Asheville Schulen, Hochschulen und Universitäten


In Asheville und Umgebung befinden sich mehrere Hochschulen. Es macht Spaß, sie zu besuchen, auch wenn Sie kein Student sind. Sie alle bieten großartige Sonderveranstaltungen und öffentlich zugängliche Programme. Siehe auch Kunstworkshops & Kurse.

Die Universität von North Carolina in Asheville (Asheville, NC): Als einzige ausgewiesene Einrichtung für freie Künste im System der Universität von North Carolina mit 16 Campus dient die Universität von North Carolina in Asheville (UNCA) Studenten, die auf akademische Herausforderungen vorbereitet sind, mit einer intellektuell strengen Ausbildung, die aufbaut kritisches Denken und Fähigkeiten der Belegschaft. Schüler mit einem breiten Spektrum an Interessen können aus 30 Hauptfächern auswählen und erhalten eine Privatschulausbildung zu einem öffentlichen Schulpreis. UNC Asheville erhält vom US-amerikanischen News & World Report gute Noten für Bildungsinnovationen und zählt landesweit zu den besten Hochschulen für freie Künste. Das UNC Asheville liegt nur 1,6 km nördlich der Innenstadt von Asheville in den Blue Ridge Mountains und hat mehr als 3.400 Studenten. Siehe unseren UNCA-Leitfaden.

Warren Wilson College (Swannanoa, NC): Das Warren Wilson College befindet sich im üppigen Swannanoa-Flusstal der Blue Ridge Mountains, nur wenige Kilometer östlich von Asheville, und wurde 1894 nach einer Philosophie der Nachhaltigkeit gegründet, die bis heute Bestand hat. Als akkreditierte, vierjährige private Hochschule für freie Künste basiert ihre Ausbildung auf einem dreifachen "Triaden" -Prinzip: Akademiker für den Verstand, Arbeit für die Hände, Service-Lernen aus dem Herzen. Warren Wilson bietet 900 Studenten ein hervorragendes naturwissenschaftliches und geisteswissenschaftliches Curriculum, das mit interkulturellen Erfahrungen verwoben ist, in dienstleistungsorientierte Philosophie eintaucht und Erfahrung mit Umweltfokus hat. Siehe unseren Warren Wilson College Guide.

Western Carolina Universität (Cullowhee, NC): Die WCU wurde 1889 gegründet und ist Mitglied des Systems der University of North Carolina. Heute bietet sie mehr als 9.000 Studenten aus 38 Bundesstaaten und 32 Ländern eine Ausbildung an. Die Universität befindet sich in der kleinen Stadt Cullowhee, etwa 52 Meilen westlich von Asheville. Siehe unseren WCU-Leitfaden.

Asheville-Buncombe Technical Community College (Asheville, NC): Das Asheville-Buncombe Technical Community College wurde 1959 als öffentliches zweijähriges Community College gegründet. Es steht unter dem North Carolina Community College System und ist in der Tat eines der ältesten und größten Colleges. Das College versorgt die Grafschaften Buncombe und Madison mit einer Einschreibung von mehr als 9.000 Studenten pro Jahr, wobei die Zahl der eingeschriebenen Studenten bei 17.000 liegt. Es gibt 5 akademische Abteilungen der Hochschule: Allied Health & Public Service, Kunst & Wissenschaft, Business & Hospitality Education, Ingenieurwesen & Angewandte Technologie, Lernressourcen. Besuchen Sie die Website von A-B Tech.

Brevard College (Brevard, NC): Das Brevard College ist eine kleine Hochschule für freie Künste, die unverwechselbare Bachelor-Abschlüsse anbietet. Studenten genießen herausragende Möglichkeiten durch Partnerschaften mit Organisationen wie dem Pisgah Forest Institute und den Adventures of the American Mind der Library of Congress. Ihre Kunst- und Musikgemeinschaften bieten eine bemerkenswerte Auswahl an kulturellen Erfahrungen. Es wurde 1853 gegründet und ist das älteste College oder die älteste Universität in den Bergen von North Carolina. Diese vierjährige private, koedukative, umfassende Hochschule für freie Künste hat 700 Studenten und ist Mitglied der Western North Carolina Conference der United Methodist Church. Besuchen Sie die Website des Brevard College.

Mars Hill University (Mars Hill, NC): Mars Hill ist eine private, gemischte Universität für freie Künste, die 15 Meilen nördlich von Asheville in der malerischen Stadt Mars Hill liegt. Der malerische 180 Hektar große Campus befindet sich in einem kleinen Tal inmitten der Blue Ridge Mountains. Die Einschreibung des Colleges reicht normalerweise von 1300 bis 1600 Studenten. In seiner jährlichen Umfrage unter "America's Best Colleges" wird Mars Hill von den US-amerikanischen Nachrichten und dem World Report als "First-Tier" -Regionales College für freie Künste (im Süden) aufgeführt. Das College bietet fünf Abschlüsse (Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Bachelor of Music, Bachelor of Fine Arts und Bachelor of Social Work) und 31 Hauptfächer. Die beliebtesten Hauptfächer sind in den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Musik; Das College ist bekannt für seine hervorragenden Abteilungen für Musik und andere bildende Künste. Die "Bailey Mountain Cloggers", das Tanzteam des Colleges, haben 16 nationale Meisterschaften im Clogging gewonnen und sind in den USA und international in Kanada, Mexiko, England, Schottland, Österreich und Irland aufgetreten. Besuchen Sie die Website der Mars Hill University.

Montreat College (Montreat, NC): Das Montreat College ist ein privates, vierjähriges christliches College für freie Künste mit vier Standorten in Black Mountain, Asheville, Charlotte und seinem Hauptcampus in Montreat. Das College bietet auf dem Campus traditionelle vierjährige Abschlüsse, ein Erwachsenenstudienprogramm sowie Kurse zur Team- und beruflichen Entwicklung an. Die traditionelle Studentenschaft des Montreat-Programms besteht aus rund 450 Studenten mit einem wunderschönen Campus, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts hauptsächlich aus glimmerbeladenem Bergstein erbaut wurde. Besuchen Sie die Website des Montreat College.

Black Mountain College (Geschlossen) Das 1933 gegründete Black Mountain College war eine neue Art von Hochschule in den Vereinigten Staaten, in der das Studium der Kunst als zentral für eine Ausbildung im Bereich der freien Künste angesehen wurde und in der John Deweys Bildungsprinzipien eine wichtige Rolle spielten. Die Schule zog Studenten und Lehrkräfte an, von denen viele einflussreich waren oder wurden. Obwohl die Schule schon während ihres kurzen Lebens bemerkenswert war, schloss sie 1957 nach nur vierundzwanzig Jahren. Heute gibt es in der Innenstadt von Asheville ein Black Mountain Arts Center mit Ausstellungen.

Öffentliche und private Schulen in Asheville


Asheville High School

Asheville City Schools

  • Asheville High School
  • Asheville Middle School
  • Claxton Elementary
  • Isaac Dixon Elementary
  • Vance Elementary
  • Hall Fletcher Elementary

* Asheville High wurde vom Newsweek Magazine als eine der 100 besten High Schools in den USA eingestuft.

Buncombe County Schulen
Betreibt Gymnasien, Mittelschulen und Grundschulen innerhalb und außerhalb der Stadt Asheville. Weitere Informationen finden Sie auf ihrer Website.

Highschools (Klasse 9-12)

  • A. C. Reynolds High School
  • C. D. Owen High School
  • C. A. Erwin Gymnasium
  • Enka High School
  • North Buncombe High School
  • T. Roberson High School

Mittelschulen (Klasse 6-8)

  • Cane Creek Mitte
  • A. C. Reynolds Middle School
  • Valley Springs Mittelschule
  • Charles D. Owen Mittelschule
  • Clyde A. Erwin Mittelschule
  • Enka Mittelschule
  • North Buncombe Middle School
  • Koontz Intermediate School (5. und 6. Klasse)

Jede High School hat als Feeder-Schulen eine Mittelschule und mehrere Grundschulen. Die Reynolds High School hat zwei Feeder-Mittelschulen (Cane Creek Middle School und A.C. Reynolds Middle School) sowie T. Roberson (Cane Creek Middle School und Valley Springs Middle School). Die Koontz Intermediate School (5. und 6. Klasse) speist sich auch in T.C. Roberson. Das Schuljahr beginnt normalerweise Mitte August und endet normalerweise Ende Mai oder Anfang Juni.

In der Gegend von Asheville befinden sich zwei private Gymnasien: die rein männliche Christ School (in Arden) und die koedukative Asheville School. Jedes bietet einen strengen Lehrplan für die College-Vorbereitung und schreibt neben lokalen Tagesschülern auch Internatsschüler aus der ganzen Welt ein.

Mehrere andere Privatschulen, darunter die Odyssey Community School, die Rainbow Mountain Children's School, die Asheville Christian Academy, die Hanger Hall School für Mädchen, die New Classical Academy und die Carolina Day School, schreiben lokale Tagesschüler ein. Darüber hinaus ist die New City Christian School eine Privatschule, deren Aufgabe es ist, Schüler mit niedrigem Einkommen auszubilden.


Schau das Video: Medienbildung, ITG, Informatik - Was brauchen wir?


Vorherige Artikel

In welcher Naturlandschaft solltest du leben? [QUIZ]

Nächster Artikel

14 der dramatischsten Wasserfälle der Welt