Twin Falls, Pisgah Forest (Buckhorn Gap Trail)


Aufgrund von COVID-19-Bedenken können viele Einrichtungen, Wanderwege, Campingplätze, Toiletten und mehr geschlossen sein. Bitte sehen Sie alle Updates für Pisgah National Forest hier.

Twin Falls im Pisgah National Forest ist eine wunderschöne Umgebung mit zwei nahe gelegenen 100 Fuß hohen Wasserfällen, die gleichzeitig betrachtet werden können. Der schnellste Weg, um es zu erreichen, ist eine 7 km lange Rundreise, die auf demselben Weg auf dem Avery Creek (Nr. 327) und dem Buckhorn Gap Trail (Nr. 103) zurückkehrt. Oder nehmen Sie eine 6,5-Meilen-Schleife, die nach dem Verlassen der Wasserfälle einen Kamm hinaufsteigt und Sie über eine alte Straße zurückbringt.

Beide Optionen starten am selben Ort, dem Avery Creek Trailhead an der Forest Service Road 477, etwa 6 km vom US 276 / Forest Heritage Scenic Highway entfernt. Es gibt einen sehr kleinen Parkplatz eine kurze Fahrt hinter den Pisgah Forest Riding Stables. Es ist nur wenige Kilometer vom Besucherzentrum Pisgah Forest entfernt.

Option 1: 4,5-Meilen-Wanderung
Suchen Sie von der kleinen Ausfahrt auf der Straße für ein paar Autos nach dem Pfahl Avery Creek Trail und wandern Sie entlang des wunderschönen, kaskadierenden Baches etwa 800 m bis zum Buckhorn Gap Trail. Auf dem Weg passieren Sie eine hübsche 10-Fuß-Kaskade. Sie werden den Bach mehrmals auf stabilen Holzbrücken überqueren. Der Weg ist blau und leicht zu folgen. Nachdem Sie den Buckhorn Gap Trail gekreuzt haben, laufen die Trails für eine kurze Strecke zusammen (mit blauer und orangefarbener Flamme). Wenn sich die Trails teilen, folgen Sie dem Buckhorn Gap Trail nach rechts, ungefähr eine Meile bis zum Side Trail zu Twin Falls. Da dieser Weg von Reitern benutzt wird, gibt es normalerweise sowohl eine Pferde- als auch eine Mountainbike-Überquerung (ohne Brücke) und eine Option für Wanderer mit einer Holzbrücke in der Nähe. Nachdem Sie auf den Seitenweg nach Twin Falls abgebogen sind, sind es ungefähr 1/3 Meile zu Fuß. Bei feuchterem Wetter sehen Sie links einen dritten Wasserfall auf einer Klippe, bevor Sie die Wasserfälle erreichen.

Die Aussicht auf Twin Falls ist am besten, wenn die Blätter von den Bäumen entfernt sind. Dies ist also eine großartige Winterwanderung. Im Sommer, wenn das Wasser niedriger ist, können Sie die Wasserfälle jedoch genauer betrachten. Während Sie nicht gleichzeitig einen freien Blick auf beide 100-Fuß-Wasserfälle haben, können Sie das Paar durch die Bäume sehen. An den Wasserfällen sehen Sie einen schönen Campingplatz und eine Feuerstelle. Sie können über einen Pfad, der vom Campingplatz bergab führt, zum Buckhorn Gap Trail zurückkehren. Wenn Sie zum Buckhorn Gap Trial zurückkehren, sehen Sie Anhängerkupplungen für Pferde. Von dort kehren Sie über Buckhorn flussabwärts zurück. Es ist eine mittelschwere Wanderung mit einem sehr allmählichen Höhenunterschied von 500 Fuß.

Option 2: 6,5-Meilen-Rundwanderung
Wir lieben Rundwanderungen! Anstatt über dieselbe Route, die Sie zu Twin Falls wandern, zu Ihrem Auto zurückzukehren, biegen Sie an den Anhängerkupplungen links ab und fahren auf dem Buckhorn Gap Trail den Berg hinauf. Nachdem Sie eine Weile den Kamm erklommen haben, erreichen Sie eine Wegkreuzung. Sie können eine weitere Viertelmeile geradeaus bis Buckhorn Gap bis zum Treffen mit der Forest Road 5058 weiterfahren oder rechts abbiegen (nach Osten), um 5058 weiter bergab aufzunehmen. Biegen Sie rechts auf die 5058 ab und genießen Sie einen leichten Spaziergang bergab auf der grasbewachsenen Forststraße. Suchen Sie nach ungefähr einer Meile nach dem Clawhammer Cove Trail auf der rechten Seite. Achten Sie genau darauf auf Ihrer rechten Seite, da sich die Wegmarkierung etwa zehn Fuß von der Straße entfernt befindet. Es wäre leicht, direkt weiterzugehen. Dieser Weg führt Sie zurück zum Avery Creek Trail. Biegen Sie links in den Avery Creek ab, um zu Ihrem Auto zurückzukehren. Wenn Sie den Clawhammer Cove Trail verpassen, kommt 5058 im Pisgah Riding Stables heraus. Sie können also einfach die Straße hinauf zu Ihrem Auto gehen (und eine zusätzliche Meile hinzufügen). Siehe Karte unten auf der Seite.

Mit dem Pferd
Pisgah Forest Stables bietet geführte Ausritte zu den Twin Falls an. Die 3,5-stündige Fahrt dauert ungefähr 14 km. Es ist ab 12 Jahren mit etwas Erfahrung im Reiten bevorzugt.

In der Nähe
Ebenfalls in der Nähe befinden sich Wanderungen zu den Cove Creek Falls, den Daniel Ridge Falls, den Log Hollow Falls, dem Looking Glass Rock und dem John Rock. Ein paar Meilen entfernt (auf US 276) befinden sich auch Looking Glass Falls und Sliding Rock. Weitere Optionen in der Nähe: Pisgah Forest Waterfall & Wanderkarte

Es ist ungefähr 25 km vom Blue Ridge Parkway entfernt, der vom wunderschönen Forest Heritage Scenic Byway (siehe Anweisungen unten) in der Nähe des Pisgah Center for Wildlife Education zugänglich ist.

Wegbeschreibung von der Innenstadt von Asheville
(Ungefähr 40 Meilen) Nehmen Sie die I-240 West / I-26 East. Fahren Sie weiter auf der I-26 East bis zur Ausfahrt 40 zum Highway 280 (und zum Flughafen Asheville). Biegen Sie rechts auf den Highway 280 West ab und fahren Sie 16 Meilen in Richtung Brevard. Wenn Sie das Brevard-Gebiet betreten, sehen Sie rechts ein großes Einkaufszentrum (mit Wal-Mart). Biegen Sie kurz nach dem Zentrum rechts auf den US Highway 276 North (Forest Heritage Scenic Byway) ab, um in den Pisgah National Forest zu gelangen.

Nachdem Sie auf die US 276 North abgebogen sind, fahren Sie 3,7 km und biegen Sie rechts auf die Schotterstraße (FR477) ab, die in Richtung Pisgah Riding Stables zeigt. (1/2 Meile hinter der Ranger Station / dem Besucherzentrum des Distrikts Pisgah.) Fahren Sie 3,7 km und suchen Sie auf der rechten Seite nach dem kleinen Parkplatz für ein paar Autos. Wenn dieser Platz nicht verfügbar ist, fahren Sie 0,5 km weiter bis zum Trailhead Buckhorn Gap (Nr. 103), auf dem rechts ein Parkplatz für sechs Fahrzeuge vorhanden ist. Kehren Sie zum Ausgangspunkt von Avery Creek zurück und gehen Sie wie folgt vor. oder nehmen Sie den Buckhorn Gap Trail ungefähr 1 km bis zur Kreuzung mit dem Avery Creek Trail (0,5 km stromaufwärts des Avery Creek Trailheads).

Siehe auch unsere Pisgah Forest Waterfall & Wanderkarte.

Weitere Details zu Wanderwegen
Buckhorn Gap Trail (# 103)
5,2 Meilen - Nach einer einfachen Fahrt nach Avery Creek nutzen Sie den doppelt beleuchteten (orange und blau) Teil des Avery Creek-Pfades, um ungefähr 100 Meter flussaufwärts zu fahren und den Bach über die Fußgängerbrücke zu überqueren. Der Weg wird dann ziemlich steil, wenn er zum Buckhorn Gap steigt. Es gibt mehrere Flusskreuzungen mit Holzbrücken. Ein schöner Abstecher nach Twin Falls ist einen kurzen zusätzlichen Spaziergang wert: Halten Sie sich an einem kleinen Schild am Anfang der Twin Falls-Schleife links und gehen Sie zu den beiden Wasserfällen, die sich neben dem Pfad in der Nähe befinden. Die Schleife kehrt ein kurzes Stück hinter den Wasserfällen zum Hauptweg zurück. Nachdem Sie den Buckhorn Gap überquert und den Buckhorn Gap Shelter passiert haben, fällt der Weg am South Mills River Trail (Nr. 133) allmählich bis zu seinem Ende ab.

Avery Creek Trail # 327
3,2 Meilen - Der erste, zwei Meilen lange Abschnitt des Weges führt den Besucher zu hübschen Kaskaden und Pools entlang des Avery Creek. Etwa 800 m flussaufwärts führt der Buckhorn Gap Trail (Nr. 103) von links ein, überlappt den Avery Creek Trail für eine kurze Strecke und fährt dann nach rechts ab. Der Avery Creek Trail folgt dem Bach noch ungefähr 1,5 km, bevor er ihn verlässt und für den Rest seiner Länge mäßig ansteigt. Sie befinden sich dann in einem ausgewachsenen Hartholzwald aus gelben Pappeln, rotem Ahorn und Hickorybäumen und durchlaufen einen „Zwei-Alters-Schnitt“, ein Beispiel für eine Waldbewirtschaftungspraxis. Der Weg endet am Club Gap, wo er sich mit den Wegen Buckwheat Knob (Nr. 122), Black Mountain (Nr. 127) und Club Gap (Nr. 343) kreuzt.


Schau das Video: 4K Blue Ridge Parkway Trails - Rough Ridge Hike u0026 Wilson Creek


Vorherige Artikel

11 Dinge, die jeder in Memphis für selbstverständlich hält

Nächster Artikel

15 Slangphrasen, die Sie in Cornwall kennen müssen