Shortoff Bergwanderung, Linville Gorge


Genießen Sie von der Spitze des Shortoff Mountain (2.883 Fuß) einige der spektakulärsten Aussichten in den Bergen von North Carolina mit weitem Blick auf die Linville Gorge und den Lake James. Das Wildnisgebiet der Linville Gorge, auch als Grand Canyon des Ostens bekannt, ist eine der wildesten und rauesten Schluchten im Osten der USA. Es ist ein Outdoor-Paradies für Wanderer und Rucksacktouristen.

Das Hotel liegt im Gebiet des Shortoff Mountain in der Nähe des Lake James im Burke County. Die 4,5-Meilen-Rundwanderung gewinnt 1.321 Fuß an Höhe. Die erste Meile der Wanderung ist anstrengend, wenn Sie den Berg auf dem felsigen Pfad mit Serpentinen besteigen, aber es ist sicher und leicht zu folgen. Die letzten 1,25 Meilen sind ein größtenteils ebener Weg über den breiten Gipfel mit vielen Stellen für Panoramablick. Es ist eine großartige Option für eine Winterwanderung, da es eine sehr sonnige Wanderung ist.

Unsere anderen Lieblingsorte in der Linville Gorge sind Wanderungen auf die Gipfel des Table Rock und der Hawksbill Mountains, der Blick auf Wiseman's View und Wanderungen auf den Linville Falls.

Shortoff Mountain Hike Details
Da es auf dem Berg zwei Brände gab (2002 und 2007), hat ein Großteil der Wanderung offene Ausblicke mit wenig Baumbestand. Viele verbrannte Baumstämme ragen über grüne Bürsten und Wildblumen. Tragen Sie unbedingt Sonnencreme und nehmen Sie Wasser! Dies kann im Sommer eine sehr heiße Wanderung sein, insbesondere die erste Meile des Bergsteigens mit wenig Schatten. Beginnen Sie früh, um die Hitze zu vermeiden. Im nahe gelegenen Lake James State Park finden Sie Trinkwasser, Toiletten und einen Strand. Keine Einrichtungen hier.

Wie bei vielen Wanderwegen in den Wildnisgebieten des Pisgah National Forest gibt es keine Hinweisschilder für den Parkplatz oder den Ausgangspunkt. Aber das Parken ist am Ende der Straße leicht zu finden und es gibt dort nur einen Weg. Nachdem Sie einige Minuten gewandert sind, sehen Sie ein selbstgemachtes Schild, um rechts nach Shortoff abzubiegen. Wenn Sie den Berg besteigen, sehen Sie einen weiten Blick nach Süden über den Lake James. Entlang des Aufstiegs gibt es viele Felsvorsprünge, auf denen man sitzen und sich etwas ausruhen kann. Etwa 3/4-Meilen den Pfad hinauf mündet der Mountain to Sea Trail in den Pfad von links und führt weiter zur Basis der Chimneys (5 Meilen vom Parkplatz entfernt) und Table Rock (7 Meilen vom Parkplatz entfernt). Nach dem Zusammenführen des Mountain to Sea-Pfades sehen Sie weiße Flammen, die Ihnen beim Wandern über den Gipfel helfen.

Nach Ihrer ersten Klettermeile werden Sie mit mehreren Felsvorsprüngen mit weitem Blick belohnt, darunter der Lake James und die Linville Gorge (mit dem Linville River etwa 300 m unter Ihnen). Die letzte Meile der Wanderung führt Sie über den flachen Plateau-Gipfel von Shortoff, durch einen Waldabschnitt, der das Feuer überlebt hat, und durch einen großen Abschnitt eines Gebiets, das sich von den Bränden erholt hat. Suchen Sie unterwegs nach Wildblumen und interessanten Pflanzen. Ein Teil des Weges ist überwachsen, so dass lange Hosen ein Plus sein könnten. Da Sie sich in einem Wildnisgebiet befinden, werden die Pfade nicht wie in anderen Gebieten gepflegt und beschnitten. Aber es ist leicht zu folgen (denken Sie daran, den weißen Flammen zu folgen). Auf dem Weg finden Sie links mehr Ausläufer für großartige Aussichten.

Fahren Sie an einem natürlichen Teich auf einem Gipfel vorbei (ein seltener Anblick in unseren Bergen) und fahren Sie weiter bis zur letzten Gruppe von Felsvorsprüngen auf der linken Seite mit der besten Aussicht auf den Tafelberg. Dies ist ein erstklassiger Picknickplatz (Bild unten!). Genießen Sie die Aussicht für eine Weile. Von dort geht es weiter bergab in Richtung Table Rock (ca. 8 km). Um zum Parkplatz (2,25 Meilen) zurückzukehren, drehen Sie sich einfach um und verfolgen Sie Ihre Wanderung. Der Weg ist ganzjährig geöffnet. Hunde müssen an der Leine sein.

Camping
Auf dem Weg sehen Sie mehrere großartige Bereiche zum Campen. An Wochenenden und Feiertagen vom 1. Mai bis 31. Oktober ist eine Campinggenehmigung über den Grandfather Ranger District des Pisgah National Forest (828-652-4841) erforderlich. Die Gruppengröße ist auf maximal zehn Camper begrenzt. Die Erlaubnis ist auf einen Aufenthalt pro Gruppe und Monat und nicht länger als drei Tage und zwei Nächte pro Besuch beschränkt. Bitte üben Sie spurloses Camping. Jagen und Fischen sind ebenfalls erlaubt, erfordern aber auch eine Genehmigung.


Was für ein Picknickplatz!

Richtungen

  • Nehmen Sie von Asheville aus die I-40 East bis zur Ausfahrt 94.
  • Biegen Sie links in die Dysartsville Road ab und fahren Sie 7/10-Meile.
  • Biegen Sie links auf die US 70 West ab und fahren Sie 1,7 Meilen.
  • Biegen Sie rechts in die Bridgewater Rd ab und fahren Sie 1,3 Meilen (in Richtung Lake James State Park).
  • Biegen Sie links in die Benfields Landing Road ab und fahren Sie 3,5 km am Lake James vorbei.
  • Biegen Sie rechts auf die NC 126 East ab und fahren Sie 6,6 Meilen bis zur Wolf Pit Road auf der linken Seite.
  • Biegen Sie links auf die unbefestigte Wolf Pit Road ab und fahren Sie 4 km bis zum Ende. Parken Sie an der Abzweigung. Unterwegs passieren Sie den "legendären Wolf Pit Weather Rock"!
  • Verwenden Sie diese Google-Karte!

Schau das Video: View of Shortoff Mountain Linville Gorge


Vorherige Artikel

Infografik: 12 Katerheilmittel aus aller Welt

Nächster Artikel

6 Dinge, über die ich auf dem Jakobsweg nicht mehr nachgedacht habe