Hinterlassen Sie keine Spuren im Freien


Helfen Sie, unsere Berge für Sie und zukünftige Generationen zu schützen. Leave No Trace ist ein nationales Programm, das den Schutz der Wildnis unserer Nation durch Bildung, Forschung und Partnerschaften fördert. Es fördert das Bewusstsein, die Wertschätzung und den Respekt für Amerikas öffentliches Land, indem es Fähigkeiten mit minimaler Auswirkung und Wildlandethik vermittelt.

Es ist einfach. Im Mittelpunkt stehen sieben Prinzipien, die in jeder natürlichen Umgebung angewendet werden können, um die Auswirkungen des Menschen auf die Umwelt zu minimieren. Egal, ob Sie in der Wildnis des Parks wandern und campen oder einen Nachmittag fahren, beachten Sie dies bitte.

Die sieben Prinzipien, keine Spuren zu hinterlassen:

1. Die Vorausplanung Ihres Besuchs ist der erste Schritt, um die Natur und Ihre Erfahrungen hier zu bewahren. Parkvorschriften kennen und befolgen. Planen Sie Ihre Reise, um Zeiten hoher Nutzung zu vermeiden.

2. Reisen und Campen auf dauerhaften Oberflächen, einschließlich etablierter Wanderwege und Campingplätze, Felsen, Kies und Gräser. Bleiben Sie auf Wegen, um die zerbrechliche Vegetation nicht zu zertrampeln. Vermeiden Sie Abkürzungen. Verknüpfungen erstellen neue Pfade und erhöhen die Erosion der Pfade.

3. Halten Sie den Wald sauber! Pack es ein; Pack es aus. Packen Sie alle Müll- und Essensreste aus Hinterland- / Wildnisgebieten aus. Lagern Sie beim Rucksackwandern festen menschlichen Abfall in einem Loch, das mindestens 6 bis 8 Zoll tief und 200 Fuß von Wasser-, Lager- und Parkwegen entfernt ist.

4. Lassen Sie unsere Pflanzen, Tiere, Steine ​​und Artefakte dort, wo sie hingehören. Bewahren Sie das Gefühl der Entdeckung für andere, indem Sie alle natürlichen und kulturellen Artefakte so lassen, wie Sie sie finden. Mach ein Foto!

5. Minimieren Sie die Auswirkungen von Lagerfeuern und kennen Sie die Bereiche und Zeiten, in denen Lagerfeuer verboten sind. Glut kann kilometerweit reisen und Waldbrände verursachen.

6. Respektieren Sie die Tierwelt in ihrem Haus. Tragen Sie ein Fernglas und beobachten Sie die Tierwelt aus der Ferne. Wenn ein Tier aufgrund Ihrer Anwesenheit sein Verhalten ändert, sind Sie zu nahe. Füttern Sie sie natürlich nicht und lassen Sie keine Reste zurück.

7. Bewahren Sie das Outdoor-Erlebnis für alle Besucher, indem Sie anderen gegenüber Höflichkeit zeigen. Übermäßiger Lärm, entfesselte Haustiere und beschädigte Umgebungen beeinträchtigen die Erfahrung aller. Bewahren Sie ein Gefühl der Einsamkeit, indem Sie in kleinen Gruppen wandern. Halten Sie den Geräuschpegel beim Wandern und Camping niedrig. Beobachten Sie "ruhige Stunden" auf Parkcampingplätzen.


Schau das Video: The Narcissists Family Cult


Vorherige Artikel

Ein Jahr auf Fotos: Die extremen Lichtveränderungen in der Antarktis

Nächster Artikel

Neben dem Skifahren im winterlichen Colorado gibt es noch 16 tolle Dinge zu tun