Joyce Kilmer Memorial Forest


Mai 2020: Besucher des Joyce Kilmer Memorial Forest sollten sich darüber im Klaren sein, dass das Parken oder Abstellen eines Fahrzeugs entlang der Joyce Kilmer Memorial Forest Road (FSR 416) jetzt verboten ist.

Der Joyce Kilmer Memorial Forest in der Nähe von Robbinsville ist ein lebendiges Denkmal für die Schriftstellerin / Dichterin Joyce Kilmer, die vor allem für das Gedicht „Trees“ bekannt ist. Das Hotel liegt am Lake Santeetlah im Nantahala National Forest, etwa 160 km westlich von Asheville (zwei Autostunden). Der Wald ist ein seltenes Beispiel für einen alten Hartholzwald, ein äußerst vielfältiger Waldtyp, der nur in den Appalachen vorkommt. Machen Sie eine drei Kilometer lange Wanderung, um Pappel, Hemlocktanne, rote und weiße Eiche, Linde, Buche und Bergahorn zu sehen.

Einige sind mehr als 400 Jahre alt und erreichen Höhen von über 100 Fuß und haben einen Umfang von bis zu 20 Fuß! Der 3.800 Hektar große Joyce Kilmer Memorial Forest ist jetzt Teil der 17.000 Hektar großen Joyce Kilmer-Slickrock Wilderness neben dem Great Smoky Mountains National Park. In der Nähe befindet sich der Fontana-See und der malerische Cherohala Skyway. Es ist etwa 35 Meilen von der Nantahala Gorge & River Wildwasser Rafting-Bereich.

Naturlehrpfad Wanderung
Die einzige Möglichkeit, die beeindruckenden Bäume zu sehen, besteht darin, auf einem einfachen, zwei Meilen langen Naturlehrpfad durch den Wald zu wandern. Der Ausgangspunkt befindet sich am anderen Ende des Parkplatzes beim Informationsschutz. Es gibt zwei Schleifen: Die 1,25 Meilen lange untere Schleife führt an der Joyce Kilmer Memorial-Plakette vorbei. Um die großen Bäume zu sehen, nehmen Sie die obere 3/4-Meilen-Pappelbucht-Schleife für einen Hain der größten Bäume. Der Trailhead-Parkplatz verfügt über eine Spültoilette und Picknicktische. Entlang der Strecke gibt es Bänke, auf denen Sie anhalten können, um diesen unberührten Wald zu bewundern.

Entdecken Sie neben den Bäumen eine Vielzahl von Sträuchern, Weinreben, Farnen, Moosen und anderen Pflanzen. Im Frühjahr nutzen Wildblumen das Sonnenlicht, das nicht verfügbar ist, nachdem die Hartholzbäume mit schattenerzeugenden Blättern bedeckt sind. Rhododendron, Berglorbeer und Azalee blühen im späten Frühling und Frühsommer.

Geschichte
1934 beantragte die Bozeman Bulger Post des VFW bei der US-Regierung die Suche nach einem geeigneten Gebiet als Denkmal für Kilmer. Eine isolierte Tasche aus altem Hartholzwald im Cheoah Ranger District des Nantahala National Forest im Westen von North Carolina wurde ausgewählt. Während der größte Teil des umliegenden Landes abgeholzt wurde, wurde das Gebiet um Little Santeetlah Creek verschont, geschützt durch die Anerkennung seiner Einzigartigkeit und den drastischen Rückgang der Schnittholzpreise nach dem "Absturz von '29".

Hemlocks
Leider sind Hemlock-Bäume im Joyce Kilmer Memorial Forest von einem nicht heimischen invasiven Insektenschädling befallen, dem Hemlock Woolly Adelgid. Dieses Blattlaus-ähnliche Insekt ernährt sich vom Saft der Hemlocktanne. Um die Sicherheit beim Wandern zu erhöhen, haben Waldläufer viele tote Bäume gefällt. Da es sich um ein Wildnisgebiet handelt, wurden die Bäume so abgeholzt, dass die Auswirkungen von Wind- oder Eisstürmen nachgeahmt werden. Sprengstoff wurde verwendet, um die toten Hemlocks, die von Sägen stammen, zu zerstören, sodass sie anscheinend den Naturgewalten zum Opfer gefallen sind. Die Stümpfe und Stämme wurden nicht entfernt, sondern auf natürliche Weise verfallen gelassen. Sie werden mehrere große tote Hemlocks sehen, die noch stehen.

Richtungen
Der Joyce Kilmer Memorial Forest liegt etwa 100 Meilen westlich von Asheville, 15 Meilen von Robbinsville entfernt im westlichen Teil des Graham County neben dem Lake Santeetlah. Nehmen Sie von Robbinsville aus den Highway 129 nach Norden für 1,5 Meilen bis zur Kreuzung mit dem Highway 143 nach Westen (Massey Branch Road). Biegen Sie links ab und fahren Sie ungefähr 8 km auf dem Highway 143 nach Westen bis zu einem Stoppschild. Biegen Sie rechts in die Kilmer Road ab. Sie fahren ungefähr 12 km und erreichen die Spitze des Santeetlah Gap und die Kreuzung mit dem Cherohala Skyway. Halten Sie sich rechts und fahren Sie weitere 4 km bis zum Eingang des Joyce Kilmer Memorial Forest. Biegen Sie links in den Eingang ein und es ist ungefähr 1/2-Meile zum Parkplatz. Es gibt Picknicktische, Grills und Toiletten.

Joyce Kilmer-Slickrock Wilderness
Das Joyce Kilmer Memorial ist Teil des Wildnisgebiets, das 17.000 Morgen in North Carolina und Tennessee umfasst und ein Beispiel für ein primitives Berggebiet darstellt. Joyce Kilmer-Slickrock schafft es wie andere Wildnis, Natürlichkeit und Einsamkeit zu schützen. Die Wege werden nur minimal gepflegt, ohne dass Flammen (markierte Wege) zulässig sind. Kleine, unauffällige Holzschilder befinden sich an Wegkreuzungen, aber Wanderer müssen wissen, wie man Karten liest und einen Kompass verwendet, um das Gebiet zu durchqueren. Es ist ziemlich robust und bietet nur wenige Möglichkeiten für Off-Trail-Reisen.

Huckleberry Knob
Eine weitere großartige Wanderung in der Nähe ist der Weg vom Cherohala Skyway zur Spitze des Huckleberry Knob (lesen Sie mehr).


Schau das Video: Graham County 2018- Joyce Kilmer Memorial Forest


Vorherige Artikel

Chimney Rock Village

Nächster Artikel

Der Swag, Waynesville