Point Lookout Greenway Radweg


Einer unserer beliebtesten gepflasterten Fahrrad-Greenways in der Gegend von Asheville ist der Point Lookout Trail, ein 5 km langer Pfad durch den Pisgah National Forest, der an beiden Enden für motorisierte Fahrzeuge verbarrikadiert ist. Es war früher Teil des Old US Highway 70 und schlängelte sich durch den Wald mit ruhigem Blick auf die Berge, die Eisenbahn und den Wald.

Mehr über den Trail
Während der Weg nur 3,6 Meilen in eine Richtung (plus eine weitere 1/2-Meile vom Parkplatz entfernt) ist, steigt er 900 Fuß in der Höhe von Old Fort nach Ridgecrest (in der Nähe von Black Mountain). Beginnen Sie am Eingang des Alten Forts, um zuerst den bergauf fahrenden Abschnitt zu radeln (gleichmäßiger, sanfter Aufstieg), dann können Sie als Belohnung auf Ihrem Fahrrad ausrollen. Es ist eine 13 km lange Rundwanderung vom Parkplatz des Pisgah Forest Picknickplatzes entfernt.

Es gibt nur wenige Schilder, die Sie zum Point Lookout Trail führen. Deshalb haben wir hier viele Details für Sie zusammengestellt. Von Mai bis Oktober können Sie am Picknickplatz Pisgah National Forest in der Nähe des Old Fort parken. Es ist ungefähr 1/2-Meilen-Fahrt bis zum Beginn des Weges. Der Picknickbereich verfügt über primitive Toiletten. Es gibt keine anderen Einrichtungen entlang oder in der Nähe des Weges. Während der anderen Monate stehen Parkplätze am Old Fort Visitor Center (3,5 Meilen entfernt) oder am Andrews Geyser Park (2 Meilen entfernt) zur Verfügung.

Etwa zwei Meilen den Weg hinauf befindet sich Point Lookout mit einer wunderschönen Aussicht. Kurz nach dem Aussichtspunkt überqueren Sie die Eisenbahn und haben einen großartigen Blick auf einen der Tunnel. Versuchen Sie nicht, auf die Eisenbahnschienen zu gelangen!

Wenn Sie am Picknickplatz im Pisgah Forest parken, können Sie Ihre Radtour ganz einfach verlängern, indem Sie zum Andrews Geyser fahren (6 km Hin- und Rückfahrt). Oder Sie fahren nach Ridgecrest und zum Black Mountain am anderen Ende.

Parken & Anfahrt
Das Parken auf privatem Grund ist nicht gestattet, nur auf ausgewiesenen Parkplätzen. Straßenschulterbereiche sind Privateigentum innerhalb von 100 Fuß vom Zugangstor auf der Ridgecrest-Zugangsseite und Privateigentum auf der Old Fort-Seite innerhalb von 100 Fuß vom Eingangstor der Piney Grove Baptist Church. Blockieren Sie keine Tore. Der beste Ort zum Parken ist von Mai bis Oktober der Old Fort Picnic Area.

Anfahrt zum Old Fort Picknickplatz Parkplatz
Fahren Sie von Asheville aus auf der I-40 East bis zur Ausfahrt 72 (Old Fort / Highway 70). Fahren Sie ungefähr eine Meile und biegen Sie dann links auf den Old Highway 70 ab. Fahren Sie 2,4 Meilen bis zur Kreuzung Mill Creek Rd. Der Old Fort Picnic Area befindet sich auf der linken Seite. Geöffnet von Mai bis Oktober. Toiletten vorhanden. Um den Ausgangspunkt vom Picknickplatz aus zu erreichen, biegen Sie links auf den Old Highway 70 ab und fahren 1/2-Meile auf der "Dead End" Straße.

Wenn der Picknickplatz geschlossen ist, sollten Sie am Besucherzentrum in Old Fort oder Andrews Geyser parken:

  • Das McDowell County Visitor Center befindet sich nur 800 m von der I-40 entfernt in der 91 South Catawba Avenue. Bis zum Ausgangspunkt sind es ungefähr 3,5 Meilen.
  • Andrews Geyser Park: Biegen Sie vom Old Fort Picnic Ground rechts in die Mill Creek Road ab und fahren Sie 3 km. Keine Toiletten. Um den Ausgangspunkt zu erreichen, radeln Sie auf der Mill Creek Road zurück bis zur Kreuzung mit dem Old Highway 70. Biegen Sie rechts auf die Straße "Dead End" ab und fahren Sie 1/2-Meile bis zum Ausgangspunkt.

Wegbeschreibung zum Black Mountain End
Parken Sie auf dem Kitsuma-Parkplatz: Nehmen Sie die 1-40 bis zur Ausfahrt Nr. 66 (Ridgecrest). Rechts auf "Old 70". Fahren Sie am Stoppschild geradeaus auf die Royal Gorge Road, die am Parkplatz endet. Keine Toiletten.

Toiletten
Toiletten und Wasser sind auf dem Weg nicht vorhanden. Primitive Toiletten stehen von Mai bis Oktober im Pisgah Forest Picnic Area zur Verfügung.

Sicherheitstipps

  • Fahren Sie immer auf der rechten Seite der Straße oder des Pfades.
  • Vermeiden Sie Bahngleise. Züge können nicht schnell anhalten. Ein Güterzug, der mit 30 MPH fährt, benötigt einen Bremsweg von mehr als 1/2-Meile. Nähern Sie sich zu Ihrer Sicherheit nicht den Bahngleisen.
  • Wenn Sie gehen, halten Sie sich wie auf der Straße links vom Pfad.
  • Dieser Weg hat eine Reihe von blinden Flecken; Um Kollisionen und Verletzungen zu vermeiden, ist es wichtig, sich rechts zu halten.
  • Wenn Sie auf andere Benutzer stoßen, informieren Sie sie über Ihre Anwesenheit, indem Sie "Ich gehe zu Ihrer Linken weiter" rufen. Wenn Sie eine Glocke oder ein Horn haben, benutzen Sie es bitte.
  • Fahren Sie immer die Kontrolle über Ihr Fahrrad, besonders wenn Sie bergab fahren. Greenway-Strecken sind nicht für Rennen geeignet.
  • Wenn Sie anhalten, lassen Sie andere wissen, was Sie tun, indem Sie "Anhalten" rufen und den Pfad verlassen, damit Sie andere nicht behindern.
  • Die Jagd ist auf öffentlichen Flächen rund um den Weg erlaubt. Wissen Sie, wann die lokalen Jagdsaisonen öffnen und schließen, und tragen Sie zu diesen Jahreszeiten Orange auf dem Weg.
  • Rufen Sie im Notfall 911 an. Der Weg ist mit Meilensteinen markiert. Bitte geben Sie Ihren Standort an, wenn Sie 911 anrufen. Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich an den US-Forstdienst (Grandfather District) unter der Nummer 828-652-2144.

Trail Regulations

  • Bitte führen Sie den gesamten Müll aus; Müllabladen verboten.
  • Der Weg ist für motorisierte Fahrzeuge gesperrt.
  • Hunde sollten an der Leine geführt oder sprachgesteuert sein, um Kollisionen mit anderen Benutzern zu vermeiden.
  • Respektiere andere Besucher und sei höflich; anderen Nutzern auf dem Weg nachgeben.
  • Gehen Sie nicht auf wild lebende Tiere zu und füttern Sie sie nicht.
  • Der Weg ist von morgens bis abends geöffnet.

Die Geschichte
Lange vor dem Aufkommen der Autobahnen war die US 70 die wichtigste Ost-West-Verbindung im ganzen Land. Ein Großteil der US 70 in North Carolina ist immer noch für den Fahrzeugverkehr geöffnet. Ein besonders landschaftlich reizvoller Abschnitt mit Blick auf die Royal Gorge im McDowell County war jedoch vor vielen Jahren für den Verkehr gesperrt, als die I-40 über dem Old Fort Mountain gebaut wurde. Jahrelang nutzten lokale Wanderer und Radfahrer das verlassene Straßenbett als Weg und träumten von dem Tag, an dem es offiziell für die Öffentlichkeit geöffnet werden konnte. Der Traum wurde bei einer Zeremonie am 30. Oktober 2008 Wirklichkeit, als der kürzlich fertiggestellte Trail dem Point Lookout Trail gewidmet wurde.

In der Nähe
Während Sie in der Gegend sind, besuchen Sie Andrews Geyser (großartiger Ort für ein Picknick) und das malerische Dorf Old Fort (besuchen Sie Geschäfte, Restaurants und wöchentliche Musikmarmeladen). Siehe unseren Leitfaden zu Old Fort und Andrews Geysir. Der Wanderweg Catawba Falls befindet sich ebenfalls in der Nähe des Alten Forts. Siehe unseren Catawba Falls Guide.


Schau das Video: Point Lookout Trail, Near Asheville NC


Vorherige Artikel

Können Sie die Stadt anhand der U-Bahn-Karte erraten? [QUIZ]

Nächster Artikel

Französische breite Schokoladenlounge & Fabrik