombey" genannt wurde und Rhythmus bedeutet. Auf den Bahamas heißt das Wort "Goombay" und auf Jamaika ist der Tanz als "Gumbay" bekannt. Die Goombay-Tänzer tragen farbenfrohe Kostüme und hohe Kopfbedeckungen mit Federn. Oft helfen groteske Masken, die freien und exotischen Bewegungen zu verbessern.

Nur ein paar Blocks entfernt befindet sich am Freitagabend der wöchentliche Drum Circle.

Was ist das YMI Kulturzentrum?
Das YMI Cultural Center befindet sich an der Ecke Eagle Street und Market Street in der Innenstadt von Asheville. Das YMI-Kulturzentrum ist ein dauerhaftes Gut in der Stadt Asheville. Das YMICC befindet sich in einem örtlichen Wahrzeichen, das im National Register of Historic Places eingetragen ist, und führt Programme in den Bereichen Kulturkunst, Gemeindebildung und wirtschaftliche Entwicklung durch. Diese schöne, mehrstöckige Struktur im Tudor-Stil wurde 1892 von George Vanderbilt in Auftrag gegeben und von mehreren hundert Negern gebaut, die beim Bau des Biltmore-Hauses mitgewirkt haben. Es wurde als Young Men's Institute oder YMI bekannt.


Schau das Video: Bahamas Goombay Summer Festival - Wk 1


Vorherige Artikel

Können Sie die Stadt anhand der U-Bahn-Karte erraten? [QUIZ]

Nächster Artikel

Französische breite Schokoladenlounge & Fabrik