Die Kathedrale aller Seelen


Die wunderschöne Kathedrale aller Seelen in Asheville im Dorf Biltmore wurde von George Vanderbilt vom benachbarten Biltmore Estate konzipiert und finanziert. Es sollte der zentrale Fokus auf das Dorf sein. Die von Richard Morris Hunt entworfene Kirche und das Gemeindehaus wurden 1896 fertiggestellt. Herr Hunt war der Architekt des Biltmore House. Vanderbilt übergab die Kirchengebäude im Oktober 1896 den Wächtern und der Sakristei. Bis zu seinem Tod 1914 war er achtzehn Jahre lang leitender Wächter.

Das Heiligtum ist von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr für Besucher geöffnet. Von April bis Dezember beantworten freiwillige Dozenten Fragen und geben historische Informationen von 13:30 bis 16:00 Uhr. Auch am Samstag von 11 bis 13.30 Uhr geöffnet. Spenden erwünscht!

Ursprünglich waren alle Fenster mundgeblasenes, handgeführtes durchscheinendes Glas, wie es heute im Gemeindehaus zu sehen ist. Die Fenster im Chor und im Kirchenschiff wurden durch Gedenkfenster aus opaleszierendem Glas ersetzt; Alle wurden von David Maitland Armstrong und seiner Tochter Helen, Zeitgenossen von Tiffany, entworfen und hergestellt. Die sechs Gedenkfenster in den Querschiffen zeigen Szenen aus der Bibel.

Die Chororgel, die 1971 von der Casavant Organ Company of Canada installiert wurde, besteht aus drei manuellen Abteilungen und einem Pedal. Die ältere antiphonale Orgel über der Eingangstür enthält eine Zusammenstellung älterer Pfeifen, einschließlich eines vier Fuß hohen Flötenrangs, der aus dem ursprünglichen Geo von 1896 erhalten wurde. S. Hutchings Organ. Der Chor und die antiphonalen Organe bilden zusammen fünfundfünfzig Reihen mit fast dreitausend Pfeifen.

Die Kanzel, das Rednerpult, der Hochaltar, der Bischofsstuhl, die Chormöbel, die Kirchenbänke, das Taufbecken im nordwestlichen Raum und die knienden Kissen sind alle original. Viele Kissen haben Nadelspitzenbezüge, die von Gemeindemitgliedern entworfen und genäht wurden.

Das Läuten der Westminster Peal Bells zur vollen und halben Stunde ist im gesamten Biltmore Village zu hören. Die Kirche wurde am 1. Januar 1995 zur Kathedrale der bischöflichen Diözese im Westen von North Carolina, was bedeutet, dass der Bischof, der oberste Pastor und Leiter einer Diözese, seinen Sitz oder Stuhl hat - "Kathedra" in lateinischer Sprache.

Besucher sind auch bei allen von ihnen veranstalteten Diensten oder Gemeinschaftsveranstaltungen willkommen.

Auf dem wunderschönen Gelände der Kirche findet jedes Jahr im August die fabelhafte Biltmore Village Art & Craft Fair statt. Weiterlesen.


Schau das Video: Dark Souls 3 Fundorte aller Kohlen HD


Vorherige Artikel

Franklin, NC

Nächster Artikel

Zu welcher britischen Klasse gehören Sie aufgrund Ihres Wortschatzes? [QUIZ]