Charlies Bunion Wanderung, Great Smoky Mountains


Der vielleicht seltsamste Berggipfel im Great Smoky Mountains National Park bietet die schönsten Aussichten! Wandern Sie auf dem Appalachian Trail zum Steinaufschluss Charlies Bunion. Der felsige, baumlose Gipfel bietet einen herrlichen Panoramablick auf die Great Smoky Mountains, definitiv einer der besten im gesamten Park. Es ist eine 4 Meilen lange mittelschwere Wanderung (8 Meilen Hin- und Rückfahrt) von Newfound Gap an der Staatsgrenze von North Carolina / Tennessee, die vom Clingman's Dome nach Norden führt. Während Sie mehr als 1.600 Fuß in die Höhe klettern, ist es ein allmählicher Gewinn. Von Newfound Gap (Höhe 5.049) steigen Sie auf 6.222 Fuß und steigen dann bei Charlies Bunion auf 5.565 Fuß ab. Packen Sie ein Mittagessen für einen fantastischen Picknickplatz!

Der erste großartige Blick auf die Berge ist etwa 2/3 Meile den Weg hinauf, ein großartiger Ort, um anzuhalten und sich vom Aufstieg auszuruhen. Bei 1,7 Meilen ist die Kreuzung der Sweat Heifer Creek Trail Kreuzung bei 1,7 Meilen. (Sie können einen kurzen Umweg von 25 Metern auf diesem Weg machen, um eine weitere gute Aussicht auf den Berg zu erhalten.) Der höchste Abschnitt dieser Wanderung auf dem Appalachian Trail führt Sie entlang einer Kammlinie durch einen dichten Alpenwald. Die frische Tanne riecht wunderbar, besonders nach einem Regen. Bei 2,7 Meilen biegt der Boulevard Trail zum Mount LeConte (und dem nahe gelegenen Jump Off) links ab.

Folgen Sie dem Appalachian Trail und passieren Sie das Icewater Spring Shelter in etwa 1/4 Meile. Sie können hier großartiges Quellwasser, aber Sie sollten es filtern. Nach ungefähr vier Meilen führt Sie ein kurzer Seitenweg mit der Aufschrift "Charlie's Bunion" auf der linken Seite zum Felsvorsprung. Dieser Seitenweg schlängelt sich um den Gipfel und kehrt zum AT zurück. Seien Sie vorsichtig, es gibt einige sehr steile Tropfen. Also pass auf deinen Schritt auf!

Es gibt ein unteres Paar von Aufschlüssen. Derjenige, der dem Pfad am nächsten liegt, ist ziemlich einfach zu besteigen und ein Picknick zu machen. Um den höchsten Punkt des Gipfels zu erreichen, nehmen Sie einen Seitenweg vom AT, gleich hinter dem ersten Weg, der Sie zum unteren Bunion führt. Dieser Seitenweg führt Sie schnell hinauf, um ganz nach oben zu gelangen!

Charlies Bunion wurde 1929 nach Charlie Conners Ballen am Fuß benannt, der eines Tages beim Wandern mit Horace Kephart, einem der führenden Aktivisten für die Schaffung des Nationalparks, gesehen wurde. Der Berg, der sich westlich über Charlies Bunion erhebt, wurde nach Kephart benannt. Charlies Bunion, das 1925 durch ein Feuer entstanden war, bei dem Bäume und Pflanzen getötet wurden, gefolgt von einer Flut im Jahr 1929, die den Boden wegwusch.

Für das Campen in einem der Trail Shelter oder auf einem Campingplatz ist eine Backcountry-Erlaubnis erforderlich. Andere nahe gelegene Wanderungen in den Smokies sind Chimney Tops, Alum Cave & Mt. LeConte und Andrew's Bald.

Warten Sie zwei Stunden (mit nur wenigen Stopps) und etwa 1,5 Stunden, um nach unten zu wandern. Nehmen Sie sich außerdem genügend Zeit, um die Aussicht zu genießen und nur die Geräusche der Natur zu genießen.

Richtungen: Fahren Sie auf der Newfound Gap Road zum Newfound Gap-Parkplatz, der 21 km vom Besucherzentrum Sugarlands und 25 km vom Besucherzentrum Oconaluftee entfernt ist. Der Ausgangspunkt befindet sich links vom Aussichtspunkt am Ende des Parkplatzes in der Nähe der Toiletten.


Schau das Video: Hiking the AT to Charlies Bunion in the Great Smoky Mountains. Appalachian Trail Thru-Hike 2020


Vorherige Artikel

10 Dinge, die Sie dazu bringen, in Buenos Aires „FML“ zu sagen

Nächster Artikel

12 Essenserlebnisse, die Sie in San Francisco haben müssen, bevor Sie sterben