Lake Junaluska Wanderweg


Unser bester zugänglicher, asphaltierter Wanderweg in der Nähe von Asheville ist der Lake Junaluska-Wanderweg um den wunderschönen See im United Methodist Conference and Retreat Center. Sie heißen alle willkommen, die 2,3-Meilen-Schleife (oder die erweiterte 3,8-Meilen-Option) durch viele interessante künstliche und natürliche Sehenswürdigkeiten auf dem Weg zu gehen.

Der Weg ist Rollstuhl, Kinderwagen und Roller Freund. Es ist größtenteils flach mit einem hügeligen, bewaldeten Abschnitt. Da es entlang des Weges viele Parkplätze gibt, können Sie einen kurzen Spaziergang oder die gesamte Runde genießen.

Wir empfehlen, entlang des Rose Walk-Abschnitts in der Nähe des World Methodist Museum zu parken (GPS: 575 N Lakeshore Dr, Lake Junaluska). Ein wunderschöner Ort, um sich nach Ihrem Spaziergang auszuruhen. Bummeln Sie an mehr als 200 Rosenbüschen vorbei und halten Sie an, um sie zu riechen! Gehen Sie an der steinernen Gedächtniskapelle von 1949 vorbei und werfen Sie einen Blick hinein. Neben der Kapelle befindet sich ein Labyrinth für einen meditativen Spaziergang. Entlang des restlichen Weges passieren Sie viele historische Gebäude, die im Retreat-Center genutzt werden, darunter mehrere Hotels.

Der Höhepunkt ist ein Spaziergang über die Turbeville-Fußgängerbrücke und ein Spaziergang über den Damm (Bild oben). Machen Sie einen kurzen Abstecher zum Lambuth Inn und steigen Sie den Hügel zum Inspiration Point hinauf, um den besten Blick auf den See und die Berge zu erhalten. Oder besuchen Sie das World Methodist Museum.

Der Francis Asbury Trail (der bewaldete Abschnitt) ist der älteste Teil des Wanderwegs. Es wurde um 1930 erbaut und ist nach Bischof Francis Asbury benannt, dem „Propheten des langen Weges“ und einem der wegweisenden Minister der amerikanischen Methodisten, die 1810 durch dieses Gebiet gingen. In diesem Abschnitt befinden sich ein ruhiger Wasserfall, mehrere Ruhepunkte und ein Pavillon.

Die längere 5,8-Meilen-Option verlängert den Weg entlang der Autobahn und führt Sie zum Bethea Welcome Center und anderen zusätzlichen Standorten. Tatsächlich ist das Welcome Center (91 North Lakeshore Drive Lake Junaluska) eine großartige erste Station, um eine Karte zu holen und zu sehen, was an dem Tag passiert, an dem Sie uns besuchen - einschließlich Restaurants.

Weitere Umwege sind Gartenbereiche. Spazieren Sie durch den üppigen Corneille Bryan Native Garden mit mehr als 500 einheimischen Pflanzenarten und ist ein Paradies für die Vogelwelt. Der biblische Garten im Bethea Welcome Center bietet Pflanzen, die in der Bibel erwähnt werden, darunter Kräuter, Feigen, Granatäpfel und Weinreben.

Wenn Sie nach einem Ort suchen, an dem Sie Fahrrad fahren können, folgt der nahe gelegene Waynesville Greenway dem Richland Creek für 8 km.

Zu den gastronomischen Einrichtungen zählen das ganze Jahr über Buffets im The Terrace Hotel und im Lambuth Inn. Der Lake Junaluska Bookstore & Cafe im Harrell Center bietet Kaffeespezialitäten, handgetauchtes Eis, Smoothies, Snacks, Geschenke, Bücher, Fairtrade-Produkte und Souvenirs. Besuchen Sie im Sommer den Lake Junaluska Soda Shop, um Snacks und Freizeitgeräte zu mieten.

Wanderkarte:Laden Sie ein PDF der Wanderwegkarte mit Sehenswürdigkeiten herunter.

Richtungen:Es ist eine kurze 40 km lange Fahrt von Asheville entfernt.

  • Nehmen Sie von der I-40 West die Ausfahrt 27 auf die US 19-23.
  • Fahren Sie 3 Meilen und nehmen Sie die Ausfahrt 103
  • Fahren Sie ungefähr 1,6 km, bis Sie rechts die Tore des Junaluska-Sees sehen.
  • Biegen Sie rechts ab und folgen Sie der Hauptstraße zum Bethea Welcome Center. Halten Sie dort an, um eine Karte und die besten Orte zu erhalten, die Sie an diesem Tag besuchen können.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Lake Junaluska Guide.


Schau das Video: Fall in Lake Junaluska,.


Vorherige Artikel

Chimney Rock Village

Nächster Artikel

Der Swag, Waynesville