Was ist mit Bele Chere in der Innenstadt von Asheville passiert?


Das letzte Bele Chere Festival fand im Juli 2013 in der Innenstadt von Asheville statt. Derzeit ist keine Rückkehr von Bele Chere geplant.

Sehen Sie unseren Kalender anderer Sommerfestivals. Wir lieben das viel kleinere LEAF Festival, das es inoffiziell ersetzt hat.

Bele Chere (ausgesprochen Bell Cher) war das größte kostenlose Straßenfest im Freien im Südosten und zog in den geschäftigsten Jahren bis zu 300.000 Besucher an. Das dreitägige Festival in den Straßen von Downtown Asheville bot Tag und Nacht Live-Originalmusik für Festivalbesucher. Bele Chere bedeutet "schönes Leben" und stammt aus einem alten schottischen Dialekt. Bele Chere bietet die einmalige Gelegenheit, einige der besten Kunstwerke, Gerichte und Musik der Region zu sehen, zu probieren und zu hören. Es lief 35 Jahre.

Bele Chere begann 1979 und befand sich auf satten drei Blocks. Es war das Brainstorming einer Handvoll Kaufleute und Geschäftsleute in der Innenstadt von Asheville mit der Vision, unser Geschäftsviertel in der Innenstadt wiederzubeleben, das weitgehend aufgegeben wurde, als Einzelhandelsunternehmen und Anwohner in die Vororte zogen.

Heute ist die Innenstadt von Asheville ein ganz anderer Ort, da jedes Wochenende viel los ist. So schadete das Festival nun den Geschäften in der Innenstadt, da so viele Straßen gesperrt waren.


Schau das Video: Bele Chere Begins


Vorherige Artikel

Franklin, NC

Nächster Artikel

Zu welcher britischen Klasse gehören Sie aufgrund Ihres Wortschatzes? [QUIZ]